Suche
 

Marko Strehk

Marko Strehk
Marko Strehk verfügt über langjährige Erfahrung mit verschiedenen auf der Charttechnik basierenden Trading-Strategien. Besonders gefragt sind seine Trend- und Kursmusteranalysen sowie seine Expertise bei der Anwendung von Risiko- und Moneymanagementstrategien.

Außerdem zeichnet ihn ein umfassendes theoretisches Wissen zu unterschiedlichen Tradingmethoden und -instrumenten wie Hebelzertifikate, Optionsscheine, CFDs und Anlagezertifikate aus. Sein Spezialgebiet ist das Trendfolge-Trading - gerade auch in schwierigen Marktphasen.

Auf GodmodeTrader betreut Marko Strehk als Headtrader die Premium-Services "Aktien Premium Trader", "CFD Trader" und "DOW Jones / Nasdaq100 Tracking". Auf Guidants hat er einen eigenen Experten-Desktop.
Headtrader
München

  • Es bietet sich die Chance, ausgehend vom Aufwärtstrend wieder nach oben zu drehen und die Rally fortzusetzen. Spielraum bietet sich in diesem Fall bis 17,55 USD. Darüber könnte sich der Anstieg in Richtung 18,00 USD verschärfen. Sollte Silber unter 16,66 USD fallen und aus dem Aufwärtstrend ausbrechen, dürfte sich das Chartbild jedoch eintrüben [...]
    20.08.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Erholung der Vortage besitzt zunächst den Charakter einer bärischen Flaggenformation. Wenn die Notierungen sich daraus nach unten herausbewegen, unter 1.400 USD, droht ein verstärkter Rückfall. Abgaben unter 1.378 USD könnten anschließend den Weg bis 1.263 USD öffnen. Erst oberhalb der 1.497 USD, bei einem Ausbruch aus dem mehrwöchigen [...]
    16.08.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Oberhalb des steilen Aufwärtstrends der Vortage könnte die Rally noch ausgedehnt werden. Spielraum würde sich bei Überwinden der 1.523 USD bis in den Bereich der oberen Trendbegrenzung bieten, sodass diese bei 1.550 USD getestet werden könnte. Abgaben unter 1.479 USD dürften hingegen eine stärkere Zwischenkorrektur einleiten. Der Goldpreis bewegte [...]
    15.08.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Bisher zeigt sich bei Platin die Ausbildung einer kleinen bullischen Flaggenformation. Spielraum bietet sich darin noch bis in den Bereich 832 USD, bevor dort auch der mittelfristige Aufwärtstrend wieder nach oben schieben sollte. Gelingt der Ausbruch über die 870 USD, könnte bereits ein Anstieg bis 8885 USD und später in Richtung 915 USD [...]
    14.08.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Ausgehend von 17,36 USD sowie dem dort liegenden gebrochenen Aufwärtstrend könnte nochmals ein Rücksetzer anstehen. Bis in den Bereich 16,66 USD besitzt Silber in diesem Fall Spielraum, ohne die Aufwärtsbewegung zu gefährden. Erst darunter droht eine größere Zwischenkorrektur. Schafft der Kursverlauf einen Ausbruch über die bei 17,36 USD liegende [...]
    13.08.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Der erneute Anstieg verliert leicht an Dynamik, könnte aber noch fortgesetzt werden. Es bietet sich zunächst weiterer Spielraum bis in den Bereich der 1.523 USD. Im weiteren Verlauf könnte nach einem Rücksetzer auch die Oberkante des Trendkanals bei derzeit 1.540 USD erreichbar werden. Ausgehend von 1.500 USD bleibt ein Rücklauf in Richtung der [...]
    12.08.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Seitwärtsbewegung der Vortage sollte bald beendet werden. Oberhalb der 1.381 USD bietet sich dann die Chance, eine Erholung bis in den Bereich 1.468 USD einzuleiten. Sollten 1.381 USD hingegen durchbrochen werden, öffnet sich der Weg bis 1.313 USD. Erst oberhalb der 1.500 USD, bei einem Bruch des mehrwöchigen Abwärtstrends, wird es wieder [...]
    09.08.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Die angelaufene weitere Ausbruchsbewegung könnte noch fortgesetzt werden. Spielraum bietet sich bis in en Bereich der Trendkanaloberkante, welche derzeit bei 1.535 USD eine Hürde darstellt. Bereist ab 1.523 USD könnte aber eine Konsolidierung an der Widerstandsmarke der Vorjahre einsetzen. Auf der Unterseite wäre ein Pullback bis 1.439-1.450 USD [...]
    08.08.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Konsolidierung oberhalb der 16,20 USD besitzt zunächst bullischen Charakter und kann jederzeit nach oben aufgelöst werden. Gelingt der Anstieg über 16,66 USD, wird der Weg in Richtung 17,36 USD relativ frei. Ein weiterer Test der 16,00 USD könnte jedoch zuvor noch anstehen. Erst unterhalb der 15,95 USD trübt sich das Chartbild wieder ein, was [...]
    06.08.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Der Ausbruch über 1.439 USD kann aktuell gehalten werden. Dies bietet die Chance, die Rally auch in Richtung der 1.523 USD auszudehnen. Sollte sich Gold jedoch kurzfristig nochmals unter 1.439 USD bewegen und sich die angelaufene Ausbruchsbewegung als Bullenfalle darstellen, könnten 1.400 USD schnell erreichbar werden. Erst darunter wird die Rally [...]
    05.08.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Konsolidierung oberhalb der 16,20 USD besitzt zunächst bullischen Charakter und kann jederzeit nach oben aufgelöst werden. Gelingt der Anstieg über 16,70 USD, wird der Weg in Richtung 17,36 USD relativ frei. Ein weiterer Test der 16,20 USD könnte jedoch zuvor noch anstehen. Erst unterhalb der 16,00 USD trübt sich das Chartbild wieder ein, was [...]
    30.07.2019
    Rubrik: Marktberichte
  • Nach dem Scheitern am längerfristigen Abwärtstrend bietet sich ein Pullback auf die 16,20 USD, sodass bereits davon ausgehend die Rally wieder aufgenommen werden könnte. Geht es dann über 16,60 USD hinaus, wird der Weg in Richtung der 17,36 USD relativ frei. Ein Rückfall unter den bei 16,00 USD liegenden Abwärtstrend würde das Chartbild hingegen [...]
    23.07.2019
    Rubrik: Marktberichte



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"