Suche
 

Jan Nieuwenhuijs

Jan Nieuwenhuijs
Jan Nieuwenhuijs, ehemals unter dem Alias Koos Jansen bekannt, ist ein Edelmetallanalyst aus den Niederlanden, der sich unter anderem intensiv mit dem chinesischen Goldmarkt befasst. Früher war er auch für seine regelmäßigen Beiträge auf seinem BullionStar-Blog bekannt.

Zu diesem und anderen relevanten Edelmetallthemen veröffentlicht er regelmäßig Beiträge auf der Webseite des Unternehmens Voima Gold Ltd. mit Hauptsitz in Helsinki, Finnland, das sich mit dem Erwerb, Vertrieb und der Lagerung von Gold beschäftigt.
Edelmetallanalyst
Niederlande

  • Da man Fiatwährungen grenzenlos erschaffen kann, nimmt deren Wert mit der Zeit ab. Und somit steigt der in Fiatgeld ausgezeichnete Goldpreis. Im August 1971, als die letzten Überbleibsel des Goldstandards aufgegeben wurden, lag der Goldpreis bei 41 Dollar je Unze. Ende Mai 2020 hatte der Goldpreis 1.729 Dollar je Unze erreicht; das stellt eine [...]
    08.07.2020
  • Gerüchte machen die Runde, dass die chinesische Zentralbank Gold bei der Federal Reserve Bank in New York lagert. Wenn das stimmt, dann wäre dies ein wichtiger Aspekt im Handelskrieg zwischen USA und China. Doch laut meiner Analyse ist diese Behauptung falsch. Im Mai 2020 trat ein altes Gerücht auf den Plan, nachdem die Global Times davon [...]
    14.06.2020
    Rubrik: Nachrichten
  • Um zu betrachten, wie stark der Euro gegenüber Gold abgewertet wurde, muss dies in Gold gemessen werden, da eine Währung nicht um mehr als 100% abgewertet werden kann. Im Jahr 1999 brauchte man 0,13 Gramm, um einen Euro zu kaufen; heute sind es nur 0,02 Gramm. Das Fazit ist, dass der Euro 85% seines Werts gegenüber Gold verloren hat. Im unteren [...]
    02.05.2020
  • Die Deutschen horten Gold. Ich schätze, dass die Deutschen etwa 9.000 Tonnen privates Gold besitzen - fast so viel, wie die Franzosen und die Italiener gemeinsam. Doch welches Motiv steckt dahinter? Wir müssen monetäres Gold von nicht-monetärem Gold, oder Privatgold, unterscheiden. Geldpolitische Führungskräfte wie Zentralbanken halten monetäres [...]
    09.04.2020
  • Doch leider ist es so, dass es keine Menge an Liquidität gibt, die Assetmärkte retten kann, wenn die echte Wirtschaft zusammenbricht. Man versucht, den Schlag abzufedern. Doch wenn man versucht den Rückgang aller riskanten Assets der Welt zu kontrollieren, die auf etwa 400 Billionen Dollar geschätzt werden, dann würden ihre Bilanzen um wahnsinnige [...]
    04.04.2020
  • Meine Sorge ist es, dass das Virus einen Dominoeffekt innerhalb einer zerbrechlichen Weltwirtschaft ausgelöst hat. Nach der großen Finanzkrise haben die Zentralbanken die Wirtschaft durch quantitative Lockerung und extrem niedrige Zinsen zu stark stimuliert. Unkonventionelle Geldpolitik hat zu Assetblasen, Zombie-Unternehmen und -Banken geführt [...]
    16.03.2020
  • Im November und Dezember importierte Großbritannien nur netto 83 bzw. 10 Tonnen. Der größte Teil der britischen Zuflüsse für 2019 wurde in den Monaten importiert, in welchen der Goldpreis stieg. Im Juli 2019 beliefen sich die Nettoimporte auf 194 Tonnen, im August auf 227 Tonnen und im September auf 179 Tonnen. Als die Importe Ende 2019 [...]
    18.02.2020
    Rubrik: Nachrichten
  • Letztlich hat China zusätzlich zu den 192 Tonnen, die das Land laut GFMS einführte, um 2015 die Verbrauchernachfrage zu decken, weitere 1.383 Tonnen Gold importiert, um die institutionelle Nachfrage zu decken - und all dieses Gold darf nicht wieder exportiert werden. Wenn wir die gleiche Analyse für alle Jahre seit 2007 durchführen, erkennen wir [...]
    18.01.2017
  • Meiner Meinung nach treffen die Begriffe "Überschuss" und "Defizit" auf den Goldmarkt überhaupt nicht zu. Es kann kein Defizit geben, denn es wird immer ein Angebot bestehen - zumindest zum richtigen Preis. Manchmal behauptet ein keynesianischer Ökonom, dass es nicht genügend Gold gäbe, um das Edelmetall als globale Reservewährung zu verwenden. Die [...]
    27.12.2016
  • 2013 geschah etwas Ungewöhnliches am globalen Goldmarkt, denn die Nachfrage der institutionellen chinesischen Investoren explodierte förmlich, zum ersten Mal in der Geschichte. Hunderte Tonnen Gold wurde zur Befriedigung dieser Nachfrage von London in die Schweiz gebracht, wo die Good-Delivery-Barren in Kilobarren umgegossen wurden. Anschließend [...]
    26.12.2016
  • Wir können daraus die Schlussfolgerung ziehen, dass es in der Wirtschaft zwar keine exakten Konstanten gibt, die Stabilität der Kaufkraft von Gold jedoch einzigartig ist. Das Edelmetall offenbart diese Eigenschaft nicht nur, wenn das Währungssystem auf einem Goldstandard beruht - auch ohne das Vorhandensein eines Goldstandards ist die Kaufkraft des [...]
    07.11.2016
  • Der Grund, warum ich nach der Finanzkrise von 2008 begann, mich für Gold zu interessieren, war der Autor, Journalist, Unternehmer, Fondsmanager und Gold-Guru Willem Middelkoop. Als ich begann, seine Bücher zu lesen, zogen mich die Wirtschaft und der Goldmarkt genau wie tausende andere Leser weltweit völlig in ihren Bann. Wer hätte gedacht, dass ich [...]
    18.12.2015



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"