Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Christian Buntrock

Christian Buntrock
Christian Buntrock (Jahrgang 1977) ist seit April 2022 Fondsmanager und Analyst bei der Netfonds AG. Zuvor arbeitete er als Portfoliomanager für die Solvecon Invest, in gleicher Funktion für die Bremer Landesbank, im Treasury Management und Research der Sparkasse Südholstein sowie als Wertpapierspezialist für die Commerzbank AG.

Der studierte Diplomkaufmann und -Volkswirt ist seit über 20 Jahren den Kapitalmärkten verbunden, für seine Tätigkeit greift er sowohl auf fundamentale wie quantitative Analysemethoden zurück.
Bremen

  • Die Aktienmärkte stiegen nach der Veröffentlichung der US-Inflationsdaten deutlich. Grund dazu hatten sie. Sowohl die Kerninflation als auch Verbraucherpreise, die die Energiekomponente beinhalten, lagen deutlich unter den Erwartungen. Somit besteht die berechtigte Hoffnung, dass die Federal Reserve die Leitzinsen auf ihrer Dezembersitzung nur um [...]
    11.11.2022
    Rubrik: Marktberichte
  • Die US-Märkte tendierten in ihrer Gesamtheit gestern schwächer. Die Gründe liegen u.a. in Gewinnrevisionen in den USA. Ein von der Citi-Bank erstellter Indikator über die US-Gewinnveränderungen fiel 23 Mal in Folge negativ aus und zeigt damit die längste Verluststrecke seit Anfang 2020 an. Die Folgen ließen sich am US-Markt gestern deutlich sehen [...]
    10.11.2022
    Rubrik: Marktberichte
  • Für die nicht-virtuellen Welt hat die Bundesregierung propagiert, dass sie aus der jüngsten Entwicklung in Europa gelernt habe. So sei eine verteidigungsfähige Armee vonnöten. Folglich wird die Bundeswehr mit zusätzlichen 100 Mrd. finanziert und es werden Waffen zur Verteidigung in die Ukraine gesendet. Gleichzeitig ist die Regierung nicht in der [...]
    09.11.2022
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Kapitalmärkte verdauten gestern die Pressekonferenz der Federal Reserve. Es scheint sich verstärkt eine „falkenhafte“ Interpretation der Worte Powells durchzusetzen, der erwähnte, dass die Federal Reserve sich aktuell genötigt sieht, schärfer gegen die Inflation vorzugehen, als man noch im September erwartet hatte. In der Folge gaben nicht nur [...]
    04.11.2022
    Rubrik: Marktberichte
  • Auch wenn die Monatskomponente negativ ausgefallen ist, bieten die Zahlen auch Entlastung. Das PPI ohne Nahrungsmittel und Energiekosten lag auf den Erwartungen, der Wert vom Vormonat wurde sogar um 0,1 % nach unten revidiert. Da die Federal Reserve sich nach eigener Aussage stärker an der Kerninflationsrate orientieren wird, sind die Daten [...]
    13.10.2022
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Kurse an den Aktienmärkten tendierten gestern unter hohen Schwankungen seitwärts. Die Nervosität vor der Veröffentlichung der US-Inflationszahlen und des Protokolls der Federal Reserve ist deutlich zu spüren. Die ersten Veröffentlichungen der Quartalszahlen fallen gemischt aus. Insbesondere Konsumtitel überraschten den Markt negativ, während [...]
    12.10.2022
    Rubrik: Marktberichte
  • Der gestrige Tag zeigte eine Gegenbewegung an den Aktienmärkten nach den Verlusten in der Vorwoche. Insbesondere konnten Chemiewerte wie BASF und Covestro aufgrund der Gaspreisbremse deutlich zulegen. Chipwerte verloren hingegen, da sie von den US-Sanktionen gegen China betroffen sind. So gaben die Aktien von Intel, Nvidia, Qualcomm, Micron [...]
    11.10.2022
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Inflationsbekämpfung hat weltweit Priorität, die Zentralbanken zeigen dies nachdrücklich und erhöhen mehrheitlich ihre Leitzinsen. Auf die Federal Reserve folgten mit Zinserhöhungen die Schweizerische Nationalbank, die Bank of England sowie die Notenbanken Norwegens, Indonesiens, der Philippinen und Taiwans. Eine Ausnahme bildet die Bank of [...]
    23.09.2022
    Rubrik: Marktberichte
  • Nach den neusten Prognosen der Fed-Vorstände sollten die Leitzinsen am Ende des Jahres bei 4,4% und Ende 2023 bei 4,6% liegen. Die Prognosen sind etwas höher als bisher vom Markt antizipiert. Diese zugrunde gelegt müssten in der Novembersitzung die Leitzinsen wieder um 75 Basispunkte und in der Dezembersitzung dann um 50 oder 25 Basispunkte [...]
    22.09.2022
    Rubrik: Marktberichte
  • Realistisch ist, dass die Kostensteigerungen für Energie und Düngemittel die Preise für Nahrungsmittel weiter anheizen werden. Damit die Konsumenten diese Kosten tragen können, werden sie auf andere Güter verzichten, insbesondere werden wir einen Einbruch der Nachfrage nach langlebigen Konsumgütern sehen. In Kombination mit den erhöhten Kosten ist [...]
    21.09.2022
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Wirtschaftsflaute könnte über 2023 anhalten. Diese Auffassung vertritt der Präsident der Weltbank David Malpass. Er mahnte in einem Interview mit Bloomberg an, dass die Inflation nicht nur über die klassische Geldpolitik bekämpft werden sollte, sondern auch über eine angebotsorientierte Politik seitens der Zentralbanken und Regierungen. Sobald [...]
    20.09.2022
    Rubrik: Marktberichte
  • Problematisch für die Kraftwerksbetreiber sind die kurzen Laufzeiten bis zum 30.04.2023, die den Unternehmen eröffnet werden. In dieser kurzen Laufzeit können sie nicht die zum Wiederanlauf benötigten Investitionen einholen. Trotz der prekären Lage bleibt die Energieversorgung ideologiegerieben. Wie soll die Energieversorgung im nächsten Sommer [...]
    19.09.2022
    Rubrik: Marktberichte



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"