Suche
 

Theodore Butler

Theodore Butler
Ted Butler ist ein unabhängiger Rohstoffanalyst, der seit 1996 Kommentare über Edelmetalle und Rohstoffe im Internet veröffentlicht. Er bietet außerdem ein Abonnement an, über welches die Interessenten ein oder auch zweimal in der Woche einen Kommentar erhalten. Dieser beinhaltet detaillierte Analysten und interessante Themen im Edelmetall- und Rohstoffbereich.
Rohstoffanalyst
Jupiter, Florida (USA)

  • Dass JP Morgan im eigenen Namen Silber von einem Kunden kauft, lässt vermuten, dass hier, wie bei so vielen anderen Dingen, ein starker Interessenkonflikt besteht. Es stinkt zum Himmel. Der größte Skandal ist natürlich, dass die Bank an der COMEX die beherrschende Short-Position auf Papiersilber hält und die Preise damit Jahr für Jahr weiter nach [...]
    19.12.2016
  • Die aktuellen Entwicklungen am Silbermarkt sind nicht leicht zu verstehen. Können Sie uns eine verständliche Erklärung geben? Theodore Butler: Zuerst müssen Sie verstehen, dass der Silberpreis an der New Yorker Terminbörse COMEX durch zwei starke, entgegengesetzte Kräfte gebildet wird. Auf der Seite der Shorts stehen die großen Banken und Trader [...]
    24.09.2016
  • Synchronisierung ist vielleicht noch für bestimmte Schwimmsportarten angebracht, aber nicht für den Handel mit Terminkontrakten. Was passiert aber, wenn je 100 Trader versuchen würden, zur ungefähr selben Zeit Long- oder Short-Positionen zu etablieren, die eben genau 5.000 Kontrakte stark sind? Wie könnte man eine aus 500.000 Kontrakten bestehende [...]
    12.09.2016
  • Der Schlüsselfaktor am Silbermarkt - und aktuell auch am Goldmarkt - ist die konzentrierte Short-Position an der New Yorker Terminbörse COMEX. Ich bin nicht nur überzeugt, dass die starke Konzentration auf der Verkäuferseite das Hauptproblem am Silbermarkt der COMEX ist, sondern auch, dass es die Befreiung des Silberkurses bedeuten würde, wenn [...]
    22.07.2016
  • Nachdem ich den Silbermarkt nun bereits seit mehr als drei Jahrzehnten genaustens studiere, fällt es mir sehr schwer zu glauben, dass der bedeutendste Preisfaktor des weißen Metalls noch immer weitestgehend unbekannt ist. Zugegebenermaßen hat der Großteil der Investorengemeinschaft kein besonders ausgeprägtes Interesse für Silber und das wird sich [...]
    10.06.2016
  • Wenn Sie jemanden, der sich oberflächlich mit dem Silbermarkt beschäftigt, fragen, wie es dem Edelmetall in den letzten fünf Jahren ergangen ist, werden Sie mit Sicherheit zu hören bekommen, dass der Preis von knapp 50 Dollar je Unze im April 2011 auf weniger als 14 Dollar während der jüngsten Tiefs gefallen ist. Damit ist der Silberkurs fast 70 [...]
    02.04.2016
  • Der Silberumschlag in den Lagerhäusern der COMEX, bzw. die Menge an physischem Silber, die eingelagert oder ausgeliefert wird, ist in den letzten drei Wochen förmlich explodiert. Insgesamt wurden fast 22 Mio. Unzen Silber bewegt und die Bestände sind um 4,5 Mio. Unzen auf 156,9 Mio. Unzen gesunken. Ich kann mich nur an wenige Wochen innerhalb der [...]
    29.01.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • Im letzten Monat ist der Silberkurs an mindestens drei Tagen steil in die Höhe geschossen, nur um die Gewinne am nächsten Tag wieder zu verlieren. Ein anderes Mal stieg der Preis des Edelmetalls über mehrere Tage hinweg an, stürzte dann aber innerhalb eines Tages wieder auf das Ausgangsniveau ab. Diese Preisbewegungen sind sehr ungewöhnlich, selbst [...]
    17.01.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • Heute werde ich über eine vollkommen beispiellose Situation sprechen, die sich im Laufe der letzten sieben Jahre entwickelt hat. Ich definiere "beispiellos" als etwas, das noch nie zuvor getan oder bekannt wurde. Die hier dargelegten beispiellosen Umstände betreffen die sieben Jahre, in denen ich den Bankengiganten JPMorgan Chase nachweislich [...]
    16.12.2015
  • Vor 30 Jahren offenbarte sich mir, dass der Silberpreis an der COMEX manipuliert wird, und sofort drängte sich mir eine Schlussfolgerung auf: Wenn die Kurse künstlich auf tiefen Ständen gehalten werden, müsste es irgendwann zu einer physischen Knappheit kommen! Wenn der Kurs eines Rohstoffs über einen zu langen Zeitraum hinweg auf zu niedrigen [...]
    18.09.2015
  • Mein Grundargument ist ganz simpel und direkt: Innerhalb eines vernünftigen Anlagehorizonts (3 bis 5 Jahre) wird der Silberpreis wahrscheinlich um (mindestens) das Fünffache klettern - so wie schon 1980 und im Zeitraum bis Anfang 2011. Eigentlich stieg der Silberpreis in den genannten Zeiträumen sogar um mehr als das Zehnfache, ausgehend von den [...]
    01.09.2015
  • Zutreffend ist zwar, dass mehr als 99% aller Weltverbraucher und - produzenten Preisnehmer und nicht Preisgeber sind. Hinsichtlich der Voraussetzungen für freie Märkte ist das eigentlich gut. Schlecht hingegen ist, dass die Verbrauchs- und Produktionsmengen dieser Akteure nur sehr wenig mit der heutigen Preisfindung zu tun haben. Wie ist das [...]
    26.08.2015



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"