Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Prof. Dr. Eberhard Hamer

Prof. Dr. Eberhard Hamer
RA Prof. Dr. rer. pol. Eberhard Hamer, geboren 1932 in Mettmann (Pfarrhaus), hum. Abitur in Krefeld, Studium der Volkswirtschaft, Recht und Theologie; Dipl. rer. pol., Dr. rer. pol. Rechtsanwalt, Professor für Wirtschafts- und Finanzpolitik in Bielefeld bis 1995.

1975 Gründer und seitdem Präsident des Mittelstandsinstituts Niedersachsen in Hannover, Begründer der neuen Mittelstandsökonomie der personalen Wirtschaft und der Inhaberbetriebe. Dazu mehr als 30 Bücher und ca. 1.000 Aufsätze. Professor für Mittelstandsökonomie in Xian/China, auch selbst Unternehmer einer Anwaltskanzlei und eines Forstbetriebes. Gründer und Präsident der Deutschen Mittelstandsstiftung.
30419 Hannover
mittelstandsinstitut@gmx.de

  • Seit Wochen trommeln unsere zumeist ausländischen Finanzgruppen gehörenden Medien auf Lieferung von Geld und "schweren Waffen" Deutschlands an die Ukraine. Es finden sich auch genügend Politiker der zweiten und dritten Reihe, welche diese Forderungen unterstützen und in Prozession nach Kiew pilgern, um dort deutsche Hilfe zu versprechen. Offenbar [...]
    19.06.2022
    Rubrik: Nachrichten
  • Wenn die Reallöhne im letzten Quartal nur um 4%, die Inflation dagegen doppelt so hoch steigen, reduziert sich das verfügbare Einkommen der Arbeitnehmer im Verhältnis zu den doppelt so stark steigenden Preisen. Das ist noch keine Verarmung, aber der Weg dahin. Warum sind die früher zu Zeiten von konservativen Regierungen so kämpferischen [...]
    12.06.2022
    Rubrik: Nachrichten
  • So wurde Schritt vor Schritt die Eskalation der NATO-Länder gegen Russland gesteigert, die Propagandahetze gegen Russland verschärft und der Ukraine-Krieg als "Aufgabe des freien Westens" ausgegeben, verschärft und zum Stellvertreterkrieg zwischen Russland und den USA sowie ihren Satelliten hochgerüstet. Faktisch sind alle NATO-Staaten bereits im [...]
    29.05.2022
  • "Der größte und weitreichendste Wirtschaftsskandal unserer Tage findet zurzeit durch die Manipulationen an den Geld- und Währungssystemen statt. Der Geldbetrug hat erstmalig eine globale Dimension, weil er weltumspannend stattfindet, von keiner nationalen Regierung deshalb mehr kontrolliert, gestoppt oder verhindert werden kann und weil er sogar [...]
    22.05.2022
  • Zur Goethe-Zeit gab es noch eine Goldumlaufwährung. Geld bestand aus Gold- oder Silbermünzen. Da Edelmetall begrenzt war, gerieten die Fürsten immer wieder in Finanzschwierigkeiten, wenn sie mehr ausgeben wollten, als sie einnehmen konnten. Finanzminister Necker hatte Ludwig XIV zuerst einen Ausweg gezeigt: Er gab - wie die FED und die EZB - statt [...]
    30.04.2022
    Rubrik: Nachrichten
  • Der Autor erlebt zum dritten Mal, wie Deutschland sein wirtschaftliches und gesellschaftliches Heil in der Durchsetzung antiwirtschaftlicher Ideologien sucht, erst nazi- und kommunismus-sozialistische Ideologien, jetzt Umweltideologie und Klimawahn. Ausgeplündert, verarmt und in Ost und West als Kolonie der Siegermächte haben wir nach dem Krieg bei [...]
    23.04.2022
    Rubrik: Nachrichten
  • Wer sein Vermögen aus der Hand gibt und Fremden - auch Banken - anvertraut, kann enteignet werden. Die USA haben die höchste Verschuldung ihrer Geschichte, sind also längst überschuldet und dadurch eigentlich nicht mehr kreditwürdig. Sie haben aber auch die höchsten Zahlungsbilanzdefizite ihrer Geschichte, die sie nur dadurch noch notdürftig decken [...]
    18.04.2022
    Rubrik: Nachrichten
  • Immerhin stehen hinter dem CIPS-Verrechnungssystem die beiden größten Goldbestände der Welt. Wenn man davon ausgeht, dass die USA ihre 8.000 Tonnen "Buchgold" nicht mehr real vorhanden haben, ist also das CIPS-System das einzige goldgedeckte Verrechnungssystem, während SWIFT auf künstlich von der FED geschaffenen und maßlos vermehrten Buchwerten [...]
    16.04.2022
    Rubrik: Nachrichten
  • Die Europäische Union hat angeblich erst zur Corona-Bekämpfung, dann für den grünen Umbau "Green Deal" von den Mitgliedsstaaten das Recht bekommen, mehr als 800 Milliarden Schulden aufzunehmen, für die es keine legalen Einnahmemöglichkeiten gibt. Hintergrund war, dass Frankreich, Italien, Griechenland und Spanien illiquide waren und dringend Geld [...]
    27.03.2022
  • Heute erwarten zu viele Menschen ein Leben auf Kosten anderer. Zwei Drittel unserer Bevölkerung sind Transferleistungsempfänger. Das Recht, ohne Arbeit ausreichend unterhalten zu werden, ist nach dem Bundessozialgericht in Deutschland "Menschenrecht", so dass es hunderttausende von Mehrgenerationen-Karrieren in Hartz-IV gibt und Millionen [...]
    19.03.2022
    Rubrik: Wissenswertes
  • Warum aber lassen sich die Menschen solche Existenzschädigung durch die Politik gefallen? Warum wird der Schaden für die Wähler durch die politischen Maßnahmen nicht einmal diskutiert? Warum hört man in Diskussionen immer wieder "es geht uns doch so gut!" oder "wir sind doch so reich, müssen doch deshalb abgeben" oder "es geht doch nicht um [...]
    12.03.2022
    Rubrik: Wissenswertes
  • Von den 34,6 Cent für ein kWh-Strom (2022) sind mehr als 18 Cent hinterlistig eingeschmuggelte öffentliche Steuern und Abgaben, die der Bürger nicht merkt, deren Wut sich auf die Stromlieferanten verlagern soll, während der eigentliche Täter - unsere Regierung - täglich von sozialen Entlastungen säuselt, die sie aus Steuervorteilsgründen aber gar [...]
    06.03.2022
    Rubrik: Nachrichten



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"