Suche
 

Markus Mezger

Markus Mezger
Der berufliche Werdegang von Markus Mezger ist von einem zentralen Thema geprägt: der Verbindung von qualitativ gut ausgearbeiteten Anlageentscheidungen mit der Leistungsfähigkeit quantitativer Computermodelle. Im Mittelpunkt steht dabei die intelligente Kombination von Bottom Up (Micro) und Top Down (Macro) Anlagestrategien.

Nach Stationen bei der IBM Deutschland und im Asset Management der BW-Bank war Markus Mezger einer der Gründungspartner der Tiberius Asset Management, verantwortlich für Portfoliomanagement, Research und Modellentwicklung. Er setzte erfolgreich Anlagestrategien für Rohstoff-Futures und Global Macro Fonds mit einem Anlagevermögen von zeitweise mehr als zwei Milliarden Euro um.

Die konsequente Weiterentwicklung der übernommenen Investmentstrategien ist sein persönliches Ziel bei der Micro Meets Macro Investment GmbH.
Volkswirt
70176 Stuttgart

  • Auch wenn ein direkter Vergleich aufgrund des unterschiedlichen Zinsniveaus nicht übermäßig aussagekräftig ist, zeigen die Einbrüche des KGV 1987 und während des Bondbärenmarktes von 1994, dass keineswegs immer eine große Aktienblase wie im Jahre 2000 größeren Korrekturen vorausgehen muß. Sowohl 1987, als auch 1994 gab es keinen zyklischen [...]
    29.11.2018
  • Bei Platin sieht die Sachlage ähnlich aus. Der Preisvorteil einer Unze Gold ist mittlerweile auf 430 USD je Unze angewachsen. Das Gold-Platin-Ratio hat mit 1,5 einen neuen Rekordwert erreicht. Dabei scheinen die negativen Nachfrageeffekte aufgrund zurückgehender Zulassungen von Diesel-Kraftwagen mittlerweile eingepreist. Da Platin auch rund 150 USD [...]
    06.09.2018
  • Dass sie nach dem Platzen der Blase von wütenden Anlegern zur Rechenschaft gezogen werden könnten, mag den Gründern des Bitcoin-Systems wohl bewußt gewesen sein. Sonst wäre es wohl kaum nötig gewesen, sich hinter Pseudonymen verstecken. Bis heute ist die Identität der Initiatoren des Bitcoin-Systems nicht zweifelsfrei festgestellt. Wie das Internet [...]
    09.02.2018
  • Einige Leser mögen sich an dieser Stelle wundern, warum ein Verfall der Metallpreise von durchschnittlich 10%-15% in den letzten Monaten mich zu Artikel mit dem martialischen Titel "This is the time to fight back" veranlasst hat. Der Grund liegt darin, dass wir eine vollständige Kapitulation bei den Minenaktien erlebt haben. Die Goldminen haben [...]
    13.08.2015
  • Rohstoffe bieten im Portfoliomanagement nahezu einmalige Vorzüge. Dazu zählen eine langfristig überdurchschnittliche Ertragsentwicklung, ein ansprechendes Rendite-Risiko-Profil sowie eine leicht negative Korrelation mit Aktien und Anleihen. Rohstoffe sind eine sehr heterogene Anlageklasse mit ausgeprägten Trends. Wie aber können institutionelle [...]
    10.08.2006
  • Ein Hauch der siebziger Jahre weht seit dem Jahrtausendwechsel durch die Finanzmärkte. Schnell steigende Rohstoffpreise, Krieg in den Ölregionen, Terrorgefahr und wacklige Aktienmärkte erinnern an die Zeit, als geopolitische Konflikte und Rohstoffknappheit autofreie Sonntage in Deutschland hervorbrachten. Der renommierte Club of Rome hatte auf [...]
    23.06.2005
  • Mitte April 2004 fand der Goldkongress 2004, organisiert vom Finanzbuchverlag, in München statt. Herr Markus Mezger hielt neben anderen Referenten einen sehr interessanten Vortrag zum Thema "Megatrend Gold! Das Comeback der Rohstoffe". Die Folien des Vortrages, bestehend aus diversen Charts und Tabellen, können PDF-Datei hier herunter geladen [...]
    21.04.2004
  • Der Goldschatz der Deutschen Bundesbank hat schon oft die Begehrlichkeiten deutscher Finanzpolitiker geweckt. In den Neunzigerjahren versuchte der damalige Finanzminister Theo Waigel, die finanziellen Lasten der deutschen Einheit durch die Buchgewinne auf Gold zu finanzieren. Heute denken Spitzenpolitiker darüber nach, inwieweit sich zusätzliche [...]
    25.03.2004
  • Im März 2004 fand die diesjährige Anlegermesse in Stuttgart statt. Herr Markus Mezger hielt einen interessanten Vortrag zum Thema "Weißmetalle in der Rohstoffanlage". Die Folien des Vortrages, bestehend aus diversen Charts und Tabellen, können PDF-Datei hier herunter geladen werden.
    18.03.2004
  • Anfang Februar 2004 fand das diesjährige G&M Seminar, organisiert von Dr. Bruno Bandulet, in Bad Kissingen statt. Neben weiteren Referenten hielt auch Herr Markus Mezger einen spannenden Vortrag zum Thema "Goldzyklen und Minenbewertung". Die Folien des Vortrages, bestehend aus diversen Charts und Tabellen, können als PDF-Datei hier herunter geladen [...]
    01.03.2004
  • Der Goldglanz verblasst. Seit Jahren fällt der Preis des edlen Metalls. Die Inflation scheint durch den Siegeszug des Monetarismus besiegt. Auch deflatorische Schocks und die damit verbundenen Erschütterungen im Finanzsystem scheinen durch das Krisenmanagement der Zentralbanken beherrschbar. Doch der Schein kann trügen. Inflationäre Tendenzen bei [...]
    25.02.2004
  • Geldentwertung ist kein neuzeitliches Phänomen. Bereits im Mittelalter erlagen die Mächtigen der Versuchung, ihre Konsumausgaben durch einen Griff in die Staatskasse zu finanzieren. Stand die Rückzahlung der angehäuften Schulden an, versuchte man, sich den Zahlungsverpflichtungen durch die Ausgabe neuen Geldes, das zu jener Zeit überwiegend aus [...]
    08.02.2004



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"