Suche
 

Christian Buntrock

Christian Buntrock
Christian Buntrock (Jahrgang 1977) gründete mit ehemaligen BLB-Kollegen in 2017 die Fondsboutique SOLVECON INVEST GmbH in Bremen, bei der er Portfoliomanager, Prokurist und Gesellschafter ist.

Der studierte Diplomkaufmann und -Volkswirt, arbeitete zuvor als Portfoliomanager in der Bremer Landesbank, im Treasury Management und Research der Sparkasse Südholstein sowie als Wertpapierspezialist für die Commerzbank AG.
Bremen

       

  • Platz
    1
    Erwartungsmanagement ist schon im Vorfeld der Verhandlungen zwischen den USA und China betrieben worden. Gerechnet wird weder mit einer Einigung noch mit einer signifikanten Annäherung. Die Tweets von US-Präsident Trump, mit denen er der chinesischen Seite einen "rip off" und Wortbruch vorwirft, können getrost als übliche Verhandlungstaktik abgetan [...]
    31.07.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Platz
    2
    Nach einer fulminanten Rallye, in der sich die Märkte seit Mitte März befinden, kam es gestern zu starken Abverkaufen an allen Aktienmärkten. Die Amplitude erinnerte dabei an den Absturz aus diesem Februar / März. So fiel der DAX zunächst im Xetra-Handel um 4,47%, im Abendhandel weiteten sich die Verluste zunächst weiter aus. Auch der S&P 500 sank [...]
    12.06.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Platz
    3
    Die Leitzinsentscheidung der Fed erfüllte die Erwartungen der Marktteilnehmer hinsichtlich einer Zinssenkung um 25 BP. Zudem beendet sie die Reduzierung der Bilanzsumme zwei Monate früher zum 01. August. Weitere Zinsschritt hält sie für möglich, aber nicht für nicht ausgemacht. Powell bezeichnete den Zinsschritt somit als „mid-cyle adjustment“, wie [...]
    01.08.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Platz
    4
    Der Spielball liegt also in der Politik und damit bei der Bundesregierung. Die Regierung folgt den Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes und versucht die Ansteckungsrate durch Einschränkung des öffentlichen Lebens in Deutschland so weit zu senken, dass die vorhanden Krankenhauskapazitäten für die Corona-Welle ausreichen. Ein Blick auf die [...]
    13.03.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Platz
    5
    Mit den britischen Staatsschulden verhält es sich wie mit Covid-19: das Wachstum verläuft ohne Schutzmaßnahmen exponentiell. So erreichte zum ersten Mal seit 1963 die britische Staatsschuldenquote die 100% Marke. Im Zuge der Corona Krise steig das Budgetdefizit um mehr als 100 Millionen Pfund, bei gleichzeitigem Rückgang des Steueraufkommens. Um [...]
    22.06.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Platz
    6
    ... äußerte sich frei übertragen der Gouverneur der Bank of England Andrew Bailey, nachdem am Mittwoch seitens der FED bereits Negativzinsen zunächst ausgeschlossen wurden. Ein solche Schritt wäre eine kommunikative Herausforderung und könnte Schwierigkeiten für die Banken mit sich bringen. Überprüfen wir die Argumente. Eine kommunikative [...]
    15.05.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Platz
    7
    Der Schlagabtausch des britischen Parlaments in der ersten Sitzung nach dem Urteil des Supreme Courts zeigt die Tiefe der Schützengräben auf beiden Seiten. Der Premier Boris Johnson forderte die Opposition zu einem Misstrauensvotum auf, diese forderte seinen freiwilligen Rücktritt. Boris Johnson warf der Opposition daraufhin Feigheit vor - Recht [...]
    26.09.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Platz
    8
    Viele Dienstleistungen wurden in den letzten Monaten schlicht nicht angeboten. Auch wenn es annahmegemäß nicht zu einer zweiten Ansteckungswelle kommt, werden einige Branche lange brauchen, um die Auswirkungen der Krise zu verarbeiten. Neben der Luftfahrt und Touristikbranche sollte insbesondere der Finanzsektor die Auswirkungen der Krise noch [...]
    25.05.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Platz
    9
    Die japanische Wirtschaft hat im vierten Quartal einen ordentlichen Dämpfer erhalten. Das japanische BIP fiel im vierten Quartal 2019 nominal deutlich um 1,6%, auf annualisierter und realer Basis um 6,3%. Die Konsensprognose der Analysten lag bei nur -1,1% (nominal) bzw. -3,8% (real, annualisiert). Der Grund für diese Bruchlandung lag nicht beim [...]
    18.02.2020
    Rubrik: Marktberichte
  • Platz
    10
    Die Ursachen für den Rückgang sind schnell ausgemacht: die Handelskonflikte, die Transformation und hausgemachte Probleme der deutschen Automobilindustrie hinterlassen ihre Spuren. Die gestiegene politische Unsicherheit macht sich in den Zahlen bemerkbar und führt zum Verschieben von Investitionen. Eine Verbesserung der Investitionsbedingungen [...]
    25.07.2019
    Rubrik: Marktberichte



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"