Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Dr. Keith Weiner

Dr. Keith Weiner
Dr. Keith Weiner ist der Präsident des Gold Standard Institute USA und CEO des Unternehmens Monetary Metals. Zudem ist er der Gründer eines Software-Unternehmens, welches er im Jahr 2008 verkaufte. Er verfügt über umfangreiches Wissen und lange Berufserfahrung in den Bereichen Gold, Geld und Kreditwesen und hat auf Grundlage der Geld-Brief-Spanne entscheidend an der Entwicklung verschiedener Trading-Techniken mitgewirkt. Dr. Weiner ist in der Edelmetallbranche ein gefragter Vortragsredner und verfasst regelmäßig Marktberichte und Wirtschaftskommentare. Seinen Doktor der Ökonomie mit Schwerpunkt Geld- und Währungswissenschaften machte er an der New Austrian School of Economics.
Arizona

  • Das Argument, "Wir müssen einen Goldstandard aufgrund der Inflation einführen", ist für die meisten Leute nicht sonderlich anziehen. Wir denken, dass es verlockender ist, zu zeigen, dass der Dollar die Kapitalzerstörung profitabel macht. Kapitalzerstörung ist anders als steigende Preise nicht nachhaltig. Und anders als bei steigenden Preisen [...]
    16.02.2019
  • Wir möchten Ihnen zwei Kernpunkte vermitteln. Erstens: Die Entwertung des Dollar verursacht eine Zerstörung des Kapitals. Es gaukelt die Profitabilität einer Strategie vor, die im besten Fall mittelmäßig ist - die Aufstockung von Einzelhandel mit langsamen Produkten. Das funktioniert im heutigen, hektischen Umfeld fallender Zinsen nicht und würde [...]
    29.01.2019
  • Eines der wichtigsten volkswirtschaftlichen Probleme lautet: Woher weiß man, ob ein Unternehmen Reichtum schafft oder zerstört? Der Unterschied ist objektiv, schwarz und weiß. Es sollte klar sein, dass unsere gesamte Wirtschaft jämmerlich arm sein wird, wenn Ihnen nicht einmal ein Geschäftsführer den Unterschied zwischen Reichtum schaffenden und [...]
    22.01.2019
  • Anders als der Rest der Welt definieren wir Inflation als geldpolitisches Fälschen. Wir betonen hierbei jedoch nicht die Quantität (und der Dollar ist kein Geld, sondern eine Währung), sondern legen den Fokus auf die Qualität. Dieses geldpolitische Fälschen wird größtenteils durchgeführt, um Konsumausgaben anzutreiben. Und ein Großteil dessen [...]
    24.12.2018
    Rubrik: Nachrichten
  • Dieser Trend tritt zwangsläufig auf, solange die Regierung bei der Produktion eingreift und die Koordinierungsfähigkeit der Menschen immer weiter verschlechtert. Viele Artikel wurden darüber geschrieben, wie die Banken Profite privatisieren und Verluste vergesellschaften. Einlagensicherungen, nicht zu vergessen die Zentralbank als Kreditgeber [...]
    22.12.2018
  • Was ist Inflation? - Jeder Laie kann Ihnen sagen - und beinahe jeder verwendet diesen Begriff in informeller Sprache - dass Inflation steigende Preise sind. Einige fügen noch hinzu: "aufgrund der Entwertung des Geldes." Volkswirtschaftler sind der Ansicht, dass Inflation nicht aus steigenden Preisen an sich besteht. Das ist die Wirkung, immer und [...]
    08.12.2018
    Rubrik: Nachrichten
  • In einem Regime mit uneinlösbarer Währung ist das ein echtes Problem. Die Leute denken, dass sie Geld besitzen, wenn sie sich im Besitz von Federal-Reserve-Noten befinden. Tatsächlich tun sie das aber nicht. Sie haben einen Kredit - etwas verliehen - an die Federal Reserve vergeben. Die Fed verleiht dieses weiter an die US-amerikanische Regierung [...]
    17.11.2018
  • Keine nationale Währung ist heutzutage goldgedeckt. Bei einer goldgedeckten Währung beginnt jede Währungseinheit ihr Leben mit der Entscheidung, Goldmünzen im Austausch gegen Papierwährung einzulagern. Und sie beendet ihr Leben durch Einlösen des Papiers, um die Goldmünzen zurückzubekommen. Eine gute Analogie lässt sich mithilfe eines menschlichen [...]
    08.11.2018
  • Terry Goodkind schrieb mehrere epische Fantasy-Romane. Das erste Buch der Reihe heißt Das erste Gesetz der Magie. Wir empfehlen Ihnen dieses Buch zu lesen, wenn Sie sich für so etwas interessieren. Doch der Zweck dieses Essay liegt in besagtem Gesetz selbst: "Das erste Gesetz der Magie: Menschen sind dumm."
    06.11.2018
    Rubrik: Nachrichten
  • Die meisten Leute denken, dass eine Zentralbank Geld druckt. Das ist kein Geld, sondern Kredit. Und er wird nicht gedruckt, sondern ausgeliehen. Die Gelddrucktheorie kann nicht erklären, warum es die Schweizer Nationalbank seiner Währungsbindung abrupt erlaubte, katastrophal zu scheitern. Einige Wochen vor diesem Ereignis versprach Präsident Thomas [...]
    26.10.2018
  • Dies ist im Übrigen der Grund, warum alle Analysen fehlerhaft sind, in denen die Zahl der insgesamt ausstehenden Goldfutures durch die physischen Goldbestände in den Lagerhäusern der COMEX geteilt wird. Das durch Swaps getauschte Gold wird nicht miteinkalkuliert. Dieses Gold befindet sich in den Beständen von Juwelieren, Raffinerien, Prägestätten [...]
    19.10.2018
  • Wie Sie sich vielleicht vorstellen können, lese ich alles, was ich bezüglich Goldanleihen und Zinsen auf Gold finden kann. Also war ich fasziniert, als ich von dieser Geschichte aus der Türkei hörte. Das Finanzministerium meinte, dass eines seiner Ziele darin bestehe, "untätiges Gold in die Wirtschaft fließen zu lassen." Aber Gold spielt in der [...]
    17.09.2018
    Rubrik: Nachrichten



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"