Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Przemyslaw Radomski

Przemyslaw Radomski
Przemyslaw Radomski, CFA (PR) ist ein Edelmetall-Investor und Analytiker, der die Emotionalität auf den Finanzmärkten zu seinem Vorteil nutzt und Sie dazu ermutigt, das Gleiche zu tun. Sein Unternehmen, Sunshine Profits, veröffentlicht Analyse-Software die jeder benutzen kann, um einen genauen und unvoreingenommenen Einblick in die jetzige Marktsituation zu bekommen.

Die Märkte zu erkennen und mit einer 100%igen Treffsicherheit vorherzusagen wird wohl ein nie gelöstes Dilemma bleiben, dennoch hat Przemyslaw Radomski die Welt der Analysen und der Investitionen verändert und Individuen einen einfachen Zugang zu dem Level der Analysen ermöglicht, das bisweilen nur Institutionen vorbehalten gewesen war.

Herr Radomski ist davon überzeugt, dass die Edelmetalle derzeit das größte Potential mit sich bringen. Aus dem Grund gilt sein größtes Interesse Ihnen die Hilfestellung zu bieten, um aus diesem Potential möglichst viel zu schöpfen. Als ein CFA (Chartered Financial Analyst), ist Przemyslaw Radomski um die höchsten Standards der Professionalität und Ethik bemüht, als einem ultimativen Nutzen für die Gesellschaft.
Analytiker & Edelmetall-Investor
New York (USA)
Entwickler von Analyse-Software

  • Tatsächlich ist die Lage heute anders, doch das allein ist noch kein Grund, um die Analogie als unbegründet abzutun. War die fundamentale Situation am Silbermarkt 1980 und 2011 etwa gleich? Nein, sie war völlig unterschiedlich. 2011 gab es keine Änderung im globalen Währungssystem, der Ölpreis lag deutlich unter seinem Hoch von 2008 und viele [...]
    23.08.2018
  • In der Nähe des Bodens zu kaufen ergibt natürlich nur dann Sinn, wenn anschließend ein starker Aufwärtstrend folgt. Heute wollen wir erörtern, wie groß die Rally wahrscheinlich sein wird. Sie haben das Kursziel ja schon im Titel gelesen, aber die entscheidende Frage ist, ob es sich bei der schönen runden Zahl nur um Wunschdenken handelt, oder ob [...]
    21.08.2018
  • Darüber haben wir von mehreren Verhältnissen eine Bestätigung des bearishen Szenarios bekommen und der Goldkurs reagierte zwischenzeitlich nur schwach auf Rückgänge beim US-Dollar. All dies geschah, während die Edelmetalle im Zuge eines neu erwachten allgemeinen Interesses an diesem Sektor Schlagzeilen machten - eine äußerst bearishe Kombination [...]
    20.01.2017
  • Der Goldkurs ist nicht nur auf seine früheren Tiefs des laufenden Jahres gesunken, sondern hat sich auch dem 300-tägigen gleitenden Durchschnitt und der nach unten abfallenden, rot eingezeichneten Unterstützungslinie genähert. Es ist daher kein Wunder, dass er hier zunächst eine Pause einlegt. Bedeutet das nun, dass es schon bald zu einer Umkehr [...]
    23.11.2016
  • Der große Abwärtstrend im Edelmetallsektor scheint bereits im Gange zu sein, obwohl wir aktuell eine kurzfristige Aufwärtskorrektur beobachten. Der Goldkurs wird in den kommenden Monaten voraussichtlich viel tiefer sinken, auch wenn er in den nächsten Tagen wahrscheinlich zunächst steigt. Der große Preisrückgang wird für alle Gold- und [...]
    26.10.2016
  • Gold, Silber und die Aktien der Minengesellschaften haben gestern leicht zugelegt, aber die Rally war nicht besonders schwungvoll. Das verhaltene Auf und Ab der Kurse und die geringe Volatilität sind wohl nur eine vorübergehende Erscheinung, denn diese Art der Performance lässt sich typischerweise sowohl während Konsolidierungsphasen als auch [...]
    13.10.2016
  • Der Goldkurs ist letzte Woche um rund 30 $ gestiegen und viele Investoren sehen darin ein bullisches Zeichen und einen Hinweis darauf, dass wahrscheinlich noch viel höhere Preise folgen werden. Ist das wirklich der Fall? Werfen wir einen Blick auf die Goldcharts. Langfristig betrachtet hat die 30-$-Rally nicht viel geändert. Gold konsolidiert noch [...]
    27.09.2016
  • Folglich gibt es gute Gründe davon auszugehen, dass die Kursmuster nach diesen Höchstständen ähnlich verlaufen können. Was bedeutet diese Ähnlichkeit nun? Es ist wahrscheinlich, dass sich die Preisentwicklung analog fortsetzt, daher kann uns der Kursverlauf der Vergangenheit viel darüber verraten, wie es nun künftig womöglich weitergeht. Was könnte [...]
    01.09.2016
  • Bevor wir zu den Details kommen wollen wir jedoch auf den Hauptgrund dafür eingehen, warum wir der Ansicht sind, dass der finale Boden des Edelmetallmarktes noch vor uns liegt. Die allgemeinste und wichtigste Beobachtung, die sich in den vergangenen Jahren hinsichtlich der Edelmetallkurse machen ließ, war, dass sie fallen (es gibt Stimmen, die [...]
    28.04.2016
  • Was Silber anbelangt, hat sich in dieser Woche nicht viel getan. Das wichtigste Signal basiert noch immer auf dem Schlussstand der letzten Woche. Die Kursverluste setzten sich fort und, was am wichtigsten ist, der Kurs ist unter den 10-wöchigen und den 50-wöchigen gleitenden Durchschnitt gesunken. Die letzten beiden Male, als die beiden [...]
    07.04.2016
  • Unserer Meinung nach sind (halbe) spekulative Positionen in Gold, Silber und Minenaktien vom Chance-Risiko-Perspektive gerechtfertigt. Gold und Silber sanken gestern, aber die wirklich bedeutende Bewegung auf dem Edelmetallmarkt spielte sich bei den Minenaktien ab. Beide Schlüsselindizes für diesen Sektor (der HUI als auch XAU) neigten sich unter [...]
    07.07.2015
  • us der Nicht-USD-Perspektive hat sich Gold einfach nur wieder auf die zuvor durchbrochene Unterstützungslinie bewegt und diese somit als Widerstand verifiziert. Es hat während der Handelswoche auch nur einen Vorstoß durch diese Linie gegeben, doch der Kurs liegt jetzt schon wieder darunter, und es macht den Anschein, als würde er auch nächste Woche [...]
    13.01.2014



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2018.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"