Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Prof. Dr. Thorsten Polleit

Prof. Dr. Thorsten  Polleit
Seit April 2012 ist Dr. Thorsten Polleit Chefvolkswirt der Degussa, Europas größtem Edelmetallhandelshaus. Davor war er 15 Jahre im internationalen Investment-Banking tätig. Seit 2014 ist er Honorarprofessor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Bayreuth (www.rw.uni-bayreuth).

Thorsten Polleit ist Präsident des Ludwig von Mises Institut Deutschland (www.misesde.org) und Fellow am Ludwig von Mises Institute, Auburn, US Alabama. 2012 erhielt er den The O.P. Alford III Prize in Political Economy. Zudem ist Thorsten Polleit Mitgründer eines 2012 aufgelegten Alternative Investment Fund (AIM). Seine letzten beiden Bücher sind "Ludwig von Mises - der kompromisslose Liberale" (2018, F.A.Z.-Verlag) und "Vom intelligenten Investieren" (2018, FinanzbuchVerlag).
Chefvolkswirt Degussa Goldhandel GmbH
Frankfurt am Main
thorsten.polleit@degussa‐goldhandel.de

  • Diese Zahlen mögen genügen, um die Euro-Geldbesitzer zu alarmieren und sie vor allem zwei Fragen stellen zu lassen: Ist der Preisanstieg nur vorübergehend? Und was löst ihn aus? Die Antwort auf die erste Frage ist: nein, weil die Antwort auf die zweite Frage wie folgt lautet: Die Europäische Zentralbank (EZB) ist dabei, die Kaufkraft der [...]
    02.01.2022
    Rubrik: Nachrichten
  • Im Zeitraum 2007 bis November 2021 betrug das Wachstum der Geldmenge M3 in der Türkei 20 Prozent pro Jahr im Durchschnitt, die Konsumgüterpreise stiegen durchschnittlich um 10 Prozent pro Jahr. Im November 2021 hat das Geldmengenwachstum sogar knapp 35 Prozent erreicht - vor allem auch eine Folge der Zinssenkungspolitik, die die Zentralbank der [...]
    18.12.2021
    Rubrik: Nachrichten
  • Die entscheidende Frage ist nun: Kann eine Phase negativer Realzinsen dauerhaft anhalten? In einem ungedeckten Geldsystem, in denen Zentralbanken das Monopol der Geldproduktion innehaben, können negative Realzinsen durchaus länger anhalten, als man zunächst glauben möchte. Ganz entscheidend dafür ist es, ob die Öffentlichkeit "mitspielt". Das wird [...]
    17.12.2021
  • Angesichts einer US-Inflation von 6,8% im November 2021 - der höchsten seit 1982 - ist der öffentliche Druck auf die Fed gestiegen, ihren ultra-expansiven Kurs zu beenden. Auf der Fed-Sitzung am 15.12.2021 hat die Geldbehörde, ganz wie zu erwarten war, zwar ihren Leitzins (Federal Funds Rate) unverändert belassen in einer Bandbreite von 0,0 bis [...]
    16.12.2021
    Rubrik: Nachrichten
  • Das Bundesverfassungsgericht hat am 30. November 2021 entschieden, dass der politisch diktierte Lockdown, die sogenannte »Bundesnotbremse«, verfassungskonform gewesen sei. Die obersten Richter schrieben u. a. in ihrer Urteilsverkündung: "Oberstes Ziel war es, die weitere Verbreitung des Virus zu verlangsamen sowie deren exponentielles Wachstum zu [...]
    05.12.2021
    Rubrik: Wissenswertes
  • Ihr zufolge ist die Güterpreisinflation Folge einer übermäßigen Geldmengenausweitung, also einer "Geldmengeninflation". Beide Erklärungen der Inflation stehen sich jedoch nicht unvereinbar gegenüber. Zwar ist eine anhaltende Güterpreisinflation ohne eine unterliegende Geldmengeninflation kaum denkbar, jedoch können Angebotsknappheit und [...]
    04.12.2021
    Rubrik: Nachrichten
  • Nun, seit der internationalen Finanz- und Wirtschaftskrise funktioniert offensichtlich das Teilreservesystem nicht mehr ohne die aktive und fortgesetzte Unterstützung der EZB. Teilreserve heißt: Die Euro-Geschäftsbanken halten nur einen sehr geringen Betrag an Zentralbankgeld in der Kasse im Verhältnis zu ihren jederzeit fälligen [...]
    03.12.2021
  • Im November beträgt die Inflation der Verbraucherpreise in Deutschland voraussichtlich 5,2% gegenüber dem Vorjahresmonat, so das Statistische Bundesamt. Legt man den Harmonisierten Verbraucherpreis Index (HVPI) zugrunde, liegt die jährliche Inflation sogar schon bei 6%. Innerhalb des Verbraucherpreisindexes steigen die Preise der Waren um 7,9 [...]
    29.11.2021
    Rubrik: Nachrichten
  • Der Sozialismus und seine Spielarten sind verantwortlich für die schlimmsten Verbrechen des 20. Jahrhunderts. Sie brachten Millionen Menschen Armut, Elend, Gewalt und den frühen Tod. Dennoch erfahren heute marxistische-sozialistische Ideen, meist eingehüllt in neue Gewänder, eine fulminante Renaissance - und zwar weltweit. Die Öffentlichkeit, so [...]
    20.11.2021
    Rubrik: Nachrichten
  • Die Güterpreisinflation im Euroraum hat im Oktober 2021 4,1 Prozent erreicht nach 3,4 Prozent im Vormonat und ist damit mehr als doppelt so hoch wie die Güterpreisinflation von 2-Prozentpunkten, die die Europäische Zentralbank den Menschen versprochen hat. In den Vereinigten Staaten von Amerika hat die Güterpreisinflation sogar 6,2 Prozent im [...]
    19.11.2021
  • Im Oktober 2021 ist die Inflation der US-Konsumgüterpreise auf 6,2 Prozent gestiegen von zuvor 5,4% im September und 5,2% im August. Der monatliche Anstieg (saisonbereinigt) betrug 0.9% im letzten Monat. Ohne Nahrungsmittel und Energie gerechnet, stiegen die Konsumgüterpreise um 4,6% gegenüber dem Vorjahr. Man sollte nicht meinen, jetzt sei die [...]
    10.11.2021
    Rubrik: Nachrichten
  • Die unmissverständliche Botschaft hinter dem Rückzug von Bundesbankpräsident Jens Weidmann lautet: Die Europäische Zentralbank macht den Euro zur Weichwährung. Es ist allerhöchste Zeit, dem Projekt den Rücken zu kehren. Am 20.10.2021 verkündete Jens Weidmann, Präsident der Deutschen Bundesbank, überraschend den Rücktritt von seinem Amt zum [...]
    07.11.2021
    Rubrik: Nachrichten



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"