Suche
 

Dr. Keith Weiner

Dr. Keith Weiner
Dr. Keith Weiner ist der Präsident des Gold Standard Institute USA und CEO des Unternehmens Monetary Metals. Zudem ist er der Gründer eines Software-Unternehmens, welches er im Jahr 2008 verkaufte. Er verfügt über umfangreiches Wissen und lange Berufserfahrung in den Bereichen Gold, Geld und Kreditwesen und hat auf Grundlage der Geld-Brief-Spanne entscheidend an der Entwicklung verschiedener Trading-Techniken mitgewirkt. Dr. Weiner ist in der Edelmetallbranche ein gefragter Vortragsredner und verfasst regelmäßig Marktberichte und Wirtschaftskommentare. Seinen Doktor der Ökonomie mit Schwerpunkt Geld- und Währungswissenschaften machte er an der New Austrian School of Economics.
Arizona

  • Damals, im 18. Jahrhundert, waren drei Fakten offensichtlich und wurden nicht in Frage gestellt. Erstens: Gold und Silber sind Geld. Zweitens: Die Papierbelege, die einen Beweis für deponiertes Geld liefern, sind kein echtes Geld. Und drittens: Kontoinhaber hatten das Recht, ihr Geld inklusive Zinsen zurückzubekommen. So viele Schritte der [...]
    07.12.2019
  • Wir sprechen viel über rückläufige Zinsen, die zu niedrigen Zinsen, die Zinsen nahe Null, die Nullzinsen und die Negativzinsen. Anerkennung gebührt der Schweiz, in der Credit Suisse seinen Einlegern nun -0,85% zahlen wird. Sprich, wenn Sie dieser Bank Ihre Franken leihen, nimmt sie sich jedes Jahr etwas davon; fast 1%. Eine Bankeinlage ist mit [...]
    02.11.2019
    Rubrik: Nachrichten
  • Fügen Sie nun einen weiteren Faktor hinzu. Viele Dollardenker kaufen Gold und Silber nur in Hoffnung, einen höheren Preis beobachten zu können. Sie wetten auf Geld, nur als Mittel zum Zweck. Sie möchten mehr Kaufkraft. Einige von ihnen mögen es nicht, zu großen Verlusten zu verkaufen. Sie tätigten Käufe mit großen Versprechungen von Silber bei 200 [...]
    26.09.2019
  • Vielleicht leidet der Verbraucher unter seiner eigenen Schuldenlast. So wie die Schuhunternehmen dieses Spiel stetig steigender Rabatte gespielt haben, so haben das auch die Banken getan. Sie haben die Kreditkosten reduziert, bis jeder in den Schuldnerpool gesprungen ist. Diejenigen, die Schulden bedienen, haben ein stärkeres Bedürfnis nach einem [...]
    24.08.2019
    Rubrik: Nachrichten
  • Diese Differenz spiegelt zwei Dinge wider. Erstens: Es gibt einen realen Unterschied zwischen dem Besitz einer Goldmünze und dem Besitz eines Zahlungsversprechens über eine Goldmünze. Zweitens: Sie haben eine reale Wahl. Sie können eine Goldmünze besitzen, wenn Sie das möchten. Es gibt keinen Nachteil, wie ein Preisrisiko. Sie müssen diese nicht [...]
    14.06.2019
  • In unserem letzten Artikel haben wir geschrieben, dass die steigenden Preise nicht Ursache eines fallenden Dollar sind. Es ist nicht so, als könne man weniger mit dem Dollar kaufen. Stattdessen werden die Produzenten dazu gezwungen, mehr und mehr Zutaten zu verwenden, die für den Verbraucher nicht nur nutzlos, sondern auch vollkommen unsichtbar [...]
    04.05.2019
    Rubrik: Nachrichten
  • Wir haben bereits einige Artikel über das Thema Inflation geschrieben und möchten unsere vorherigen Argumente nicht noch einmal durchkauen, sondern den Gedanken der Kaufkraft aus einer vollkommen neuen Perspektive betrachten. Es wird angenommen, dass Kaufkraft der Währung innewohnt. Das Problem mit dem Wort Inflation liegt darin, dass es zwei [...]
    22.04.2019
    Rubrik: Nachrichten
  • Einige Leute haben behauptet, dass Gold unter den Regulierungen des Basel-III-Plans bald zu einem "Tier-1-Asset" werden wird. Um auf unser Lieblingszitat von Physiker Wolfgang Pauli zu kommen: Das ist noch nicht einmal falsch. Wie wir besprochen haben, beziehen sich Tiers auf das Kapital einer Bank, also deren Verbindlichkeiten. Die Art und Weise [...]
    18.04.2019
  • Mein Ziel ist es, Sie wütend zu machen. Nicht auf mich, sondern auf das Böse, das im Namen des Kampfes gegen Inflation und der Maximierung von Beschäftigtenzahlen angerichtet wird. Und auf die aggressive Gleichgültigkeit gegenüber diesem Bösen, die von Kapitalisten, Goldenthusiasten und anderen Befürwortern freier Märkte praktiziert wird. Als ich [...]
    06.04.2019
    Rubrik: Nachrichten
  • Der Grund dafür ist simpel. Wenn Zentralbanken ein Mandat zur Entwertung besitzen, dann wäre es idiotisch über lange Zeit hinweg eine große Menge Geld auf einem Bankkonto zu halten. Es gibt einen Ausdruck, der perfekt zu dieser Idee passt. Sie investieren Ihr Geld in etwas. Das könnten Aktien, Immobilien, Rohöl, Bitcoin, etc. sein. Was auch immer [...]
    20.03.2019
  • Wir definieren Inflation als die Fälschung von Kredit. Der betrügerische Entzug des Geldes von einem Sparer. Das nennt sich Leihen, doch der Kreditnehmer hat weder die Mittel noch die Absicht, zurückzuzahlen. Zusätzlich denkt jeder, dass sich der Sparer des Kredits nicht bewusst ist oder nicht zugestimmt hat, wenn jeder denkt, dass das [...]
    05.03.2019
  • Das Argument, "Wir müssen einen Goldstandard aufgrund der Inflation einführen", ist für die meisten Leute nicht sonderlich anziehen. Wir denken, dass es verlockender ist, zu zeigen, dass der Dollar die Kapitalzerstörung profitabel macht. Kapitalzerstörung ist anders als steigende Preise nicht nachhaltig. Und anders als bei steigenden Preisen [...]
    16.02.2019



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"