Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Manfred Gburek

Manfred Gburek
Manfred Gburek ist freier Wirtschafts- und Finanzjournalist mit Sitz in Frankfurt am Main, Kolumnist auf "www.goldseiten.de" und "www.gburek.eu".

Er begann seine Karriere als Anlageberater, setzte sie später als Vermögensverwalter fort, war 30 Jahre lang Mitglied der Analystenvereinigung DVFA und gehörte zu den Chefredaktionen der Zeitschriften "Wirtschaftswoche", "Wertpapier" "Telebörse" und "Euro".

Außer diversen Börsenbüchern schrieb er: "Das Goldbuch", das Wörterbuch "Geld und Gold klipp und klar von A bis Z", "Die 382 dümmsten Sprüche der Banker" und zuletzt das Ebook "Ach du liebes Geld!".
Journalist und Buchautor
60314 Frankfurt am Main

  • Es ist gerade mal gut eine Woche her, da verbreiteten viele Medien diesen von der Bundesregierung mithilfe der EU inszenierten Unfug: "Griechenland saniert die deutschen Staatsfinanzen." Also ein Land, dessen Schulden - nicht zuletzt auf Kosten Deutschlands - längst ins Unermessliche gewachsen sind. Einfach absurd und Grund genug, sich aufzuregen [...]
    15.07.2018
  • An den Börsen braut sich etwas zusammen, wovon man zunächst nur ahnen kann, was dahintersteckt: Die Verwalter von Milliardenvermögen beginnen damit, ihr Geld in größerem Umfang aus Aktien abzuziehen. Als ausschlaggebend wird zwar der Handelskrieg genannt, aber die eigentlichen Ursachen liegen tiefer. Das geht aus dem jüngsten Protokoll der [...]
    08.07.2018
  • Heute konfrontiere ich Sie zunächst mit zwei Sprüchen von US-Präsident Donald Trump. 1. Wir machen Amerika wieder großartig. 2. Wer Gold hat, bestimmt die Regeln. Im ersten Fall folgten den Worten aus Anlass des gewonnenen Wahlkampfes bereits Taten, die mit Steuererleichterungen einschließlich einer neuen Rekordverschuldung der USA begannen und in [...]
    01.07.2018
  • Es geht wieder mal auf ein Monatsende zu; aus diesem Anlass werden uns bekanntlich Inflationszahlen serviert, zum einen die deutsche, zum anderen die im Euroraum. Vor Monatsfrist war die deutsche auf 2,2 Prozent gesprungen, die im Euroraum auf 1,9 Prozent. Würde man nicht nur Mieten, sondern auch die Preise für selbst genutzten Wohnraum in die [...]
    24.06.2018
  • Das war wieder mal typisch für die EZB: Sie entschied am vergangenen Donnerstag in Lettlands Hauptstadt Riga, weitab von der Frankfurter Zentrale, ihre umstrittenen Anleihekäufe zum Jahresende einzustellen - allerdings nicht um jeden Preis, sondern flexibel, wie ihr Präsident Mario Draghi betonte. Also gibt es weiterhin noch ein Schlupfloch, man [...]
    17.06.2018
  • Der 14. Juni verspricht für die ganze Finanzwelt ein besonders spannender Tag zu werden. Dann wollen nämlich die EZB-Oberen unter Führung ihres Chefs Mario Draghi darüber diskutieren, ob es nicht endlich an der Zeit sei, das Anleihen-Kaufprogramm zu stutzen, immerhin 30 Milliarden Euro monatlich, nach den derzeit noch geltenden Regularien bis [...]
    10.06.2018
  • Donald Trump hat seinen Zoll-Dickkopf durchgesetzt. Noch bevor sich die Europäer auf eine Gegenstrategie geeinigt haben können, will er nachlegen. Bisher hat er ja schon eine ganze Reihe von seinen - zum Teil skurrilen - Wahlversprechen eingelöst, also wird er auch in Sachen Zoll dabei bleiben. Was folgt daraus? Zumindest eine gewisse [...]
    03.06.2018
  • Die am vergangenen Freitag in Kraft getretene DSGVO regelt, wie Unternehmen, Behörden, Vereine und weitere Institutionen mit Daten umgehen sollen. Die Vorschriften sind im Einzelnen so allgemein formuliert, dass sich Spielräume für ihre juristische Interpretation öffnen. Das ist nicht ihr einziger Makel. Darüber hinaus ist zu befürchten, dass auf [...]
    27.05.2018
  • Im Gespräch sind neue Staatsausgaben bis 120 Milliarden Euro - und das bei einem bereits vorhandenen Schuldenstand in Höhe von annähernd 132 Prozent, bezogen auf die Wirtschaftsleistung. In dieser Beziehung ist Italien nach Griechenland das am zweithöchsten verschuldete Land des Euroraums. Dass Italien - wie auch andere hoch verschuldete Euroländer [...]
    20.05.2018
  • Die Inflation, so scheint es zumindest, ist derzeit kein Thema, das die Menschen besonders aufregen könnte. In Europa - außerhalb Deutschlands - und in den USA schon mal gar nicht. Und wenn man die Inflationsprognosen der EZB-Denkfabrik mit dem klangvollen Namen "Survey of Professional Forecasters" Revue passieren lässt, ist Inflation offenbar von [...]
    13.05.2018
  • Deutschland und Frankreich haben große Pläne, heißt es in Berlin und Paris: Sie wollen noch vor dem Eurogipfel im Juni die Währungsunion entscheidend voranbringen. Bundeskanzlerin Angela Merkel, so lässt man uns wissen, sei dafür bereits in Vorlage getreten. Das ergibt sich angeblich aus ihrem kürzlich in Gegenwart von Frankreichs Präsident [...]
    06.05.2018
  • Man braucht keiner Verschwörungstheorie anzuhängen, um zu diesem Ergebnis zu kommen: Deutschland wird gerade ökonomisch und vor allem auch politisch von den eigenen "Partnern" eingekesselt. Angeführt von US-Präsident Donald Trump, der die Bundeskanzlerin ganz bewusst nur für eine Stippvisite nach Washington beordert hat, angeführt aber auch von [...]
    29.04.2018



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2018.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!