Suche
 

Thomas May

Thomas  May
Thomas May entdeckte Ende der Neunziger Jahre die Leidenschaft für die Börse. Parallel zu seinem Soziologiestudium begann er mit dem Aktien- und Optionshandel und finanzierte so seinen Lebensunterhalt.

Fasziniert von der Möglichkeit Kursverläufe zu antizipieren, befasste er sich intensiv mit klassischer Charttechnik, Indikatoren- und Zyklenanalyse und konnte diese Ansätze um eigene Konzepte der Trendprognose und Chartgeometrie ergänzen.

Bei GodmodeTrader.de ist Thomas May mit der Analyse der Märkte Schweiz und USA sowie Branchenindizes, Edelmetallen und Rohstoffen betraut. Darüber hinaus ist der passionierte Swingtrader gefragter Kommentator des aktuellen Marktgeschehens in renommierten Wirtschaftsmedien.
Analyst
München

  • Getragen vom jüngsten Kaufsignal dürfte Platin in den nächsten Tagen bis an den Widerstand bei 813 USD steigen. Dort wäre mit einer leichten Zwischenkorrektur zu rechnen. Im Anschluss kann auch diese Hürde genommen und der Anstieg bis 846 USD und 890 USD ausgedehnt werden. Sollte Platin zuvor allerdings unter 751 USD zurückfallen, wäre die Erholung [...]
    15.04.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Um den kurzfristigen Aufwärtstrend nicht unnötig abzubremsen, sollte Gold jetzt über der 1.645 USD-Marke verbleiben und anschließend weiter bis an die zentralen Hürden bei 1.695 und 1.703 USD klettern. Darüber wäre ein mittelfristiges Kaufsignal aktiv, dem zunächst ein Anstieg bis 1.760 USD folgen dürfte. Rücksetzer unter 1.645 USD hätten dagegen [...]
    09.04.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Weiterhin befindet sich der Platinkurs in einer schmalen Handelsspanne, die in Kürze nach oben hin aufgelöst werden könnte. Hierfür ist ein dynamischer Bruch der 751 USD-Marke notwendig. In der Folge könnte Platin zügig bis 813 USD und nach einer kurzen Korrektur sogar bis 846 USD steigen. Der übergeordnete Abwärtstrend wäre hiervon dennoch nicht [...]
    08.04.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Auch die Gegenbewegung, die in der vergangenen Woche eingesetzt hatte, wurde von den Bullen pariert und mit dem Anstieg der letzten Tage die Voraussetzung für einen Ausbruch über 1.645 USD geschaffen. Gelingt dieser, dürfte Gold zügig bis 1.695 USD klettern. Oberhalb von 1.703 USD wäre sogar eine Kaufwelle bis 1.760 USD möglich. Diese Chance wäre [...]
    06.04.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Der Schock der massiven Verkaufswelle im März ist verflogen und die Bullen arbeiten bereits wieder an einem Angriff auf die Höchststände. Eine Rückeroberung der 2.300 USD-Marke könnte jetzt schon den Startschuss für einen Angriff auf die Hürden bei 2.405 und 2.450 USD liefern. Darüber wäre eine Kaufwelle bis 2.639 und 2.800 USD zu erwarten. Solange [...]
    03.04.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Die bei 1.645 USD begonnene Korrektur könnte Gold in den nächsten Tagen in einer volatilen Abwärtsbewegung bis an die 1.554 USD-Marke drücken. Dort dürfte der nächste Anstieg einsetzen, der bei einem Ausbruch über 1.615 USD direkt an das Zwischenhoch bei 1.645 USD führen sollte. Darüber wäre der Weg bis 1.695 und 1.703 USD frei. Sogar ein [...]
    02.04.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Aktuell deutet sich eine bullische Konsolidierung in Form eines absteigenden Dreiecks an. Sollte die Oberseite der Formation bei aktuell 735 USD überschritten werden, könnte sich die Erholung bis 751 USD ausdehnen. Ein Bruch der Marke würde einen zusätzlichen Aufwärtsschub auslösen und zu Zugewinnen bis 786 USD führen können. Abgaben unter 711 und [...]
    01.04.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Es sieht danach aus, als hätte Gold diesen bullischen Rücklauf bereits erfolgreich abgeschlossen und damit das nächste Etappenziel bei 1.575 USD klar vor Augen. An dieser Stelle treffen sich mehrere Kursziele von Teilstrecken der Rally der letzten Monate. Entsprechend ist dort mit einer kurzfristigen Topbildung und einer scharfen Korrektur zu [...]
    29.08.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Sollte es der Käuferseite jetzt im zweiten Anlauf gelingen, die Hürde bei 868 USD aus dem Weg zu räumen, könnte sich eine Kaufwelle bis 885 USD anschließen. Dort ist eine Zwischenkorrektur wahrscheinlich. Ein anschließender Ausbruch über die Marke würde für einen Aufwärtsimpuls bis 912 USD sorgen. Scheitern die Bullen dagegen erneut, könnte es [...]
    28.08.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Sollte Gold jetzt nachhaltig über 1.535 USD ausbrechen, dürfte die Rally direkt an die 1.575 USD-Marke führen. An diesem Kursziel könnte sich eine starke, mehrwöchige Korrektur anschließen. Wird die Marke dagegen direkt oder über einen korrektiven Umweg überwunden, der noch vor der 1.535 USD-Marke stoppt, sind weitere Zugewinne bis 1.616 USD [...]
    26.08.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Wie oben erläutert, ist die Verkaufswelle seit Anfang Juli noch nicht neutralisiert und damit bei einem Abdrehen an den Hürden bei 1.500 bzw. 1.520 USD mit weiteren Abgaben in Richtung 1.430 USD zu rechnen. Darunter wäre ein kleines Verkaufssignal aktiv und ein Einbruch bis 1.370 USD zu erwarten. An dieser Stelle könnte wiederum das bullische [...]
    23.08.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Schon ein Ausbruch über die Hürde bei 1.510 USD könnte den Goldpreis jetzt über das Jahreshoch und in Richtung des nächsten Ziels bei 1.575 USD antreiben. Dort ist starke Korrekturbewegung bis hin zu einer mehrwöchigen Trendwende möglich. Kann die Marke dagegen ebenfalls überwunden werden, wäre ein weiteres starkes Kaufsignal aktiv. In diesem Fall [...]
    22.08.2019
    Rubrik: Marktberichte



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"