Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Marko Strehk

Marko Strehk
Marko Strehk verfügt über langjährige Erfahrung mit verschiedenen auf der Charttechnik basierenden Trading-Strategien. Besonders gefragt sind seine Trend- und Kursmusteranalysen sowie seine Expertise bei der Anwendung von Risiko- und Moneymanagementstrategien.

Außerdem zeichnet ihn ein umfassendes theoretisches Wissen zu unterschiedlichen Tradingmethoden und -instrumenten wie Hebelzertifikate, Optionsscheine, CFDs und Anlagezertifikate aus. Sein Spezialgebiet ist das Trendfolge-Trading - gerade auch in schwierigen Marktphasen.

Auf GodmodeTrader betreut Marko Strehk als Headtrader die Premium-Services "Aktien Premium Trader", "CFD Trader" und "DOW Jones / Nasdaq100 Tracking". Auf Guidants hat er einen eigenen Experten-Desktop.
Headtrader
München

  • Aktuell notiert Platin knapp unter der 800,00 USD-Marke. Das letzte Verlaufstief liegt bei 789 USD und bildet einen Support. Unter diese Marke sollte es aus der Sicht der Bullen nicht gehen, denn sonst würde ein weiterer schneller Abverkauf bis 770 USD drohen. Ein Hoffnungsschimmer für die Bullen wäre in dieser Woche ein Tagesschlusskurs über 811 [...]
    14.08.2018
    Rubrik: Marktberichte
  • Der Kursverlauf kann sich stabilisieren, verbleibt auf niedrigem Niveau aber unterhalb des mittelfristigen Abwärtstrends. Darunter ist jederzeit ein Rücklauf bis 1.205 USD möglich. Sollte dieses Niveau nicht gehalten werden, dürfte sich der Weg in Richtung 1.150 USD öffnen. Ein Ausbruch über 1.237 USD und den Abwärtstrend könnte das Chartbild [...]
    31.07.2018
    Rubrik: Marktberichte
  • Ausgehend von den 15,20 USD bietet sich die Chance einer Erholung. Um ein erstes kleines Kaufsignal zu aktivieren, wäre jedoch der Anstieg über die 15,63 USD sowie den dort liegenden Abwärtstrend nötig. Gelingt dies, könnten Kursgewinne bis 16,20 USD folgen. Die stabile Abwärtsbewegung dürfte jedoch fortgesetzt werden, sollten die 15,20 USD nicht [...]
    24.07.2018
    Rubrik: Marktberichte
  • Aktuell notiert Platin bei 813 USD. Knapp über der runden 800 USD-Marke befindet sich eine wichtige Unterstützungszone. Sollte Platin dieses Kursniveau nachhaltig unterschreiten, dann würde ein weiterer Abverkauf in Richtung 775 USD drohen. Die Bullen sollten also möglichst alles in die Waagschale werfen, damit der Preis nicht auf Tagesbasis unter [...]
    18.07.2018
    Rubrik: Marktberichte
  • Nach dem klaren Rückfall aus der Konsolidierung der Vortage könnte sich Platin durchaus weiter nach unten bewegen. Spielraum ist bis in den Bereich der bei 900-907 USD liegenden Unterstützung vorhanden. Dort würde sich die Chance auf einen Boden bieten. Für Kaufsignale wäre allerdings der Ausbruch über die 968 USD zum Schlusskurs nötig, was [...]
    17.07.2018
    Rubrik: Marktberichte
  • Es bietet sich die Chance einer weiteren Erholung. Um ein dahingehendes bullisches Signal zu generieren, wäre der Anstieg über die 1.266 USD nötig. In diesem Fall könnten Kursgewinne bis 1.282 USD Folgen. Erst oberhalb der 1.307 USD hellt sich das Chartbild auch mittelfristig wieder auf. Nachdem aber bereits am Montag ein kleines bärisches Reversal [...]
    10.07.2018
    Rubrik: Marktberichte
  • In den letzten Wochen konnten weder die Bullen noch die Bären ein neues Signal generieren, denn die Handelsspanne war einfach zu gering dafür. Die wichtige Unterstützung bei 939 USD hat jedes Mal auf Tagesbasis gehalten. Die Buy-Trigger-Marke bei 964 USD wurde nicht berührt. Ein Tagesschlusskurs über 964 USD dürfte einen Anstieg bis knapp unter die [...]
    06.07.2018
    Rubrik: Marktberichte
  • Unterhalb von 845 USD haben die Bären noch leichte Vorteile und diese könnten noch einmal einen Test der runden 800 USD-Marke forcieren. Ein Bruch dieser Marke auf Tagesschlusskursbasis wäre ein neues Verkaufssignal mit Ziel 775 USD. Doch dieses Szenario wird nicht präferiert. Ein Tagesschlusskurs über der markanten Hürde bei 845 USD sollte einen [...]
    05.07.2018
    Rubrik: Marktberichte
  • Die markante Unterstützung bei 1.236 USD sollte in den nächsten Tagen für bullische Optionen nicht unterschritten werden. Oberhalb von 1.236 USD kann es jetzt zu einem Test der ersten Hürde bei 1.265 USD kommen. Erst wenn dieser Widerstand auf Tagesschlusskursbasis aus dem marktgenommen wird, kann es deutlich höher gehen. Der nächste horizontale [...]
    04.07.2018
    Rubrik: Marktberichte
  • Zum Wochenauftakt notiert Palladium bei 951 USD. Um ein erstes Kaufsignal zu generieren, müsste der Preis über den horizontalen Widerstand bei 964 USD ansteigen. Sollten die bullischen Marktteilnehmer diesen Anstieg schaffen, dann könnte wieder die 1.000 USD-Marke ins Blickfeld rücken. An dieser runden Marke dürfte dann einen harten Kampf zwischen [...]
    02.07.2018
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Abwärtsbewegung könnte noch ausgedehnt werden, wobei sich innerhalb des flacher gewordenen Abwärtstrendkanals zunächst nur noch Spielraum bis 850 USD bietet. Eine Rückeroberung der 877 USD würde das Chartbild hingegen aufhellen und eine Erholung bis zum Abwärtstrend bei 900 USD ermöglichen. Erst darüber bieten sich auch mittelfristige Chancen [...]
    26.06.2018
    Rubrik: Marktberichte
  • Nach dem Fehlausbruch auf der Oberseite besteht nun die Gefahr eines Ausbruchs auf der Unterseite. Abgaben unter 16,40 USD könnten bereits einen weiteren Rutsch in Richtung 16,20 USD nach sich ziehen. Hier wirkt zusätzlich der mittelfristige Aufwärtstrend unterstützend. Sollte dieses Niveau ebenfalls nicht gehalten werden, drohen umfassende Abgaben [...]
    19.06.2018
    Rubrik: Marktberichte



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2018.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"