Suche
 

Manfred Gburek

Manfred Gburek
Manfred Gburek ist freier Wirtschafts- und Finanzjournalist mit Sitz in Frankfurt am Main, Kolumnist auf "www.goldseiten.de" und "www.gburek.eu".

Er begann seine Karriere als Anlageberater, setzte sie später als Vermögensverwalter fort, war 30 Jahre lang Mitglied der Analystenvereinigung DVFA und gehörte zu den Chefredaktionen der Zeitschriften "Wirtschaftswoche", "Wertpapier" "Telebörse" und "Euro".

Außer diversen Börsenbüchern schrieb er: "Das Goldbuch", das Wörterbuch "Geld und Gold klipp und klar von A bis Z", "Die 382 dümmsten Sprüche der Banker" und zuletzt das Ebook "Ach du liebes Geld!".
Journalist und Buchautor
60314 Frankfurt am Main

  • EZB-Präsident Mario Draghi wirkt in letzter Zeit recht verstört. Da schwadroniert er zum Beispiel mit dem Satz, die Bilanzen der Banken im Euroraum seien hinreichend gegen Risiken abgesichert - um daraus im selben Atemzug das Fazit zu ziehen, deshalb solle die Einlagensicherung vergemeinschaftet werden. Was das eine mit dem anderen zu tun hat [...]
    01.04.2018
  • An den Börsen geht es seit einigen Tagen turbulent zu. Grund genug, hinter die Kulissen zu schauen. Zum Beispiel entschied Jerome Powell, der noch relativ frische Chef der amerikanischen Notenbank Fed, am vergangenen Mittwoch, was nur ein Teil der Fed-Beobachter auf der Rechnung hatte: Außer der Erhöhung des Leitzinses um 0,25 Prozentpunkte gab er [...]
    25.03.2018
  • Die vergangene Woche hatte es in sich. Während die neue Bundesregierung erst mal mit sich selbst beschäftigt war, zogen Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission, im Hintergrund bereits die Strippen, um Deutschland zur Transferunion zu zwingen. Das bedeutet: Verteilung deutscher [...]
    18.03.2018
  • Der Berg kreißte - und gebar eine Maus: Die EZB will ihre umstrittenen Anleihekäufe bezüglich Umfang und/oder Dauer im Zweifel nicht mehr ausweiten, ließ ihr Chef Mario Draghi am vergangenen Donnerstag verlauten. Allerdings konnte er sich nicht durchringen, die umstrittene Verbindung der Anleihekäufe mit dem Inflationsziel von etwas unter 2 Prozent [...]
    11.03.2018
  • Die Preise von Gold und Silber befinden sich in der Konsolidierung, wie es seit längerer Zeit in gängigen Kommentaren heißt. Also Pendeln in beiden Richtungen. Das sollte Anleger jedoch nicht daran hindern, beide Edelmetalle in physischer Form - Münzen und Barren - als Versicherung gegen kommende Währungsturbulenzen und als Teil des liquiden [...]
    04.03.2018
  • Wir befinden uns vor turbulenten Wochen und Monaten, in der Politik wie auch an den Finanzmärkten. Kommen wir deshalb gleich zu einem Thema, bei dem es politisch und finanziell gleichermaßen hoch hergeht: zur Wahl in Italien am 4. März. Sie wird uns Deutsche ein Mal mehr lehren, dass wir mehr den Italienern entgegenkommen müssen als die Italiener [...]
    25.02.2018
  • Haben Sie zuletzt schon mal darüber nachgedacht, wie wenige nützliche und wie viele überflüssige Informationen Sie täglich allein zur Geldanlage erhalten? Und wie es um das Verhältnis der beiden Informationen zueinander steht? Zählen Sie doch spaßeshalber auf, worüber Sie im Lauf eines einzigen Tages in Sachen Geld informiert werden, und Sie werden [...]
    18.02.2018
  • Wenn nicht alles täuscht, werden wir demnächst von Bürokraten und Phantasten regiert. Das ist mein Eindruck nach der Lektüre des Koalitionsvertrags von CDU/CSU und SPD - falls die SPD-Mitglieder mit ihrem Nein zur Großen Koalition, kurz GroKo, keinen Erfolg haben. Die Entscheidung soll Anfang März fallen. Dann wird fast ein halbes Jahr seit der [...]
    11.02.2018
  • Am vergangenen Freitag hat sich an den Börsen eine Geschichte wiederholt, die typisch für die amerikanische Anlegermentalität ist: Da meldet die Regierung, in den USA seien 200.000 neue Jobs entstanden, und schon heißt es, das werde die Notenbank Fed veranlassen, den Leitzins noch schneller zu erhöhen als allgemein erwartet. Daraufhin fallen nicht [...]
    04.02.2018
  • Das immer noch junge Jahr 2018 regt die Phantasie an und veranlasst Anleger zu allerlei Spekulationen. Das hat uns gerade wieder der Weltwirtschaftsgipfel in Davos vor Augen geführt. Wenn dort die Größen aus Politik, Wirtschaft und Finanzen vor allem sich selbst feiern oder feiern lassen, trägt das für Anleger allerdings nur einen Teil zur Anregung [...]
    28.01.2018
  • Der amerikanische Staat ist wieder mal pleite, mangels Geld schickt er seine Beamten nach Hause. Shutdown nennt man das in den USA. Nach allen vorherigen Staatspleiten schritten die Präsidenten - zuletzt Barack Obama - wieder zur Tagesordnung - und irgendwie ging das Leben auf Pump weiter, als wäre nichts geschehen. Das kann sich jetzt unter Donald [...]
    21.01.2018
  • Entsprechende Gerüchte gibt es schon seit Jahren. Neu ist allerdings, dass Börsianer jetzt zwei Tage lang besonders heftig reagiert haben: mit dem prompten Anstieg der Anleiherenditen, und zwar weltweit. Dabei sollte man sich vor Augen halten, dass in Anleihen, verglichen mit Aktien, global das Vielfache an Geld angelegt ist. Verglichen mit Gold [...]
    14.01.2018



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"