Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Prof. Dr. Hans J. Bocker

Prof. Dr. Hans J. Bocker
Prof. Hans-Jürgen Bocker ist weltweit als Finanz- und Wirtschaftsjournalist, Kolumnist, Unternehmensberater und Autor unterwegs. Er widmet sich aber auch der Nachwuchsförderung als Hochschullehrer. Er ist ein Mann, der an schier unzähligen Fronten aktiv ist - und das seit nunmehr 34 Jahren in mittlerweile 57 Ländern.

Seine Doppelausbildung in den Bereichen von Technik und Ingenieurwesen und auch Wirtschaftswissenschaften kommt überall dort, wo sowohl technische als auch wirtschaftliche Expertisen verlangt werden, gelegen. Nach eigenen Angaben hat er in Zeitungen und Zeitschriften weltweit die stattliche Zahl von 2.000 Publikationen erreicht.

Hinzu kommen zahlreiche Radio- und Fernsehinterviews vor allem in seiner zwischenzeitlichen Wahlheimat Kanada. Damit nicht genug gründete Herr Bocker zwei Unternehmen in der Schweiz. Im Jahr 2000 erschien sein erstes Goldbuch unter dem Titel "Gold Dossier". Sein letztes Buch "Freiheit durch Gold - Sklavenaufstand im Weltreich der Papiergeldkönige" wurde bereits in dritter Auflage sowie in sechs weiteren Sprachen herausgegeben.
Journalist, Autor, Unternehmernsberater
Schweiz

  • Seit Jahren kursiert das Gerücht, dass das Haus Rothschild angeblich 8.000 t Gold in seinen Kellern lagert. Möglicherweise haben die Superreichen längst begriffen, dass Länder, die länger als 70 Jahre weit über ihre Verhältnisse gelebt haben und dies immer noch tun, an einem großen Tag der Abrechnung nicht vorbeikommen. Sie haben auch verstanden [...]
    10.10.2018
  • Vielleicht wiederholt sich dieses schöne Spiel demnächst. Nur mit anderen Namen, denn statt den Hunts hat jetzt J.P.M. so gut wie alles physische Silber selbst aufgehäuft. Und was die Börsenregeln betrifft, könnte J.P.M. heimlich voller Stolz verkünden: "Was die Regeln für Wall Street und den Terminmärkte angeht, wir fürchten sie nicht wie einst [...]
    03.10.2018
  • China steigt zum Hightech-Land auf - und seine Währung zur Weltleitwährung; und ist als die erste Großmacht weder militärisch noch wirtschaftlich vom Westen in die Knie zu zwingen. Es ist hoch gerüstet und hat das mächtige Russland sowie die übrigen BRICS-Länder als Bundesgenossen auf seiner Seite. Das Land strebt den Petro-Yuan und eine [...]
    12.05.2018
  • Die schlauen Chinesen vermeiden lästige Verzögerungen dieser Art, wie auch Gerichtskosten und Rechtsstreit. Sie bezahlen in der Regel sofort und freiwillig einen Aufpreis und besitzen dann 100% aller Aktien. Können oder werden nun die Chinesen alle Aktienunternehmen und Patente der westlichen Unternehmen künftig einfach so übernehmen, so wie die [...]
    10.05.2018
  • Dass sich einige Weltkonzerne bereits mit hohen zweistelligen Millionen-Verlusten aus ihren Fracking-Abenteuern tief enttäuscht verabschiedeten, sollte unbelehrbaren Anhängern dieses riesigen Ponzi-Systems, wie auch den Energie-USA-Unabhängigkeits-Illusionisten, als Warnung dienen. Hinzu kommen die reinen Zahlen der arbeitenden Bevölkerung im [...]
    28.04.2018
  • Ein Paradox ist zu beobachten: Je mehr Sanktionen, umso besser geht es der russischen Wirtschaft und umso fester sitzt Putin im Sattel. Ein friedliches Zusammenarbeiten des Westens mit Russland würde beiden Seiten wirtschaftliche Fortschritte bringen und die angespannte geopolitische Lage endlich entspannen. Das Motto «Besser Handeln als Schiessen [...]
    24.03.2018
  • In den USA stieg das Verhältnis von Schulden zur Wirtschaftsleistung von 101 auf 106%, in Italien auf 136%. Ein Sprecher der Wall Street verkündete nicht ohne Stolz, dass die Lebensretter des Welt-Finanzsystems 18.000 Milliarden $ in den letzte sieben Jahren in eben dieses System gepumpt hätten, wovon die Kleinigkeit von 92% in den Finanzsektor [...]
    17.02.2018
  • Amerikas zeitlich längster und zuverlässigster Öllieferant war bisher Saudi-Arabien, gefolgt von den OPEC-Ländern und natürlich, direkt vor der Haustür, Kanada und Mexiko. Interessant wird langsam auch ein aus dem Welt-Dollarreich ausgeschiedenes Land mit den größten Ölreserven der Welt (viel größer als die der Saudis). Leider wurden diese Vorräte [...]
    10.02.2018
  • Der Ankauf von fragwürdigen Unternehmensanleihen (am freien Markt oft als "Schundpapiere" bezeichnet und von sog. "Zombieunternehmen" ausgegeben) wird von der EZB weiterhin fortgesetzt, für 60 Milliarden Euro, Monat für Monat. Sollten die Zinsen auch nur geringfügig steigen, wären diese Zombies in wenigen Tagen pleite. Doch ihre Schuldpapiere weist [...]
    23.01.2018
  • Auf die Frage von Experten, warum sich Inflationsraten trotz der endlosen Geldspritzen nicht endlich, wie gewünscht, nach oben bewegen, kam nach einem Achselzucken die ganz große Offenbarung Yellens: "Diese Erscheinung ist fast schon unerklärlich, sie ist aber auf jeden Fall nur vorübergehend". Sieht man sich aber die monatlichen Zahlen des [...]
    18.11.2017
  • Wenige wissen, oder wollen wissen, dass der Verschuldungsgrad mit vergleichsweise lachhaften 17% im globalen Vergleich als "hoch solide" einsam im Raume steht. Immerhin stehen andere Länder wie die USA mit 120%, China mit wahrscheinlich über 500%, Deutschland mit 130%, Frankreich und Japan mit je 250% und England mit etwa 90%, sowie Griechenland [...]
    11.11.2017
  • Knappe Anweisung für das E-Auto-Zeitalter vorab: Kaufen Sie viel, viel Silber! Und ausreichend Blei. Sie werden es brauchen! Werden die Auto-Reparaturwerkstätten und -Niederlassungen, wie wir sie kennen, schon bald von der Landkarte verschwinden? Alle Industrieprodukte, und natürlich auch Automobile, unterliegen dem Gesetz des Zyklus zufolge der [...]
    31.10.2017



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2018.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"