Suche
 

Marko Strehk

Marko Strehk
Marko Strehk verfügt über langjährige Erfahrung mit verschiedenen auf der Charttechnik basierenden Trading-Strategien. Besonders gefragt sind seine Trend- und Kursmusteranalysen sowie seine Expertise bei der Anwendung von Risiko- und Moneymanagementstrategien.

Außerdem zeichnet ihn ein umfassendes theoretisches Wissen zu unterschiedlichen Tradingmethoden und -instrumenten wie Hebelzertifikate, Optionsscheine, CFDs und Anlagezertifikate aus. Sein Spezialgebiet ist das Trendfolge-Trading - gerade auch in schwierigen Marktphasen.

Auf GodmodeTrader betreut Marko Strehk als Headtrader die Premium-Services "Aktien Premium Trader", "CFD Trader" und "DOW Jones / Nasdaq100 Tracking". Auf Guidants hat er einen eigenen Experten-Desktop.
Headtrader
München

  • Aus der erkennbaren bullischen Flaggenformation brach Silber nach oben aus, was die Chance bietet, eine neue Aufwärtswelle zu starten. Zunächst stellt der Bereich 15,50-15,64 USD eine relevante Hürde dar. Geht es darüber hinaus, werden auch 16,00-16,20 USD erreichbar. Ein Rücksetzer in Richtung der 14,92 USD muss aber noch einkalkuliert werden [...]
    16.07.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Silber besitzt die Chance, sich im Bereich der 15,20 USD sowie auf dem Aufwärtstrend der Vorwochen wieder nach oben abzusetzen. Gelingt dies, sind Kursgewinne bis in den Bereich 15,64 USD schnell wieder möglich. Darüber würde sich der Weg in Richtung 16,00 USD zum langfristigen Abwärtstrend öffnen. Bei Anschlussverkäufen unterhalb der 15,12 USD [...]
    02.07.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Der Ausbruch könnte sich zunächst noch bis zur Hürde bei 15,64 USD ausdehnen, allerdings muss jederzeit mit einem Rücklauf gerechnet werden. Kann dieser Oberhalb der 15,20 USD sowie über dem Aufwärtstrend der Vorwochen beendet werden, bietet sich anschließend Potenzial bis in den Bereich 16,00-16,20 USD. Abgaben unter 15,00 USD würden das Chartbild [...]
    25.06.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Es bietet sich bei Silber die Chance, nach dem erfolgreichen Rücklauf die Ausbruchsbewegung auszudehnen. Spielraum bleibt kurzfristig bis in den Bereich 15,20 USD vorhanden. Gelingt auch ein Ausbruch über diese Hürde, wären Kursgewinne bis in den Bereich der 15,64 USD auf Sicht einiger Handelstage möglich. Alternativ würde bereits bei einem [...]
    18.06.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Nach dem Rücksetzer zur 14,63 USD-Marke ist bereits wieder ein Anstieg möglich. Gelingt dabei eine Rückeroberung der 14,92 USD, könnte der Ausbruch bestätigt werden, was Silber in Richtung 15,20 USD und später auch in den Bereich 15,64 USD führen könnte. Mittelfristig wäre dann eine größere Aufwärtswelle möglich. Weitere Abgaben unter 14,50 USD [...]
    11.06.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Der Rücklauf nach dem Ausbruch aus dem Abwärtstrend wird auf den 1.313 USD aufgefangen, was eine Bestätigung des Kaufsignals nach sich ziehen könnte. Geht es anschließend über 1.381 USD hinaus, sind Kursgewinne in Richtung 1.437 USD schnell möglich. Alternativ trübt sich das Chartbild unterhalb der 1.313 USD nochmals ein, was einen Rückfall bis [...]
    07.06.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Nachdem die bei 1.347 USD liegende Hürde wieder erreicht wurde, besteht die Möglichkeit einer Konsolidierung. Es bietet sich dabei zunächst Spielraum bis 1.324 USD. Sollte dieses Niveau klar unterschritten werden, ist auch ein Rücklauf bis 1.301 USD nicht auszuschließen. Schafft es Gold direkt durch die 1.346 USD, wird der Weg in Richtung [...]
    06.06.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Es bietet sich mit dem dynamischen Ausbruch zunächst die Chance einer weiteren Erholung. Spielraum bietet sich dabei bis in den Bereich der Hürde bei 832 USD, bevor dort auch der mittelfristige Abwärtstrend belasten könnte. Schafft Platin einen Ausbruch über diese Hürde, sind Kursgewinne in Richtung 877 USD erneut möglich. Alternativ besteht bei [...]
    05.06.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Mit dem Ausbruch aus dem Abwärtstrendkanal bietet sich bei Silber die Chance einer umfassenden Erholung. Zunächst könnte die Hürde bei 14,92 USD nochmals aufhalten und einen Rücksetzer nach sich ziehen, anschließend dürften aber auch 15,20 USD erreichbar werden. Ein Rücklauf unter 14,55 USD ist zu vermeiden, da dies eine Bullenfalle andeuten und [...]
    04.06.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Mit dem klaren Ausbruch über 1.289 USD, vor allem aber mit dem Überwinden des Zwischenhochs bei 1.301 USD, wird ein kleiner Doppelboden ausgelöst. Dies sollte weiter steigende Notierungen nach sich ziehen. Zunächst bietet sich dabei Spielraum bis 1.325 USD, im weiteren Verlauf könnte das Hoch bei 1.346 USD zusammen mit dem dort liegenden [...]
    03.06.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Es bietet sich somit für Palladium die Chance, eine größere Erholung einzuleiten. Spielraum wäre bis in den Bereich der 1.437-1.450 USD gegeben, nachdem sich die bärischen Signale unterhalb der 1.313 USD nicht durchsetzen konnten. Sollte Palladium nochmals unter 1.313 USD rutschen, könnte sich der Weg in Richtung 1.274 USD öffnen. Palladium [...]
    31.05.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Nach dem erneuten Rückfall in den alten Abwärtstrend besteht die Gefahr, dass sich der Goldpreis weiter bis 1.266 USD bewegt. Sollte diese Unterstützung nicht gehalten werden, öffnet sich der Weg in Richtung der 1.236 USD. Die bei 1.255 USD liegende Aufwärtstrendlinie könnte zwischenzeitlich stützen. Oberhalb der 1.289 USD würde sich das Chartbild [...]
    30.05.2019
    Rubrik: Marktberichte



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"