Suche
 

Manfred Gburek

Manfred Gburek
Manfred Gburek ist freier Wirtschafts- und Finanzjournalist mit Sitz in Frankfurt am Main, Kolumnist auf "www.goldseiten.de" und "www.gburek.eu".

Er begann seine Karriere als Anlageberater, setzte sie später als Vermögensverwalter fort, war 30 Jahre lang Mitglied der Analystenvereinigung DVFA und gehörte zu den Chefredaktionen der Zeitschriften "Wirtschaftswoche", "Wertpapier" "Telebörse" und "Euro".

Außer diversen Börsenbüchern schrieb er: "Das Goldbuch", das Wörterbuch "Geld und Gold klipp und klar von A bis Z", "Die 382 dümmsten Sprüche der Banker" und zuletzt das Ebook "Ach du liebes Geld!".
Journalist und Buchautor
60314 Frankfurt am Main

  • Aktuell gibt es in Sachen Geld viel zu hinterfragen - und erst recht zu beantworten. Zum Beispiel, wie und wann das Elend an den Aktienmärkten zu einem Ende kommen kann. Warum die Baisse zwischenzeitlich auch den Goldpreis erwischt hat. Was die eigentliche Wurzel des finanziellen Übels ist. Ob nach dem martialischen Auftritt des Duos [...]
    15.03.2020
  • Über zwei Jahrzehnte haben wir von der Globalisierung profitiert, jetzt bekommen wir die Quittung - nicht allein wegen der Folgen des Coronavirus, sondern auch, weil Unternehmen, Finanzkonzerne und Verbraucher zu lange mit dem Risiko gespielt haben. Das wird sich auf die Geldanlage auswirken. Die Bild-Zeitung hat die dazu passende Stimmung am 5 [...]
    08.03.2020
  • Nachdem das Coronavirus die Börsen durchgeschüttelt hat, wird es Zeit für eine Analyse und für den Ausblick in die kommenden Monate. Eines steht bereits jetzt fest: An zwischenzeitlichen Kursverlusten kommt niemand, der Aktien oder Aktienfonds besitzt, vorbei. Diese Aussage lässt sich recht einfach fundamental begründen: Das neue Virus zieht [...]
    01.03.2020
  • Es fällt schwer, nach dem brutalen Attentat von Hanau zum politischen Alltag zurückzukehren. Trotzdem führt kein Weg daran vorbei. Denn im Lauf der Zeit, einer erfahrungsgemäß kurzen Zeit, werden die - zum Teil von Politikern im eigenen Interesse geschürten - Emotionen in den Hintergrund treten, wird das politische Kalkül anderweitig in die [...]
    23.02.2020
  • Täglich neue Hiobsbotschaften zu den negativen wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus, und die Börsianer treiben die Aktienkurse einfach weiter in die Höhe - wie reimt sich das? Nach den bisherigen Erfahrungen mit Börsenreaktionen auf negative Nachrichten zunächst mal so: Börsianer nehmen mit steigenden Aktienkursen vorweg, dass die Zentralbanken [...]
    16.02.2020
  • Die Methoden zur sukzessiven Bargeldabschaffung treiben mittlerweile seltsame Blüten. Da erdreistet sich die EU-Kommission zum Beispiel, gemeinsame Rundungsregeln im Zahlungsverkehr mit Münzen vorzuschlagen. Dahinter steckt der Plan,1- und 2-Cent-Münzen aus dem Verkehr zu ziehen. Dabei geht es vordergründig darum, die Kosten für deren Prägung [...]
    09.02.2020
  • Zurzeit fragen sich viele Anleger, welchen Einfluss das um sich greifende Coronavirus auf Aktien, Anleihen, Gold, Silber, Rohstoffe, Immobilien und sonstige Anlageklassen haben kann. Dazu grassieren plausible wie auch abartige Überlegungen. Bleiben wir lieber bei den Fakten, wie sie sich gerade präsentieren: Tausende infizierte Personen, davon fast [...]
    02.02.2020
  • Nach der Kür mit der "Klimahysterie" als Unwort des Jahres und vor dem Eindringen von Greta Thunberg ins Weltwirtschaftsforum von Davos hat sich auch die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich, oft Zentralbank der Zentralbanken genannt, zusammen mit der französischen Notenbank dem Klimathema gewidmet: durch das Buch "The Green Swan". Der grüne [...]
    26.01.2020
  • Mittlerweile vergeht kaum eine Woche ohne den einen oder anderen Versuch, den Bargeldumlauf einzudämmen - und sei es nur mittelbar, wie zuletzt am vergangenen Donnerstag. Da machte Felix Hufeld, Präsident der deutschen Finanzaufsicht BaFin, den folgenden Vorschlag: "Eine separate europäische Behörde, mit den nationalen Behörden zu einem engen Netz [...]
    19.01.2020
  • Was ist das nur für eine Gesellschaft, in der eine ganze Altersgruppe diffamiert wird, durch eine Wortwahl, die belegt, dass etwas in unserem Land nicht mehr stimmt? Aber was stimmt nicht? Da ist zum einen die immer grober werdende Sprache, die "dank" Internet zum Teil schon unerträgliche Ausmaße angenommen hat. Und da sind zum anderen die Medien [...]
    12.01.2020
  • Das war zu erwarten: Sonderboom beim Goldhandel, bevor die Obergrenze für Bargeschäfte zu Jahresbeginn von 10.000 auf 2.000 Euro sank. Wer jetzt Bares für Gold einsetzt, überschreitet die Obergrenze zum Beispiel schon mit dem Kauf von zwei Goldmünzen zu je einer Unze Feingewicht. Warum so eine Restriktion? Weil der Staat offenbar alle Bundesbürger [...]
    05.01.2020
  • Zu jeder Jahreswende dasselbe: eine Fülle an Prognosen, von A wie Aktien bis Z wie Zinsen – mit nur geringer Nachlese im darauffolgenden Jahr, weil dann herauskäme, dass die Prognostiker wieder mal überwiegend daneben lagen. Also höchste Zeit, grundsätzliche Überlegungen dagegen zu setzen. Denn nur der Umweg über sie führt zu positiven Ergebnissen [...]
    29.12.2019



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"