Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Markus Blaschzok

Markus Blaschzok
Markus Blaschzok, Dipl.-Betriebswirt (FH), CFTe, ist Autor eines bekannten Marktkommentars mit dem Schwerpunkt auf Edelmetalle, Rohstoffe und Austrian Economics, sowie eines Premium-Informationsdienstes für Händler und Investoren.

Vor der Gründung von Blaschzok Research im Jahr 2010 war er Chef-Analyst bei einem international tätigen Edelmetallhändler mit Sitz in München und ist auch heute in dieser Position für GoldSilberShop.de noch zusätzlich tätig.

Seit dem Jahr 2001 ist er im Berufsverband der Technischen Finanzmarktanalysten (VTAD). Der frühe Verfechter der Österreichischen Schule der Nationalökonomie, der bereits 2007 seine Diplomarbeit über diese ökonomische Denkrichtung schrieb, verfolgt einen ganzheitlichen Analyseansatz.

Sein regelmäßig erscheinender Report zu den Commitment of Traders Daten für die US-Terminbörsen, bietet Tradern und Investoren einen Vorteil im Handel an den Weltmärkten. Die wöchentliche Analyse zur Manipulation am Gold- und Silbermarkt durch Regierungen und Notenbanken ist einzigartig im deutschsprachigen Raum, da er diese als einer der Wenigen im praktischen Handel beweisen kann und zum Vorteil nutzt. Er hält Vorträge zu Themen der Österreichischen Schule, Trading sowie weiteren wirtschafts- und geldpolitischen Themen.
Chefanalyst / Geschäftsführer
92224 Amberg
info@blaschzokresearch.de

  • Die Edelmetalle Gold, Silber und Platin Anfang vergangener Woche kräftig an. Der Goldpreis konnte in US Dollar sowie in Euro wichtige Unterstützungsmarken zurückerobern, was ein bullisches Signal lieferte. Der Kurssprung in beiden Währungen wurde an dem letzten Widerstand bei 1.208 $ bzw. 1.045 € ausgebremst. Fallen diese letzten beiden [...]
    09.10.2018
    Rubrik: Marktberichte
  • Hätten Notenbanken wirklich ein Interesse an einer stabilen und prosperierenden Wirtschaft, würden sie sich selbst abschaffen. Hätten Staaten ein Interesse an einer stabilen und prosperierenden Wirtschaft, würden sie das staatliche Geldmonopol auflösen und freien Währungswettbewerb zulassen. Notenbanken und Staaten leben seit dem Mittelalter in [...]
    29.09.2018
    Rubrik: Marktberichte
  • Die westlichen Volkswirtschaften befinden sich in dem zweitlängsten Konjunkturaufschwung seit dem Ende des zweiten Weltkrieges, bei historisch hohen Schulden, zu historisch niedrigen Zinsen und historisch einmaliger Spaltung der Gesellschaft. Die Basis für den perfekten Sturm ist gelegt und es ist nur eine Frage der Zeit, bis dieser in bisher nie [...]
    25.09.2018
    Rubrik: Marktberichte
  • Nach Goldman Sachs und Morgan Stanley warnte in dieser Woche nun auch die Societe Generale vor einer neuen Rezession und malte dunkle Sturmwolken an den Konjunkturhimmel. Die EZB ist sich der prekären Lage natürlich bewusst und daher verwundert es nicht, dass sie sich die Hintertüre für eine Ausweitung des Aufkaufprogramms offengelassen hat. Eine [...]
    15.09.2018
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Edelmetallpreise in den Währungen der Schwellenländer sind förmlich explodiert in den letzten Wochen und Monaten. Gut, wer dort auf den sicheren Hafen der Edelmetalle gesetzt hatte, da man so Ersparnisse retten konnte. Insbesondere die Türkei stellte zuletzt eine ernsthafte Gefahr für Europa und die Weltwirtschaft dar, weshalb Angela Merkel [...]
    10.09.2018
    Rubrik: Marktberichte
  • Ein Problem für die Edelmetalle ist der amerikanische Aktienmarkt, der ein neues Allzeithoch erreicht hat. Es handelt sich um die längste Hausse in der Geschichte der USA, was dazu führt, dass der sichere Hafen Gold aktuell gemieden wird. Doch alles hat ein Ende und so wird auch diese Hausse letztlich in einer Baisse enden, die womöglich schon sehr [...]
    31.08.2018
    Rubrik: Marktberichte
  • Der amerikanische Terminmarkt für die Edelmetalle weist aktuell eine historisch einmalige Konstellation auf mit einem Kaufsetup für alle Edelmetalle. Die Positionen für Gold und Palladium haben mehrjährige Extremwerte erreicht und die für Platin sogar eine historisch einmalige bärische Spekulation. Dies ist ein klassischer Kontraindikator mit hoher [...]
    18.08.2018
    Rubrik: Marktberichte
  • Das Palladium/Gold Ratio war in der Geschichte nur einmal so hoch, was bedeutet, dass Palladium im Vergleich zum Gold relativ teuer ist. Das Hoch im Ratio Ende der neunziger Jahre muss man als statistischen Ausreißer betrachten. Auch das Palladium/Silber Ratio ist mit einem Verhältnis von 58 historisch relativ hoch und das Palladium/Platin Ratio [...]
    11.08.2018
    Rubrik: Marktberichte
  • Im Iran stieg die Nachfrage nach Münzen und Barren dafür um 200% zum Vorjahresquartal an. Hier ist seit Anfang 2016 ein stetiger Anstieg der physischen Nachfrage zu verzeichnen, was auf die zunehmende Bedrohung durch Israel zurückzuführen ist. Die europäische Nachfrage sank ebenfalls um 15% zum Vorjahresquartal auf 33,5 Tonnen, wobei die deutsche [...]
    04.08.2018
    Rubrik: Marktberichte
  • Eine weitere Abwertung des Euros zum US-Dollar, womöglich gar unterhalb der Parität, scheint deshalb im Rahmen des Möglichen zu liegen. Dies entspräche einer Abwertung des Euros um über 10%, weshalb es gleichzeitig auch zu einer Entwertung von Ersparnissen und Rentenansprüchen von 10% kommen würde. Der Goldpreis in Euro wird auf eine derartige [...]
    28.07.2018
    Rubrik: Marktberichte
  • Silber kämpft weiter an der Unterstützung im Bereich von 15,80 $ bis 16,20 $, wobei auch hier ein finaler Sell Off auf 15 $ droht. Auch hier wäre dies die ultimative Chance für kurzfristige Käufe. Palladium hält sich stark und auch Platin kann nach dem historischen Sell Off auf 800 $ mit historisch einmaligen CoT-Daten, bei denen die Produzenten [...]
    16.07.2018
    Rubrik: Marktberichte
  • Zum Wochenbeginn vollzogen die Edelmetalle einen Sell Off, bei dem die letzten Bullen womöglich das Handtuch geworfen haben. Die Daten vom US Terminmarkt der Vorwoche zeigten bereits eine fast gänzliche Bereinigung der bullischen Spekulation am US-Terminmarkt für Gold und Platin, während die Marktteilnehmer noch relativ bullisch für Silber waren [...]
    06.07.2018
    Rubrik: Marktberichte



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2018.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"