Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Robert Schröder

Robert Schröder
Robert Schröder bietet Ihnen seit 2004 Analysen, Prognosen und konkrete Trading-Ideen zu Aktienindices, Währungspaaren und Edelmetallen. Bereits seit über 11 Jahren erstellt der Technische Analyst Robert Schröder treffsichere Kursprognosen mit Hilfe des Elliott-Wellen-Prinzips.

Die Anwendung ist komplex, erlaubt aber bei gekonnter Umsetzung Prognosen mit hoher Präzision. In eindeutigen Analysen und regelmäßigen Updates u.a. zu DAX, EUR/USD, Gold, Silber und Nasdaq 100 stellt er Ihnen sein umfangreiches Wissen zur Verfügung. So bleiben Sie dem Markt immer einen Schritt voraus.
Elliott-Wave-Analyst
Berlin
robert.schroeder(at)elliott-waves.com

       

  • Platz
    1
    GameStop und alle drehen durch ... Bis vor wenigen Tagen kannten die wenigsten halbwegs Börsen-affinen Anleger und Trader nicht einmal den Namen dieser relativ kleinen US-amerikanischen Einzelhandelskette für Computerspiele und Unterhaltungssoftware. Nachdem Kleinanleger die Aktien dieser "Klitsche" in schwindelerregende Höhen gepusht hatten und in [...]
    03.02.2021
  • Platz
    2
    2020 war für Silber rückblickend sehr turbulent und volatil. Mit aktuell knapp 47 Prozent bahnt sich allerdings das beste Jahr seit 2010 an. In den letzten Wochen war die Performance mitunter sogar noch besser als beim großen Bruder Gold. Der Aufwärtstrend seit März scheint weiter intakt und für viele Marktbeobachter ist klar, dass es nur eine [...]
    29.12.2020
  • Platz
    3
    Die Euphorie-Hochs aus dem Sommer 2020, als es noch um Kurse von über 30 USD und Mehrjahreshochs ging, sind längst verflogen. Anleger und Aktionäre von Barrick Gold Corp. mussten seitdem bereits wieder einen Kursrückgang von gut 37 Prozent verkraften. Jüngst ging es sogar kurzzeitig unter die Marke von 20 USD. Doch die Charttechnik ist der [...]
    23.02.2021
  • Platz
    4
    Mit dem starken gefallenen Goldpreis auf zeitweise unter 1.700 USD und den tiefsten Stand seit Juni 2020 ist auch die Stimmung vieler langfristig orientierter Anleger gekippt. "Horrorkursziele" von 1.500 bis 1.200 USD machten in den letzten Wochen bereits die Runde und viele Analysten sahen Gold bereits in der Defensive, da der Kurs nicht mit den [...]
    20.03.2021
  • Platz
    5
    Der Edelmetallmarkt hat sich in den letzten Wochen wieder etwas berappeln können. Erstmals seit Mitte März konnte Silber in der letzten Handelswoche die Marke von 26 USD zurückerobern. Der charttechnische Ausblick ist damit so bullisch wie noch nie in diesem Jahr! Nach der letzten Analyse vom 29. März sah die Charrtechnik in Kombination mit den [...]
    27.04.2021
  • Platz
    6
    Über ein Jahr liegen die Rekordhochs beim Goldpreis nun mittlerweile zurück. Seitdem geht es für Anleger und Trader in großen Schüben tendenziell eher abwärts. Zuletzt wurde der Goldmarkt von einem Flash Crash erschüttert, der den Goldpreis unter die 1.700 USD und dicht an die Jahrestiefs aus dem März gedrückt hat. Eine positive Entwicklung sieht [...]
    25.08.2021
  • Platz
    7
    Der gesamte Minensektor in Gestalt des NYSE Arca Gold BUGS Index ist in den letzten Wochen und Monaten dem Goldpreis in die Tiefe gefolgt. Über 125 Punkte bzw. 33 Prozent auf Anfang März erreichte 248 Punkte hat der bekannte Index der Minenaktien verloren. Beginnt jetzt eine neue Baisse oder können sich die Minenwerte nochmals aufraffen? Zum [...]
    22.03.2021
  • Platz
    8
    Das Comeback ist geglückt! Das Edelmetallführungsduo, bestehend aus Gold und Silber, schwingt sich seit März wieder Richtung Norden. Die anfänglichen Kursverluste sind jetzt bereits wieder ausgebügelt. Es fällt allerdings auf, dass Silber etwas lahmt und bisher nicht einmal nachhaltig über die Marke von 28 USD hinausgekommen ist. Müssen sich [...]
    31.05.2021
  • Platz
    9
    Es ist noch gar nicht so lange, da stand es um den Goldpreis nicht allzu rosig. Anfang März fiel der Kurs erstmals seit Mai 2020 unter die Marke von 1.700 USD. Zusätzlich drohte auch durch das ausgelöste Death-Cross eine ausgeprägte Konsolidierung unter 1.500 USD. Doch nach dem charttechnischen Doppelboden hat sich der Goldpreis jetzt fast schon [...]
    20.05.2021
  • Platz
    10
    Seit mehreren Jahren schon befindet sich der Goldpreis in einem stetigen Aufwärtstrend, der im Jahr 2020 sogar neue Allzeithochs hervorgebracht hat. Im Schlepptau diese Rally stiegen so gut wie alle Goldminenaktien ebenfalls deutlich. Zwar sind in diesem Sektor neue historische Rekordhochs rar gesät, doch wenn man sich den HUI-Index ansieht, so [...]
    01.06.2021



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"