Suche
 

David Chapman

David Chapman
Toronto, Kanada
david@davidchapman.com

  • Gold hatte am 22. Februar 2015 bei knapp über 1.300 $ sein Hoch markiert, dann glitt es abwärts. Der Hauptgrund scheinen Ängste vor geplanten Zinssatzerhöhungen der Fed zu sein. Ist diese Angst rational? Möglicherweise nicht. Das Erinnerungsvermögen ist zweifelsohne kurz. Wahrscheinlich hat man vergessen, dass Ende der 1970er Jahre Gold trotz [...]
    03.03.2015
  • Falls Sie gerne Achterbahn fahren, dann könnten Goldaktien genau das Richtige für Sie sein. Die obige Grafik des Philadelphia Gold & Silver Exchange Index (XAU) reicht aus, um bei jedem dieses flaue Gefühl im Magen zu erzeugen, das man normalerweise beim Achterbahnfahren bekommt. Wenn es auf der Achterbahn steil nach unten geht, fühlt es sich an [...]
    09.12.2014
  • Der aktuelle Aktienmarkt erzeugt eine Art Déjà-vu. Parabelförmige Kursentwicklungen, so wie die aktuelle, sind nicht unbedingt alltäglich. Dennoch arbeitet der Markt gerade an seiner dritten Parabel in 20 Jahren. Zweifelsohne wird gepredigt werden, dass “dieses Mal alles anders ist”. Diese Behauptung wurde in der Vergangenheit wiederholt [...]
    28.11.2014
  • Die Stimmung für Gold, Silber und Goldaktien erreichte Rekordtiefen. Wer würde noch Gold wollen? Gold befindet sich in einem dreijährigen Bärenmarkt. Die Gründe für den Goldbesitz scheint das gleiche Schicksal wie den Dodo ereilt zu haben. Es gibt keine Inflation; QE1, QE2 und QE3 kamen und gingen und die Fed war so zuversichtlich, dass sie QE ganz [...]
    19.11.2014
  • Es sei Goldbugs vergeben, wenn sie momentan an “Harakiri” denken. Sie mussten am 5. November 2014 einen weiteren Absturz des Goldpreises von über 25 $ erleben. Scheinbar passte es jemandem ganz gut in den Kram, 1,5 Mrd. $ nackte Goldfutures auf den Markt zu entladen um etwa 00.30 Uhr EST. Um die Uhrzeit sind nicht zu viele Marktmacher da, um diesen [...]
    13.11.2014
  • Die Anleger befürchten einen Aktienmarktzusammenbruch. Was sie allerdings wirklich fürchten sollten, ist ein Zusammenbruch des Anleihemarktes oder genauer gesagt der Schulden. Ein Aktienmarktzusammenbruch kann definitiv erhebliche Schäden verursachen. Ein Schuldenkollaps könnte allerdings zu Konkurs und wirtschaftlichter Depression führen. Es gibt [...]
    05.11.2014
  • In den letzten zwei Jahren ist es nicht leicht gewesen, an Gold zu glauben. Das gelbe Metall ist gegenüber seinem Hoch von 2011 etwa 37% gefallen. Der Großteil dieses Absturzes ereignete sich an zwei Tagen im April 2013, als Gold von 1.564 $ um etwa 200 $ auf 1.360 $ abstürzte, weil jemand 400 bis 500 Tonnen Papiergold auf einmal an der COMEX [...]
    16.10.2014
  • Der US-Dollar ist auf einem Höhenflug. Seitdem er im Mai 2014 ein Tief knapp unter 79 erreicht hatte, ist der US-Dollarindex um fast 9% auf über 86 gesprungen. Wenn der US-Dollar steigt, müssen andere Währungen sinken. Der Euro hat fast 10% verloren, der japanische Yen ist um 7% gefallen und das britische Pfund hat etwa 6% verloren. Diese drei [...]
    11.10.2014
  • Silber ist der Witzbold der Edelmetalle. Es wird nicht respektiert. Vielleicht erklärt diese Grafik den Grund. Der oben abgebildete Kurs ist von Ende August. Aktuell steht er mit etwa 17,80 $ niedriger. Inflationsbereinigt handelt Silber etwa auf dem Niveau der späten 1800er-Jahre oder auch wieder “im Himmel” über 1780. Zumindest etwas [...]
    06.10.2014
  • Der Ölpreis ist gefallen. Das ist nichts Neues, denn der Preis geht seit Jahren hoch und runter, besonders seit 1967, als es unmittelbar nach dem arabisch-israelischen Sechstagekrieg, der am 6. Juni 1967 begann, zum ersten arabischen Ölembargo kam. Ich versichere Ihnen, dass damals die tatsächlichen Auswirkungen auf den Ölpreis abgeschwächt wurden [...]
    01.10.2014
  • Der "Angst-Index" von James Turk war schon immer interessant. Das Konzept ist einfach. Der "Angst-Index" von Turk ist ein Maßstab für den relativen Wert von Gold gegenüber einer Währung. Der "Angst-Index" von Turk konzentriert sich beim Vergleich des Wertes von Gold zu Geld auf die USA, aber solch ein "Angst-Index" könnte für jedes Land und jede [...]
    22.09.2014
  • Wenn man an Gold denkt, dann oftmals in Form seines Wertes in US-Dollar. Wir sind praktisch darauf konditioniert, so zu denken. Aber wenn Sie in Europa leben, bezahlen Sie Ihr Gold höchstwahrscheinlich nicht in US-Dollar. Normalerweise erledigt man seine Goldkäufe in der regionalen Währung. Die untenstehende Grafik steht für keine bestimmte [...]
    13.09.2014



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"