Suche
 

Dr. Eike Hamer

Dr. Eike Hamer
Dr. rer. pol. Eike Hamer, geboren 1975 in Hannover, Abitur in Belfast, Nord Irland (1992) und Hannover (1994), Studium der Betriebswirtschaftslehre in Bonn, Osnabrück und Rostock, Dipl. Kaufmann, Dr. rer. pol. Herausgeber des Wirtschaftsinformationsbriefes "Wirtschaft aktuell". Seit 1996 Mitarbeiter im Mittestandsinstitut Niedersachsen, seit 2004 Vorstandsmitglied. Ebenfalls Vorstandsmitglied der Deutschen Mittelstandsstiftung e.V. Derzeit Member of board of directors von "Derek Oil and Gas Corp.", Vancouver. Schwerpunktgebiete sind das internationale Finanzsystem und dessen Entwicklungen mit besonderer Beachtung des Goldmarktes und der Hochfinanz, Geostrategische Entwicklungen und deren Bedeutung für Märkte, Währungen und Standortbedingungen, sowie die Mittelstandsökonomie und deren zentraler Bedeutung der mittelständischen Inhaberunternehmen für Gesellschaft und Ökonomie. Dazu diverse Artikel und Vortragsveranstaltungen, sowie die Buchveröffentlichung „Was passiert, wenn der Crash kommt?" (10. Auflage) und aktuelle Erscheinung "Der Welt-Geldbetrug" (2. Auflage).
30419 Hannover

  • In der Nachkriegsgeschichte gab es nur wenige Momente, in denen Währungen so kritisch hinterfragt wurden wie derzeit. Dies ist regelmäßig die Zeit für eine berechtigte Sorge um das Ersparte, die Bewertungen von Aktien, Immobilien oder anderen Vermögenswerten und geht einher mit unsicheren Erwartungen über den weiteren wirtschaftlichen Verlauf. Es [...]
    25.04.2017
    Rubrik: Nachrichten
  • Seit Jahren wundern sich Goldmarkt-Insider, warum der Goldpreis trotz der extrem robusten physischen Nachfrage nicht steigt. In einer Marktwirtschaft geht man nämlich davon aus, daß eine steigende Nachfrage bei gleichbleibendem Angebot steigende Preise nach sich zieht. Beides hatten wir auf dem Goldmarkt. Eine stark steigende Nachfrage in den [...]
    23.01.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • Einst waren die Banker eine der angesehensten Berufsgruppen unserer Gesellschaft. Mit der Funktion wurde nicht nur der Zugang zu liquiden Mitteln verbunden, sondern ebenso Verschwiegenheit, Ehrlichkeit im Umfang mit den anvertrauten Sparguthaben und besonders Fachwissen über die Zusammenhänge in der Finanz- und Realwirtschaft. Seit dem [...]
    26.04.2014
  • Jahrzehnte lang wurde über den Lagerungsort des Bundesbankgoldes ein "Staatsgeheimnis" gemacht. Politiker, die Auskunft über die Lagerstätten des Goldes verlangten, gerieten schnell in Schwierigkeiten. Die jetzige Ministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und ehemalige Staatssekretärin im Finanzministerium Barbara Hendricks [...]
    30.01.2014
    Rubrik: Nachrichten
  • Als ob es eine konzertierte Aktion gewesen ist, fiel der Goldpreis etwa 85 USD oder 5,6% an einem Tag. Doch was ist passiert, damit der Goldpreis so einbrach? Kurz gesagt: Fundamental gar nichts! Dies drängt den Verdacht auf, daß hier Marktmanipulationen stattfanden. Alles begann in Europa. Zweimal fiel der Goldpreis um ca 10 USD binnen weniger [...]
    15.04.2013
    Rubrik: Nachrichten
  • In Davos saß die selbsternannte Weltregierung zusammen, um ihre zukünftige Rolle zu beraten. Nicht nur Absprachen über die Vorgehensweise in bestimmten ökonomischen Problemen wie z.B. die Staatsschuldenkrise Europas oder der USA oder geostrategische Absprachen wie z.B. über einen Überfall Syriens und des Irans stehen im Vordergrund, sondern auch [...]
    16.02.2012
  • Ab 2013 soll der von den EU-Funktionären eingerichtet "Rettungsfond" durch den ESM abgelöst und zementiert werden. Doch was verbirgt sich hinter diesem ESM? Der ESM ist:
    ein auf zunächst 700 Mrd. Euro festgesetzter Fond, den die Mitgliedsländer unwiderruflich und bedingungslos auf Verlangen des Vorstandes aufzufüllen haben. Der Fond unterliegt [...]
    30.08.2011
  • Nach eigenen Beobachtungen des Goldmarktes während der vergangenen 10 Jahre, zeigt er sich tatsächlich als Königin aller Märkte. Wer diesen Markt nicht versteht, dem raubt er alle Nerven und für denjenigen, der ihn versteht bietet er sich als Vorlesung für die unglaublichsten Spielarten der Hochfinanz. Insofern ist nicht nur das Metall, sondern der [...]
    31.12.2010
  • Der US-Dollar ist bislang das am erfolgreichsten verkaufte Produkt der Welt gewesen. Zu seinen Spitzenzeiten valutierten über 90% aller Finanzaktiva der Welt in US-Dollar. Niemals zuvor hatte es eine private Bank geschafft, Geldnoten als offizielles Zahlungsmittel der größten Weltmachtnation nach Belieben und unbegrenzt herausgeben zu dürfen [...]
    17.07.2009



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"