Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Manfred Gburek

Manfred Gburek
Manfred Gburek ist freier Wirtschafts- und Finanzjournalist mit Sitz in Frankfurt am Main, Kolumnist auf "www.goldseiten.de" und "www.gburek.eu".

Er begann seine Karriere als Anlageberater, setzte sie später als Vermögensverwalter fort, war 30 Jahre lang Mitglied der Analystenvereinigung DVFA und gehörte zu den Chefredaktionen der Zeitschriften "Wirtschaftswoche", "Wertpapier" "Telebörse" und "Euro".

Außer diversen Börsenbüchern schrieb er: "Das Goldbuch", das Wörterbuch "Geld und Gold klipp und klar von A bis Z", "Die 382 dümmsten Sprüche der Banker" und zuletzt das Ebook "Ach du liebes Geld!".
Journalist und Buchautor
60314 Frankfurt am Main

  • Eine scheinbar bedeutungslose Zeitverschiebung, aber eine mit viel Symbolik: Italien schickte den - nur geringfügig geänderten - Haushaltsplan in der vergangenen Woche so in Richtung Brüssel, dass er dort erst nach Mitternacht und damit entgegen der Aufforderung der EU-Bürokraten verspätet ankam. Ganz nach dem Motto: Wir zeigen euch schon, wer der [...]
    18.11.2018
  • Die Weltwirtschaft hat das Beste hinter sich. Ein Ende des Streits zwischen den USA und China ist nicht abzusehen. Die Chinesen durchleben gerade eine kontrollierte Abschwächung des Wachstums. Die Abschwächung wird während des kommenden Jahres in den USA deutlich ausfallen. Unter den Schwellenländern wird es zu einigen negativen Ausreißern kommen [...]
    11.11.2018
  • Wer auf YouTube das Wort Firmenkredit in Verbindung mit Crash eingibt, stößt dort seit geraumer Zeit auch auf diesen Begriff: Zombie. Das ist laut Wikipedia ein Scheintoter. Im engeren Sinn also eine nicht überlebensfähige Firma, deren Chef einfach ignoriert, dass er einem Pleitekandidaten vorsteht. Außerdem erstreckt sich der Zombie-Begriff auch [...]
    04.11.2018
  • Bestimmte Ereignisse prägen sich oft erst mit Verzögerung ein. So zuletzt auch die Pressekonferenz von EZB-Präsident Mario Draghi am vergangenen Donnerstag - scheinbar Routine, in Wahrheit Sprengstoff für den ganzen Euroraum. Denn erstens betonte Draghi im Zusammenhang mit dem Schuldenplan der italienischen Regierung gleich mehrfach, die [...]
    28.10.2018
  • Als neulich die aktuelle Inflationsrate für die Eurozone veröffentlicht wurde, immerhin 2,1 Prozent, war das Echo in den Medien äußerst bescheiden. Und das, obwohl die EZB ihr Inflationsziel von nahe, aber unter 2 Prozent seit Jahren gebetsmühlenartig wiederholt, mit 2,1 Prozent also schon darüber liegt. Muss sie da nicht intervenieren oder das [...]
    21.10.2018
  • Kaum waren die Aktienkurse am vergangenen Donnerstag weltweit eingebrochen, da begannen Börsianer auch schon mit der Ursachenforschung. Als wenn sich allein aus einem Tagesereignis irgendwelche Rückschlüsse auf langjährige Ursachen ergeben könnten. Im Übrigen sind diese ja längst bekannt: Handelskrieg, höhere Zinsen und Überbewertung der Aktien in [...]
    14.10.2018
  • Vorsicht, heute drücke ich mich drastischer als sonst aus. Dazu gehören Begriffe wie Rufmord, Denunzianten und Scharfmacher, arrogant, absurd und scheinheilig. Doch diese Ausdrucksweise ist im Vergleich zu dem, was gerade mit dem Euro passiert, mehr als angemessen. Denn es geht zum wiederholten Mal um die indirekte Staatsfinanzierung im Euroraum [...]
    07.10.2018
  • Vorab eine Beobachtung, die ich in jüngster Zeit schon mehrfach gemacht habe, zuletzt am vergangenen Donnerstag: Während die Kurse führender Gold- und Silberaktien stiegen, fielen die Preise der beiden Edelmetalle. Dieses Mal waren es neben den Aktien von Barrick und Newmont vor allem auch die von Wheaton Precious Metals, die mit steigenden Kursen [...]
    30.09.2018
  • Der Handelskrieg zwischen den USA und China nimmt inzwischen Dimensionen an, die befürchten lassen, dass er über kurz oder lang aus dem Ruder laufen wird. Dafür gibt es handfeste Indizien. Um nur eine von vielen ernst zu nehmenden Stimmen zu zitieren: Jack Ma, Chef des auch an der amerikanischen Börse gelisteten chinesischen Internetkonzerns [...]
    23.09.2018
  • Wahrscheinlich haben Sie in den vergangenen Tagen ganze Breitseiten zum zehnjährigen Jubiläum der Lehman Brothers-Pleite über sich ergehen lassen müssen. Nahezu alle Zeitungen und Zeitschriften, Fernsehkanäle und das Internet einschließlich der sozialen Medien waren voll davon. Erkenntnis? So gut wie keine. Handlungsbedarf? "Ja", behaupten die [...]
    16.09.2018
  • Die Schulden der Welt betragen aktuell mehr als das Dreifache der weltweiten Wirtschaftsleistung. Sie sind die logische Konsequenz aus den Maßnahmen, die seit 2008 ergriffen wurden, um eine tiefe Depression im Gefolge der Finanz- und Wirtschaftskrise zu verhindern. Die Schulden gehen auf das Konto von Staaten, Unternehmen, privaten Haushalten [...]
    09.09.2018
  • "Wir sind buchstäblich blind für das, was wir nicht erwarten." Dieser Satz stammt aus dem Buch "Payback" vom leider zu früh verstorbenen ehemaligen FAZ-Herausgeber Frank Schirrmacher. Man kann zwar viel in den Satz hineininterpretieren, aber eine Deutung hat es ganz besonders in sich: "Das Unerwartete ist bekanntlich nicht die Stärke der Computer [...]
    02.09.2018



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2018.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"