Suche
 

Kelsey Williams

Kelsey Williams
Kelsey Williams verfügt über 45 Jahre Berufserfahrung in der Finanzdienstleistungsbranche. 1972 erwarb er sein erstes "echtes" Geld in Form von Gold- und Silbermünzen. Von 1975 bis 1980 war Williams als professioneller Berater für Edelmetallinvestitionen tätig und hat seinen Kunden auch später im Laufe seiner Karriere in der Finanzbranche immer dazu geraten, Goldpositionen zu halten. Seit 2005 ist er im Ruhestand. Auf seinem Blog veröffentlicht er jedoch weiterhin Artikel rund um das Thema Edelmetalle. Darüber hinaus veröffentlichte er bereits zwei Bücher als Autor.
Finanzberater im Ruhestand
Utah
kwilliams@kelseywilliamsgold.com

  • Wieder und wieder finden die folgende oder ähnliche Aussagen ihren Weg in die Goldkommentare: "… Aussichten auf höhere US-Zinsen können Aufwärtsbewegungen einzuschränken. Man darf nicht vergessen, dass Gold ein Vermögenswert ist, der keinen Gewinn abwirft und dazu tendiert, seine Anziehungskraft in einem Umfeld höherer Zinsen zu verlieren." Eine [...]
    11.05.2018
    Rubrik: Nachrichten
  • Wenn Sie jemanden von Dingen wie "Kostendruck-" oder "Nachfragesog"-Inflation, beschleunigtem Lohnwachstumsdruck oder einer "überhitzten Wirtschaft" reden hören, lauschen Sie höflich. Aber machen Sie sich bewusst, dass es in Wirklichkeit nur einen Grund für Inflation gibt - die Regierung. Und die Regierung umfasst in diesem Fall die Zentralbanken [...]
    02.04.2018
    Rubrik: Nachrichten
  • Als sich der Silberkurs dennoch dem offiziellen Preis von 1,29 $ annäherte und drohte, noch weiter zu klettern, sah sich die Regierung mit einem Problem konfrontiert: Der Wert des Silbers überstieg den Nennwert der in Umlauf befindlichen Silbermünzen. Auch das Prägen der Münzen verursachte nun höhere Kosten als das Geld anschließend wert war. Das [...]
    15.03.2018
  • Der Großteil der Goldanalysen wird von einer hartnäckigen Emotionalität beherrscht, die zur allgemeinen Verwirrung und zu zahlreichen Missverständnissen beiträgt. Überschriften wie "Ausgangslage für Gold so bullisch wie schon seit Langen nicht mehr" oder "Wichtiges Kaufsignal im Edelmetallsektor" sind an der Tagesordnung und werden oft von einer [...]
    16.12.2017
  • Die heutige Situation ist nicht vollkommen anders. Ob sich die 1.360 $ nun letztlich als vorübergehendes Hoch einer Aufwärtskorrektur im Rahmen des langfristigen Abwärtstrends erweisen oder nicht - angesichts der historischen Preisbewegungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Kurs künftig noch tiefer fällt. Beim ersten Rückgang nach dem [...]
    02.12.2017
  • Die Menschen sind wie besessen vom Goldpreis. Die Nachfrage nach Antworten auf das "Warum" wächst und wächst. Warum ist Gold heute 20 $ gestiegen/gefallen? Warum? Das fehlende Wissen über Gold führt zu unlogischen und falschen Antworten. Zudem basieren die Erklärungsversuche meist auf tagesaktuellen Nachrichten. Dem liegt die Annahme zugrunde, dass [...]
    21.10.2017
  • Wie geht es weiter für Gold? Das scheint eine reichlich simple Frage zu sein. Leider ist es fast unmöglich, sie auch einfach zu beantworten. Warum ist das so? Wenn man sich auf den Preis des gelben Metalls konzentriert, entsteht die Tendenz, seinen wahren Wert zu übersehen. Widersprüche zwischen dem aktuellen Kurs und dem fundamentalen Wert sind [...]
    09.09.2017
    Rubrik: Nachrichten
  • Ist es vernünftig, von einem Anstieg des Goldpreises auf 10.000 $ auszugehen? Ausgehend vom aktuellen Goldpreis von rund 1.240 $ müsste der Kurs auf den Achtfachen Wert klettern, um diese glorifizierte Zahl zu erreichen. Selbst wenn man das Kursziel etwas niedriger ansetzt - sagen wir 7.000 $ je Unze - ist es immer noch ein großer Sprung von [...]
    22.07.2017
  • Ein Gold-Silber-Verhältnis von 1:16 ist seit Mitte der 1960er Jahre der Heilige Gral einiger Silberinvestoren. Leider dauert diese Suche auch heute, 50 Jahre später, noch immer unvermindert und erfolglos an. Tatsächlich widersprechen die Fakten der Annahme, dass die Edelmetallpreise eines Tages zu diesem Verhältnis zurückkehren müssen und [...]
    02.07.2017
    Rubrik: Nachrichten
  • Falls Sie in die Aktien der Goldproduzenten investiert sind, wollen sie vielleicht bald die Scheidung einreichen. Unternehmen wir nun eine kleine Zeitreise, um zu sehen warum. Der einzige Zeitraum, der den Hype um die Goldaktien rechtfertigt, ist die Zeit von 1999-2001 bis zum Ende des Jahres 2003. Ab November 2003 wäre es dagegen lohnender - und [...]
    24.06.2017
  • Wir wissen, dass die Anleihekurse fallen, wenn die Zinsen steigen. Eine andere Möglichkeit, die angebliche Beziehung zwischen Gold und den Zinssätzen ausdrücken, wäre also zu sagen, dass der Goldpreis unter Druck gerät, wenn es für die Anleihen bergab geht. Dies würde bedeuten, dass zwischen dem Goldkurs und den Anleihekursen eine positive [...]
    25.05.2017
  • Der US-Dollar ist die Reservewährung der Welt und daran wird sich wahrscheinlich in absehbarer Zukunft nichts grundlegend ändern - es denn, es käme auf die eine oder andere Weise zu einer katastrophalen Implosion der Währung. Ich meine damit absolute Ablehnung und Nichtanerkennung. Das ist nicht auszuschließen. Das Problem ist, dass es keine andere [...]
    18.03.2017



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"