Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Dr. Horst Balzer

Dr. Horst Balzer
Dr. Horst Balzer aus Frankfurt am Main betrieb um die Jahrtausendwende die Webseite www.evotrade.de, auf der er Wirtschaftsereignisse akribisch analysierte und mathematisch darstellte.

Um den Jahreswechsel 2002/03 hat der Betreiber seine Webseite aus Altersgründen nicht weiter gepflegt und letztendlich offline gestellt.

  • Der Goldpreis lag bei Aufhebung des Bretton Woods Abkommen im Jahr 1970 bei 35,00 US$ per Unze. Im Jahr 1980 konnte im Januar ein Preis von 850,00 US$ an der Londoner Börse verzeichnet werden. Damals gab es wilde Fluktuationen, nach 850 US$ brach der Goldpreis im gleich Jahr auf 474 US$ ein und erholte sich im September 1980 wieder bis 720 US [...]
    11.07.2002
  • Das Bild der Inflation könnte sich bald in eine große "Deflation" verwandeln. Die Aussagen verschiedener Ökonomen stehen allerdings noch im Widerspruch, da niemand zuversichtlich sagen kann, wann dieser ökonomische Wandel stattfinden wird. Hier wenden wir das "mathematische Naturgesetz" an, denn dieses Instrument ist das allein verlässliche [...]
    14.06.2002
  • Der US-CPI wurde zum ersten Mal im Januar 1913 erfaßt und lag bei 9,80. Im Oktober 1929 lag der CPI bei 17,30 und im Jahr 1932 bei 13,60. Heute liegt der CPI bei 178,60 im März 2002. Von einer Deflation der Preise in der Ökonomie kann man heute nicht sprechen, denn der CPI ist seit 1933 bis dato "nur" gestiegen. Wenn man diesen verlässlichen CPI [...]
    20.05.2002
  • In jedem Markt gibt es einen "Leitfaden", den Mittelwert. Märkte haben die Neigung, entweder überzuschießen oder abweichend vom Mittelwert zu untertreiben. Beim Dow Jones Industrials Index steigt der Mittelwert um 6,11% p.a. seit dem Jahr 1932, wo der niedrigste Wert des DJIA bei 41,22 lag. Im Jahr 1966 erreichte der DJIA erstmals die Marke 1000 [...]
    09.04.2002
  • Die OPEC Länder dürften bei dem gegenwärtigen nominalen Ölpreis nicht sonderlich zufrieden sein. Seit 12/1970 bis 12/2001 beträgt der nominale Preisanstieg des Rohöls das 5,43-fache. Das entspricht einem nominalen Preisanstieg von 5,6% p.a. Hohe reale Ölpreise gab es in den Jahren 1979 bis 1983. Der reale Preisanstieg liegt Ende 2001 "nur" um das [...]
    06.03.2002
  • Die persönlichen Einkommen in USA sind seit 12/1970 bis 12/2001 um das 10,17-fache gestiegen. Das entspricht einem nominalen Anstieg von 7,77% p.a. in einem Zeitraum von 31 Jahren. Legt man die US-Inflation nach dem CPI zugrunde und deflationiert die Einkommen, so liegt der Anstieg bei 2,284 fach, entsprechend einem realen Einkommenszuwachs von [...]
    20.02.2002



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"