Suche
 

Manfred Gburek

Manfred Gburek
Manfred Gburek ist freier Wirtschafts- und Finanzjournalist mit Sitz in Frankfurt am Main, Kolumnist auf "www.goldseiten.de" und "www.gburek.eu".

Er begann seine Karriere als Anlageberater, setzte sie später als Vermögensverwalter fort, war 30 Jahre lang Mitglied der Analystenvereinigung DVFA und gehörte zu den Chefredaktionen der Zeitschriften "Wirtschaftswoche", "Wertpapier" "Telebörse" und "Euro".

Außer diversen Börsenbüchern schrieb er: "Das Goldbuch", das Wörterbuch "Geld und Gold klipp und klar von A bis Z", "Die 382 dümmsten Sprüche der Banker" und zuletzt das Ebook "Ach du liebes Geld!".
Journalist und Buchautor
60314 Frankfurt am Main

  • Wie viel Konjunktur nehmen die Aktienkurse gerade vorweg, wie viel Spielgeld ist im Umlauf? Das sind zwei Fragen, auf die Groß- und Kleinanleger nach dem Stimulus durch Bundesregierung und EZB gerade Antworten zu finden versuchen. Die originellste Antwort war indes als Suggestivfrage in einer Überschrift der Neuen Zürcher Zeitung zu finden, und [...]
    07.06.2020
  • Was sich gerade in der EU abspielt, ist ungeheuerlich: Kaum hat die Covid-19-Pandemie der Brüsseler Bürokratie zu einer gewaltigen Machterweiterung verholfen, da prescht EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen mit aus deutscher Sicht unverantwortlichen Geldgeschenken vor. Keine Frage, was noch bis vor wenigen Wochen eher ein Verdacht war [...]
    31.05.2020
  • Eines der heißesten Themen läuft in diesen Tagen auf die Frage hinaus: Wie überbrückt man einen durch die Krise ausgelösten finanziellen Engpass? Es handelt sich um eine existenzielle Frage. Die Antwort fällt naturgemäß individuell aus: Für die einen, die Minderheit, ist der Engpass kein Problem. Dagegen muss die Mehrheit um ihre Ersparnisse bangen [...]
    24.05.2020
  • Was macht den Reiz aus, in Deutschland zu leben? Hier sind einige von vielen möglichen Antworten: politische Stabilität, im Vergleich zu anderen Ländern große Sicherheit, ausgeglichenes Sozialsystem, Ersparnisse von mehr als 6 Billionen Euro, niedriger Schuldenstand, eiserne Disziplin, solide Wirtschafts- und speziell Infrastruktur, Umweltschutz [...]
    17.05.2020
  • Der Euro steht auf der Kippe. Wieder mal. Doch anders als bisher wirken wegen Covid-19 Kräfte auf ihn ein, die milliardenfach stärker sind als bei allen Griechenland-, Italien- und sonstigen Euro-Krisen zusammen. Ausgangspunkt ist das aktuelle Urteil der Bundesverfassungsgerichts zum Anleihenkauf durch die EZB, die darauf knapp und trotzig reagiert [...]
    10.05.2020
  • Was wollen uns die Aktienkurse sagen, wenn sie an einem Tag, wie am vergangenen Mittwoch, rasant steigen, aber tags darauf in sich zusammenbrechen? Genaugenommen: nichts. Oder wie die Interpreten von Charts sagen würden: Dahinter steckt die Vola, Kurzfassung für Volatilität = Schwankungsbreite, durch gängige Charts abgebildet in den dazugehörigen [...]
    03.05.2020
  • Was auf uns zukommt, erscheint unglaublich - und dennoch ist es Realität: Das ganze Wirtschaftssystem gerät aus den Fugen, Ende offen. Und die Konsequenzen? Um sie zu ergründen, hilft nur eine klare Analyse. Beginnen wir sie mit der Aufzählung der entscheidenden Kräfte, die derzeit ihre Wirkung entfalten: Pandemie, Politik, Populismus [...]
    26.04.2020
  • Mehr Volksverdummung geht nicht: "Nun zahlt sich aus, dass wir in der Vergangenheit gut gewirtschaftet haben." Ausgesprochen von Bundesfinanzminister Olaf Scholz, an Dreistigkeit kaum zu überbieten. Denn das vermeintlich gute Wirtschaften, noch bis kurz vor Ausbruch der Corona-Pandemie mit dem Aushängeschild "Schwarze Null" versehen, entpuppt sich [...]
    19.04.2020
  • Die Staatsfinanzierung durch die EZB ist praktisch beschlossen, jetzt geht es in die Details. Dazu die USA als Blaupause mit ihrem am Donnerstag beschossenen gigantischen Geld-Pakt: eine Art Fusion von Regierung und Notenbank. Und die absehbaren Folgen für Europa? Sie lassen sich mit einem einzigen Begriff umreißen: Bad Bank. So nennt man Banken [...]
    12.04.2020
  • Es ist höchste Zeit, einen Nebeneffekt der Covid-19-Pandemie in Betracht zu ziehen, der uns alle betreffen wird: An den Kapitalmärkten findet, ausgehend von dem Virus, eine massive Umverteilung statt. Sie wird nachhaltig sein und sich auf alle Anleger auswirken, seien es private Sparer, seien es Fonds, Versicherer, Pensionskassen oder sonstige [...]
    05.04.2020
  • Fiskalpolitik, darauf sollten Sie jetzt ganz besonders achten. Denn sie bedeutet im Zuge der Covid-19-Krise konkret: Der Staat, egal welcher, macht massiv Schulden. Koste es, was es wolle. Das ist alternativlos - und wird Konsequenzen haben. Einer, der dieses Szenario treffend beschreibt, ist Thomas Mayer von der Denkfabrik Flossbach von Storch [...]
    29.03.2020
  • Spätestens am vergangenen Freitag lüftete die Börse eines ihrer in letzter Zeit am meisten gehüteten Geheimnisse: Eurobonds, das heißt, Gemeinschaftsanleihen und damit die Vergemeinschaftung von Staatsschulden in der Eurozone - überwiegend zulasten Deutschlands. Das ist jetzt nur noch eine Frage der Zeit. Im Zuge dieser Entwicklung werden [...]
    22.03.2020



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"