Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Hannes Huster

Hannes Huster
Hannes Huster ist gelernter Bankkaufmann und seit 1996 an der Börse aktiv. Neben seiner knapp 10-jährigen Tätigkeit als Anlageberater im Aktienbereich schloss Hannes Huster sein Studium zum Bankfachwirt mit dem Schwerpunkt der Wertpapieranlagen erfolgreich ab und erhielt 2001 den Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung.

Seine Leidenschaft war schon immer der Blick “hinter die Kulissen“ und die Suche nach den neuen primären Trends für die nächste Dekade. Seit 2001 hat er den Rohstoffsektor für sich entdeckt und seitdem zahlreiche Unternehmen im Minensektor analysiert und mit überdurchschnittlich hohen Erfolgen empfohlen.

Seit Jahren ist Hannes Huster auf den führenden Rohstoff- und Minenkonferenz vertreten und über die Jahre konnte er so ein sehr großes Kontaktnetzwerk in Nordamerika und Australien aufbauen. Er hält seit vielen Jahren regelmäßig Vorträge auf der Edelmetallmesse in München und ist ein gefragter Goldanalyst im deutschsprachigen Raum.

In seinem Börsenbrief DER GOLDREPORT stellt Hannes Huster seine besten Empfehlungen für den Gold- und Silbersektor vor und durch die tägliche Erscheinungsweise sind die Leser des Goldreports immer bestens über die Goldminen und Silberminen der Musterdepots informiert.
Börsenbrief-Herausgeber
95131 Schwarzenbach
info@dergoldreport.de

       

  • Platz
    1
    Kapitulieren oder nicht? Das ist hier die Frage. "Immer wenn die Nacht am dunkelsten ist, ist die Dämmerung am nächsten." Jedes Mal in solchen Situationen, in der Gold deutlich fällt und man nur noch negative Schlagzeilen liest, ist der untere Wendepunkt meist um die Ecke. Ich will Sie nicht davon abhalten, alles zu verkaufen. Das ist nicht meine [...]
    15.08.2018
  • Platz
    2
    Die CoT-Daten per Dienstag wurden bei einem Goldpreis von 1.195,75 USD ermittelt. Zum Vergleich. Vor zwei Wochen hatten wir zum Stichtag einen Goldpreis von 1.194,10 USD und seitdem haben wir nochmals massive Verbesserungen gesehen. Zudem sehen wir in der neuen Berichtswoche einen Einbruch bei den Kleinspekulanten, die das Handtuch in den Ring [...]
    09.09.2018
    Rubrik: Nachrichten
  • Platz
    3
    Die Big Speculators haben ihre Long-Position um 963 Kontrakte reduziert und die Short-Position erneut deutlich um 21.686 Kontrakte erhöht. Zusammengefasst führten die Umschichtungen zu einem weiteren Einbruch der Netto-Long-Position von 35.337 auf 12.688 Kontrakte. Somit ist die Position per Dienstag auf das Niveau gefallen, das wir in den [...]
    13.08.2018
    Rubrik: Nachrichten
  • Platz
    4
    Die Goldminenaktien, besonders die Big-Boys, bekamen nochmals richtig eine auf die Zwölf. Barrick -5,87%, Agnico Eagle -3,80%, Goldcorp -5,44%, Newmont -3,03%. Die Tagescharts der Goldminenindizes und der Goldminen-ETF´s waren allerdings mehr als dubios. Der GDX, als Beispiel, rutschte zur Eröffnung von 18,55 auf 18 USD und dann hatte man den [...]
    05.09.2018
    Rubrik: Nachrichten
  • Platz
    5
    Gestern krachte es an der Wall-Street und die Leitindizes gaben deutlich nach. Der DOW hat über 830 Punkte verloren, der NASDAQ 315 Punkte. Technisch wurde hier ein erster Schaden angerichtet und die Angst, die sich gestern entladen hat, war zu spüren. Eine Mischung von langsameren Wirtschaftswachstum, steigenden Zinsen und Unsicherheit über die [...]
    11.10.2018
    Rubrik: Nachrichten
  • Platz
    6
    In Europa kehrt die Angst zurück. Die Italiener bereiten der EU und dem EURO große Sorgen. An den Finanzmärkten gab es heftige Verwerfungen im italienischen Rentenmarkt. So ist die Rendite für 2-jährige italienische Staatsanleihen gestern um über 1,50% auf 2,50% nach oben geschossen. Ganz ehrlich - jeder von uns weiß, dass die eigentliche Krise in [...]
    30.05.2018
    Rubrik: Nachrichten
  • Platz
    7
    Jeder Versuch, den Gold bislang gestartet hat, um sich zu erholen, wurde im Keim erstickt. Der Abwärtstrend im Stundenchart verläuft aktuell bei rund 1.223 USD. Ich wurde gebeten, nochmals etwas näher auf die COMEX und die CoT-Daten einzugehen, die wir wöchentlich besprechen. Am Montag habe ich Ihnen gezeigt, dass die Big Speculators die größte [...]
    08.08.2018
    Rubrik: Nachrichten
  • Platz
    8
    Es ist wirklich erstaunlich, was seit rund zwei Wochen im Goldpreis passiert. Jeden Tag geht es nach unten und dies ohne die typischen Belastungsfaktoren US-Dollar oder Zinsen. Die Indikatoren sind überverkauft, der Goldpreis notiert unterhalb des unteren Bollinger-Bandes und am Tief vom Dezember 2017. Der ganz flache Aufwärtstrend verläuft um [...]
    03.07.2018
    Rubrik: Nachrichten
  • Platz
    9
    Gestern brachten viele der großen Goldproduzenten Quartalszahlen. Den Vogel hat Goldcorp abgeschossen, die seit Jahren in regelmäßigen Abständen enttäuschen. Quartalsverlust, Produktion runter und Kosten hoch. Der Markt strafte die Aktie vollkommen zu Recht um fast 19% ab. Newmont brachte auch Zahlen. Die waren eigentlich relativ okay, doch das [...]
    26.10.2018
    Rubrik: Nachrichten
  • Platz
    10
    Ganz interessant, auch wenn noch frisch, die GDX-GLD-Ratio, also das Verhältnis der Goldaktien zum Goldpreis. Die Goldaktien zogen im Verhältnis zum Goldpreis gestern über die 200-Tagelinie und über den Widerstandsbereich. Das Tief vom September, welches ich in meinem Vortrag auf der Edelmetallmesse 2018 als mögliches Panik-Tief ausgemacht habe [...]
    18.12.2018
    Rubrik: Nachrichten



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"