Suche
 

Michael Pento

Michael Pento
Pento Portfolio Strategies

  • Das monatliche US-Haushaltsdefizit im Juni 2020 betrug überwältigende 864 Milliarden Dollar. Das letztjährige Defizit für das Finanzjahr 2019 belief sich auf knapp 1 Billionen Dollar. In anderen Worten: Das Juni-Defizit war fast so hoch wie das Defizit des gesamten letzten Jahres. Dieses Jahr wird es die schlimmste fiskale Ausblutung überhaupt [...]
    27.07.2020
    Rubrik: Nachrichten
  • Das Verhältnis zwischen Downgrades und Upgrades der Kreditratings gehebelter Kredite ist auf Rekordniveaus gestiegen, fünfmal so viel wie während der letzten Weltfinanzkrise, was präzedenzlose Belastung in riskanten Vermögenswerten widerspiegelt, die der Coronavirus-Pandemie zuzuschreiben ist. Gehebelte Kredite - Kredite, die von Unternehmen [...]
    11.07.2020
    Rubrik: Nachrichten
  • Im Kontrast zu der Depression, die ich Anfang des Jahres prognostizierte, erwarte ich nun, dass Ende Juni und Juli einige der besten bisher veröffentlichten Wirtschaftsdaten gemeldet werden. Natürlich wird dies nur bedeuten, dass wir uns von einer tiefgreifenden Depression zu einer ernsthaft schlechten Rezession bewegen. Nichtsdestotrotz wird die [...]
    27.06.2020
  • Die Atlanta-Fed schätzt das Wirtschaftswachstum der USA für Q2 nun auf -41,9%. Etwa 39 Millionen Menschen meldeten sich in den letzten neun Wochen arbeitslos. Die Arbeitslosenmeldungen stiegen auf mehr als 31 Millionen Fälle. Der Neubau von Häusern fiel in den USA im April um 30,2%. Das fiskalpolitische Defizit lag im April (was immer ein [...]
    31.05.2020
    Rubrik: Nachrichten
  • Wir alle beten, dass der Wuhan-Virus stirbt. Doch es gibt tatsächlich etwas, dass der Virus "heilen" kann: Deflation. Ich setze das Wort "heilen" in Anführungszeichen, da es in Wirklichkeit keine echte Problematik ist. Niedrige Inflation und Disinflation sind tatsächlich großartige Umstände, die einer Wirtschaft zum Florieren verhelfen. Zunehmende [...]
    16.04.2020
    Rubrik: Nachrichten
  • Die Wall Street verzeichnete am 20. Februar ein neues Rekordhoch. Von da an hätte alles glatt laufen sollen, ein Ritt entlang der weltweiten Liquiditätswelle. Doch dann entwickelte sich diese Welle zu dem, was sich als die schnellste Korrektur von einem neuen Hoch in der Geschichte der US-Aktienmärkte herausstellte. Auch wenn der Rückgang im [...]
    17.03.2020
    Rubrik: Nachrichten
  • In der Ansprache des Fed-Vorsitzenden Jerome Powell vor dem Kongress am 11. Februar, auch bekannt als die Humphrey-Hawkins-Aussage, beteuerte er, dass sich die US-Wirtschaft "in einem sehr guten Zustand" befinden würde und dass es "nichts Instabiles oder Nicht-Nachhaltiges an dieser Expansion" geben würde. Doch vergleichen Sie Powells angeberische [...]
    06.03.2020
    Rubrik: Nachrichten
  • Vor einigen Tagen kollabierte der Markt aufgrund von Coronavirus-Ängsten. Doch kürzlich ist der Markt aufgrund Hoffnungen auf einen Impfstoff und Wirtschaftsdaten aus den USA, die besser als erwartet ausfielen, wieder in die Höhe geschossen. Der Angestelltenbericht von Automatic Date Processing Inc. für Januar zeigte, dass netto 291.000 [...]
    19.02.2020
    Rubrik: Nachrichten
  • Der weltweite Markt der festverzinslichen Papiere hat ein derartig manisches Niveau erreicht, dass Schrottanleiherenditen nun deutlich niedriger gehandelt werden als einst Investment-Grade-Schuldverschreibungen. Investment-Grade-Unternehmensschuldenrenditen befanden sich vor der großen Rezession nahe 6%. Doch Twitter gab gerade 8-jährige Anleihen [...]
    28.12.2019
  • Man müsste schon an Einhörner, Bigfoot, Kobolde und die Zahnfee glauben, um zu denken, dass das aktuelle Wirtschaftskonstrukt nachhaltig ist. Man müsste zudem auch jämmerlich unwissend der Geschichte sein. Tatsächlich gab es keine Nation, die massive Schuldenmonetisierung durchgeführt hat und nicht letztlich mit Hyperinflation, Depression und [...]
    14.12.2019
    Rubrik: Nachrichten
  • Das kürzliche Bedürfnis der Federal Reserve, den Übernacht-Repo-Markt mit 100 Milliarden Dollar neuer Kredite auszustatten, unterstreicht den Zustand der Dollarknappheit innerhalb des weltweiten Finanzsystems. Dieser Dollarmangel und dessen einhergehende Stärke verwirrte die meisten Marktbeobachter. Seit 2008 hat die Fed 3,8 Billionen Dollar neuer [...]
    10.10.2019
  • Das offensichtlichste Problem ist, dass jede Krise durch das Drucken von mehr Geld und der Reduzierung der Kreditkosten - deutlich niedriger als der freie Markt es verlangt hätte - verbessert wurde. Steigende Zinsen hätten den Zugang zu billigem Kredit üblicherweise versperrt, der nicht lebensfähige Unternehmen über Wasser hält. Rezessionen sind [...]
    01.06.2019



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"