Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Prof. Dr. Hans J. Bocker

Prof. Dr. Hans J. Bocker
Prof. Hans-Jürgen Bocker ist weltweit als Finanz- und Wirtschaftsjournalist, Kolumnist, Unternehmensberater und Autor unterwegs. Er widmet sich aber auch der Nachwuchsförderung als Hochschullehrer. Er ist ein Mann, der an schier unzähligen Fronten aktiv ist - und das seit nunmehr 34 Jahren in mittlerweile 57 Ländern.

Seine Doppelausbildung in den Bereichen von Technik und Ingenieurwesen und auch Wirtschaftswissenschaften kommt überall dort, wo sowohl technische als auch wirtschaftliche Expertisen verlangt werden, gelegen. Nach eigenen Angaben hat er in Zeitungen und Zeitschriften weltweit die stattliche Zahl von 2.000 Publikationen erreicht.

Hinzu kommen zahlreiche Radio- und Fernsehinterviews vor allem in seiner zwischenzeitlichen Wahlheimat Kanada. Damit nicht genug gründete Herr Bocker zwei Unternehmen in der Schweiz. Im Jahr 2000 erschien sein erstes Goldbuch unter dem Titel "Gold Dossier". Sein letztes Buch "Freiheit durch Gold - Sklavenaufstand im Weltreich der Papiergeldkönige" wurde bereits in dritter Auflage sowie in sechs weiteren Sprachen herausgegeben.
Journalist, Autor, Unternehmernsberater
Schweiz

  • Noch bis vor kurzer Zeit weckte der Mehrzahl der Leser der Tagespresse die Nennung des Fremdbegriffes "Molybdän" bestenfalls Assoziationen an einer molligen Dänin oder deren Hund, dem Grossen Dänen. Ansonsten folgte ein mattes Gähnen. Doch gähnen mittlerweile immer weniger, denn nach Preissteigerungen von 3 auf über 40 $ pro Pfund in wenigen Jahren [...]
    19.07.2007
  • Der weltweit aktive Finanz- und Wirtschaftsjournalist, Kolumnist, Unternehmensberater, Seminaranbieter und Autor, widmet sich auch der Nachwuchsförderung als Hochschullehrer: Prof. Dr. Hans J. Bocker, ein Mann, der an schier unzähligen Fronten aktiv ist - und das seit nunmehr 36 Jahren in mittlerweile 57 Ländern; darunter der ferne Osten, Afrika [...]
    02.02.2007
  • Lebte Goethe noch, ließe er Gretchen frustriert deklamieren: "Am Silber hängt, nach Silber drängt, doch alles, ach wir Armen!" Und der der große Karl Marx aus Trier würde der erstaunten Finanzszene zurufen: "Silver-Bugs der Welt, vereinigt Euch!" - wenn er die jüngsten Entwicklungen am Silbermarkt erleben dürfte. Immerhin hat sich der Preis in [...]
    13.11.2006
  • Die Zeitspanne von August 2005 bis Mai 2006 dürfte als Phase der Euphorie für die Freunde des Goldes in die Geschichte eingehen. Dem langsamen und stetigen Anstieg von 252 $ auf 420 $ pro Unze zwischen März 2001 und Juli 2005 folgte eine fulminante und steile Kletterpartie bis auf etwa 720 $ je Unze. Doch hielt das Jahr 2006 ab Mai auch noch andere [...]
    18.10.2006
  • Wenn von höchster Stelle die Welt, genauer, der Bürger, mit einprägsamen Polit-Slogans beglückt wird, kann man in aller Regel davon ausgehen, dass genau das Gegenteil der politischen oder sozialen zukunftsgerichteten Aussagen eintreffen wird. Der Zynismus gewählter oder nicht gewählter Politiker kennt keine Grenzen, wenn es zum einen um Machterhalt [...]
    06.07.2006
  • Vieles deutet darauf hin, dass die Weltwirtschaft mit einer Krise konfrontiert wird, die, wegen der massiven Ungleichgewichte in Wirtschaft und Finanzen, möglicherweise zur grössten der Wirtschaftsgeschichte ausufern könnte. Für viele überzeugte "Insider" stellt sich diese Frage hierbei nicht als ein "Ob" sondern nur noch als ein "Wann". Diese [...]
    14.10.2005
  • Ende April 2005 brachen die Freunde des Orwellischen Total-Überwachungsstaates in gedämpften Jubel aus. Unauffällig und geräuschlos verstarb endlich einer ihrer letzten Feinde: Das deutsche Bankgeheimnis. Ab sofort dürfen nun Fiskus, Steuerfahnder, Arbeitsämter, Sozialbehörden, Bafögämter, Familienkassen und nahezu jede andere behördliche [...]
    04.05.2005
  • Unter dem Taktstock des grossen Finanz-Dirigenten Alan Greenspan am Pult der im Privatbesitz befindlichen US-Zentralbank spielte das legionenstarke Orchester der Hochfinanz mit all seinen Instrumentalisten sowie den begleitenden Chören der Analysten und Finanzmedien bisher höchst populäre Melodien. Die Symphonie vom mühelosen Reichtum und die [...]
    10.08.2004
  • Dass die durch kreative Buchführung stark "gedoktorte" offizielle US-Inflationsrate im März auf jahresbezogen 6% stieg, verwundert nicht, denn die so häufig zitierte Geldmenge M3 wurde allein in den letzten zwölf Monaten um eine satte Billion US$ aufgebläht. Ein Billiönchen hier, ein Billiönchen da, es läppert sich zusammen. Eine Jahresrate der [...]
    15.06.2004
  • Wer, verehrter Leser, macht sich abgesehen vom Problemkreis der täglichen Routine, schon Gedanken über die Welt in der wir leben? Insbesondere über die Welt der Finanzen, die die Wirtschaft und unser Leben so entscheidend beeinflusst? Doch das Verschliessen der Augen schützt nicht vor den Folgen katastrophaler Politik und eines Unwetters, das am [...]
    10.05.2004



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2017.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!