Suche
 

John Paul Koning

John Paul Koning
John Paul Koning ist ein Autor und Blogger, der reges Interesse an geldpolitischen Wirtschaftslehren, Wirtschaftsgeschichte, Finanzen und Finanztechnologie besitzt. Er arbeitete bei einem kanadischen Maklerunternehmen und als Autor und Herausgeber finanzieller Artikel bei einer großen kanadischen Bank.

Koning machte seinen Bachelor of Economics an der McGill University und ist ebenfalls Begründer des populären Blogs Moneyness.

  • Nun sehen wir einmal, was mit dem Goldpreis passiert, wenn eine Epidemie ausbricht. Vor der Epidemie wurde erwartet, dass Gold mit dem Anleihezinssatz von 5% im Jahr steigt. Also von einem Eröffnungspreis von 1.500 Dollar wurde erwartet, dass er das Jahr um 5% bzw. 75 Dollar höher bei 1.575 Dollar abschließt. Da die Epidemie die Anleiherendite auf [...]
    12.11.2019
  • Die Menge, die diese Öllieferunternehmen im Falle eines Öllecks schuldig sind, wird ebenfalls in SDRs festgelegt. Das Übereinkommen über die zivilrechtliche Haftung für Ölverschmutzungsschäden legt die Entschädigungsmenge fest, zu denen Menschen berechtigt sind, denen durch Öltanker geschadet wurde, bei 4,51 Millionen SDRs für Schiffe fest, die [...]
    30.10.2019
  • Seit mehreren Jahren kursieren in Großbritannien die Gerüchte, dass die 1-Pence- und 2-Pence-Münzen bald nicht mehr produziert werden. Doch das stimmt nicht. Im letzten Monat bekräftigte das britische Finanzministerium seine Hingabe zu beiden Münzen. Sie sollen weiterhin "in künftigen Jahren" produziert werden. Nur wenige monetäre Technologien [...]
    07.08.2019
  • Was ist die größte Exportware der USA? Banknoten. Es gibt wahrscheinlich kein anderes Produkt, bei dem die Handelsbilanz so dermaßen zugunsten der USA ausfällt. Keine ausländischen Noten zirkulieren in den USA, doch die US-Noten werden eifrig überall auf der Welt verwendet. Laut der Federal Reserve befinden sich aktuell 1,74 Billionen Papierdollar [...]
    25.07.2019
  • Früher wurden Münzen mit geringem Nennwert aus Silber gefertigt. Der US-amerikanische Vierteldollar bestand beispielsweise einst aus 90% Silber. Jede Münze bestand also aus 5,6 Gramm des Edelmetalls. Doch im Jahr 1965 stoppte die U.S. Mint die Ausgabe von Münzen mit Silbergehalt. Heutzutage bestehen Vierteldollar größtenteils aus Kupfer und etwas [...]
    04.05.2019
  • Der Goldpreis befindet sich zurzeit bei 1.300 US-Dollar je Unze. Nun stellen Sie sich vor, es gäbe einen Ort auf der Welt, sagen wir Japan, wo Sie eine Unze Gold für einen Bruchteil dieses Preises - 450 US-Dollar - kaufen könnten. Indem Sie es exportieren und zum Weltpreis verkaufen, erzielen Sie leicht einen Gewinn von 850 US-Dollar je Unze. Das [...]
    19.04.2019
  • Seit zehn Jahren befinden wir uns nun schon in der Ära des Bitcoin. Dennoch verwenden die Leute nationale Währungen wie Yen, Dollar und Pfund, um Dinge zu kaufen. Was sagt uns eigentlich die Geschichte über Wechsel von einem Geldsystem zum anderen? In diesem Artikel werde ich den erfolgreichen Widerstand Kaliforniens gegen den Fiatstandard [...]
    06.02.2019
  • Das Redefinieren ihrer Währungen wäre sowohl für die Vereinigten Staaten als auch für das Vereinigte Königreich ein großer Schritt gewesen. Die existierenden Münzen jeder Nation hätten zurückgerufen und gemäß des neuen und leichteren Standards neu geprägt werden müssen. Zudem hätten alle bestehenden amerikanischen sowie britischen Schulden - die [...]
    04.01.2019
  • Also hatte ARAMCO nicht das Recht, Gold vom Finanzministerium zu erwerben. Nicht nur das; es wäre zudem illegal für ARAMCO gewesen, diese Scheiben auf US-amerikanischem Boden zu lagern, sobald man diese erhalten hatte. Eines der FRASER-Dokumente gibt sich große Mühe, darauf hinzuweisen und merkt an: "Es ist der Grundsatz des Finanzministeriums [...]
    26.12.2018
  • Die Leute flüstern oft verschwörerisch über die uralte Praxis der USA, den Goldpreis auf 42,22 USD festzulegen. "Sie versuchen nur, Gold niedrig zu halten", es ist eine Beschwerde, die ich bereits mehrmals gehört habe. Aber in diesem Beitrag werde ich Ihnen zeigen, dass die Währungsbehörden gute Gründe dafür haben, um den Goldpreis bei 42,22 USD zu [...]
    01.11.2018
  • Die Türkische Zentralbank, auf türkisch abgekürzt TCMB, hat die Kampagne, Gold ins Bankensystem zu schleusen, stark unterstützt, indem sie es den Geschäftsbanken erlaubt, einen Teil ihrer Mindestreserve in Form von Gold zu halten. Lassen Sie uns die Idee einer Mindestreserve etwas näher beleuchten. Zentralbanken schreiben es traditionellen, im [...]
    01.08.2018
  • Die Krise machte deutlich, dass die Stabilität und die Einlagenversicherung der isländischen Banken nicht garantiert waren und ein größeres Risiko darstellten, als die meisten erwartet hatten. Das könnte zum Teil erklären, warum die Isländer plötzlich begannen, Banknoten zu horten. Die Scheine repräsentieren immerhin ein direktes Versprechen der [...]
    13.07.2018



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"