Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Marko Strehk

Marko Strehk
Marko Strehk verfügt über langjährige Erfahrung mit verschiedenen auf der Charttechnik basierenden Trading-Strategien. Besonders gefragt sind seine Trend- und Kursmusteranalysen sowie seine Expertise bei der Anwendung von Risiko- und Moneymanagementstrategien.

Außerdem zeichnet ihn ein umfassendes theoretisches Wissen zu unterschiedlichen Tradingmethoden und -instrumenten wie Hebelzertifikate, Optionsscheine, CFDs und Anlagezertifikate aus. Sein Spezialgebiet ist das Trendfolge-Trading - gerade auch in schwierigen Marktphasen.

Auf GodmodeTrader betreut Marko Strehk als Headtrader die Premium-Services "Aktien Premium Trader", "CFD Trader" und "DOW Jones / Nasdaq100 Tracking". Auf Guidants hat er einen eigenen Experten-Desktop.
Headtrader
München

  • Für Investoren im Platin wird es langsam aber sicher eng. Aus charttechnischer Sicht droht ein Ausbruch nach unten, was kurzfristig weiteres Abwärtspotenzial auf 865 USD oder gar tiefer freimachen würde. Kommt es für die Bullen knüppeldick, könnten die Kurse sogar weiter auf 835-810 USD nachgeben. Platin wäre dann so günstig wie zuletzt vor einem [...]
    16.08.2023
    Rubrik: Marktberichte
  • Der aktuell laufende Pullback in den Bereich 24,53 USD bietet die Chance, ausgehend von diesem Niveau weiter nach oben abzuprallen und die Rally auszudehnen. Spielraum ist bis 26,21 USD vorhanden, wenn sich Anschlusskäufe oberhalb der 25,00 USD zeigen. Eine Ausdehnung des Pullback bis in den Bereich 23,40 USD ist nicht auszuschließen. Unterhalb des [...]
    25.07.2023
    Rubrik: Marktberichte
  • Die klare dynamische Ausbruchsbewegung bietet die Chance, die Rally wieder aufzunehmen. Spielraum ist nach einer kleinen Konsolidierung bis in den Bereich 26,21 USD gegeben. Ein Ausbruch über diese Hürde könnte den Weg dann nach oben auch mittelfristig über die 26,90 USD hinaus öffnen. Bereits einen klaren Rückfall unter 24,53 USD gilt es in diesem [...]
    18.07.2023
    Rubrik: Marktberichte
  • Sollte der Goldpreis die 1.934 USD nicht mehr halten können, droht ein weiterer deutlicher Rutsch, da dann auch der Aufwärtstrend nachhaltig verlassen wird. Abgaben bis 1.857 USD könnten in diesem Fall anstehen. Alternativ wäre bereits oberhalb der 1.985 USD eine kleine Bodenbildung drin, welche eine Wiederaufnahme der Rally bis 2.075 USD einleiten [...]
    08.06.2023
    Rubrik: Marktberichte
  • Sollten nach der erfolgten Gegenbewegung auch die 1.934 USD nicht gehalten werden, droht ein weiterer deutlicher Rutsch. Abgaben bis 1.858 USD könnten in diesem Fall folgen. Alternativ bietet sich aktuell noch die Chance, die Unterstützungszone zu bestätigen. Oberhalb der 2.000 USD wären die Bullen entsprechend wieder im Vorteil. Der Goldpreis [...]
    05.06.2023
    Rubrik: Marktberichte
  • Der Ausbruch aus dem symmetrischen Dreieck nach unten birgt die Gefahr, auch mittelfristig weiter abzurutschen. Zunächst bietet sich ausgehend von 1.344 USD eine Gegenbewegung. Führt diese über 1.445 USD, könnte sich der Ausbruch auf der Unterseite als Bärenfalle darstellen und eine Erholung bis 1.527 USD ermöglichen. Unterhalb der 1.344 USD wird [...]
    02.06.2023
    Rubrik: Marktberichte
  • Weitere Abgaben sind bei Silber möglich, nachdem ein Doppeltop ausgelöst wurde. Ein Rückfall in Richtung der 22,77 USD, darunter bis 21,23 USD, könnte folgen. Eine Bodenbildung bleibt in diesem Fall abzuwarten. Sollte Silber die 24,53 USD schnell zurückerobern, könnte sich das Chartbild nochmals aufhellen, was einen Anstieg bis 26,21 USD nach sich [...]
    23.05.2023
    Rubrik: Marktberichte
  • Weitere Abgaben sind bei Silber möglich, nachdem ein Doppeltop ausgelöst wurde. Ein Rückfall in Richtung der 22,77 USD, darunter bis 21,23 USD, könnte folgen. Aktuell besteht noch die Chance, auf dem gebrochenen Abwärtstrend wieder nach oben abzuprallen. Erst bei einer Rückeroberung der 24,53 USD hellt sich das Chartbild jedoch wieder auf. Silber [...]
    16.05.2023
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Konsolidierung, zurück auf die überwundene Hürde bei 24,53 USD, ist zunächst nicht bärisch zu bewerten. Weitere Kursgewinne sind oberhalb der 24,53 USD jederzeit möglich. Schafft Silber dabei auch den Anstieg über 26,21 USD, könnten 26,90 USD schnell erreicht werden. Unterhalb der 24,53 USD droht ein schneller Pullback bis 24,00 USD. Silber [...]
    02.05.2023
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Konsolidierung, zurück auf die überwundene Hürde bei 24,53 USD, ist zunächst noch nicht bärisch zu bewerten. Weitere Kursgewinne sind oberhalb der 24,53USD jederzeit möglich. Schafft Silber dabei auch den Anstieg über 26,21 USD, könnten 26,90 USD schnell erreicht werden. Unterhalb der 24,53 USD droht ein schneller Pullback bis 24,00 USD. Silber [...]
    25.04.2023
    Rubrik: Marktberichte
  • Silber bewegte sich in den vergangenen Wochen stark nach oben und konnte direkt auf ein neues Hoch durchstarten. Die Notierungen erreichten daraufhin zuletzt die Hürde bei 26,21 USD, bevor es davon ausgehend zu einem Pullback kam. Weitere Abgaben sind bei Silber möglich. Der Kursverlauf erreichte im Hoch ein Niveau, welches die obere Begrenzung [...]
    18.04.2023
    Rubrik: Marktberichte
  • Weitere Abgaben sind bei Silber möglich. Der Kursverlauf erreichte im Hoch ein Niveau, welches die obere Begrenzung eines breiten Aufwärtstrendkanals darstellen könnte. Sollten auch 24,53 USD unterschritten werden, wäre ein Rücklauf bis 22,77 USD möglich. Zunächst bietet sich aber die Chance, nach einem Pullback bis 24,53 USD wieder nach oben [...]
    18.04.2023
    Rubrik: Marktberichte



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2024.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"