Folgen Sie uns auf:

Suche

News zu Fonds und ETFs

  • Die Bestände des SPDR Gold Trust hatten in den vergangenen zwei Wochen leichte Abflüsse verzeichnet. Auch in den letzten Tagen kam es beim weltweit größten Gold-ETF zu einem leichten Rückgang der Goldbestände. Die Bestände beliefen sich am gestrigen Mittwoch nach Angaben auf der Website www.spdrgoldshares.com auf 1.063,94 Tonnen. Am Mittwoch der Vorwoche waren es 1.065,39 Tonnen Gold. Damit verzeichnete der Fonds im genannten Zeitraum Nettoabflüsse in Höhe von 1,45 Tonnen.
    16.06.2022
    Rubrik: Nachrichten
  • Der World Gold Council (WGC) veröffentlichte gestern die neusten Daten zu den physischen Goldbeständen der börsennotierten Fonds (ETF) weltweit. Diesen Angaben zufolge verringerten sich die Bestände der Gold-ETF im diesjährigen Mai um 53,2 Tonnen, nachdem in den ersten vier Monaten des Jahres Zuflüsse verzeichnet worden waren. Die in Nordamerika gelisteten Fonds verbuchten im Mai Abflüsse in Höhe von 34,2 Tonnen im Wert von 2,012 Mrd. USD. Die Bestände der europäischen Fonds verringerten sich zeitgleich um 17,4 Tonnen im Wert von 1,030 Mrd. USD.
    08.06.2022
    Rubrik: Nachrichten
  • Die Bestände des SPDR Gold Trust hatten in der vergangenen Woche nach mehrwöchigen Abflüssen wieder Zuflüsse verzeichnet. In den vergangenen Tagen kam es beim weltweit größten Gold-ETF allerdings erneut zu einem leichten Rückgang der Goldbestände. Die Bestände beliefen sich am gestrigen Mittwoch nach Angaben auf der Website www.spdrgoldshares.com auf 1.067,20 Tonnen. Am Mittwoch der Vorwoche waren es 1.068,07 Tonnen Gold. Damit verzeichnete der Fonds im genannten Zeitraum Abflüsse in Höhe von netto 0,87 Tonnen.
    02.06.2022
    Rubrik: Nachrichten
  • Die Bestände des SPDR Gold Trust hatten in der vergangenen Woche nach einer längeren Zeit deutlicher Zuflüsse Abflüsse verzeichnet. In den vergangenen Tagen kam es beim weltweit größten Gold-ETF erneut zu einem Rückgang der Goldbestände. Die Bestände beliefen sich am gestrigen Mittwoch nach Angaben auf der Website www.spdrgoldshares.com auf 1.089,04 Tonnen. Am Mittwoch der Vorwoche waren es 1.095,71 Tonnen Gold. Damit verzeichnete der Fonds im genannten Zeitraum Abflüsse in Höhe von 6,67 Tonnen.
    05.05.2022
    Rubrik: Nachrichten
  • Der SPDR Gold Trust hatte in der vergangene Woche die seit geraumer Zeit ersten Abflüsse seiner Bestände verzeichnet. In den vergangenen Tagen kam es beim weltweit größten Gold-ETF allerdings wieder einem deutlichen Anstieg der Goldbestände. Die Bestände beliefen sich am gestrigen Mittwoch nach Angaben auf der Website www.spdrgoldshares.com auf 1.104,42 Tonnen. Am Mittwoch der Vorwoche waren es 1.087,30 Tonnen Gold. Damit verzeichnete der Fonds im genannten Zeitraum Zuflüsse in Höhe von 17,12 Tonnen.
    14.04.2022
    Rubrik: Nachrichten
  • Der World Gold Council (WGC) veröffentlichte gestern die neusten Daten zu den physischen Goldbeständen der börsennotierten Fonds (ETF) weltweit. Diesen Angaben zufolge erhöhten sich die Bestände der Gold-ETF im diesjährigen März um ganze 187,3 Tonnen, nachdem bereits im Januar und Februar Zuflüsse verzeichnet worden waren. Die in Nordamerika gelisteten Fonds verbuchten im März Zuflüsse in Höhe von 100,6 Tonnen im Wert von 6,315 Mrd. USD. Die Bestände der europäischen Fonds erhöhten sich zeitgleich um 82,7 Tonnen im Wert von 5,233 Mrd. USD.
    07.04.2022
    Rubrik: Nachrichten
  • Der SPDR Gold Trust hatte in den vergangenen Wochen wiederholt Anstiege seiner Bestände verbucht. In den vergangenen Tagen kam es beim weltweit größten Gold-ETF allerdings zu einem leichten Rückgang bei den Goldbeständen. Die Bestände beliefen sich am gestrigen Mittwoch nach Angaben auf der Website www.spdrgoldshares.com auf 1.087,30 Tonnen. Am Mittwoch der Vorwoche waren es 1.091,44 Tonnen Gold. Damit verzeichnete der Fonds im genannten Zeitraum Nettoabflüsse in Höhe von 4,14 Tonnen.
    07.04.2022
    Rubrik: Nachrichten
  • Der SPDR Gold Trust hat in den vergangenen Wochen stetig Anstiege seiner Bestände verbucht. Auch in den vergangenen Tagen kam es beim weltweit größten Gold-ETF erneut zu einem deutlichen Zuwachs bei den Goldbeständen. Die Bestände beliefen sich am gestrigen Donnerstag nach Angaben auf der Website www.spdrgoldshares.com auf 1.087,66 Tonnen. Am Donnerstag der Vorwoche waren es 1.073,44 Tonnen Gold. Damit verzeichnete der Fonds im genannten Zeitraum Zuflüsse in Höhe von 14,22 Tonnen.
    25.03.2022
    Rubrik: Nachrichten
  • Der SPDR Gold Trust hat in den vergangenen Wochen wiederholt Anstiege seiner Bestände verbucht. Auch in den vergangenen Tagen kam es beim weltweit größten Gold-ETF trotz zwischenzeitlicher Abflüsse insgesamt erneut zu einem Zuwachs bei den Goldbeständen. Die Bestände beliefen sich am gestrigen Mittwoch nach Angaben auf der Website www.spdrgoldshares.com auf 1.070,53 Tonnen. Am Mittwoch der Vorwoche waren es 1.063,28 Tonnen Gold. Damit verzeichnete der Fonds im genannten Zeitraum Nettozuflüsse in Höhe von 7,25 Tonnen.
    17.03.2022
    Rubrik: Nachrichten
  • Der SPDR Gold Trust hat in den vergangenen Wochen wiederholt Anstiege seiner Bestände verbucht. Auch in den vergangenen Tagen kam es beim weltweit größten Gold-ETF erneut zu einem deutlichen Zuwachs bei den Goldbestände. Die Bestände beliefen sich am gestrigen Mittwoch nach Angaben auf der Website www.spdrgoldshares.com auf 1.063,28 Tonnen. Am Mittwoch der Vorwoche waren es 1.050,22 Tonnen Gold. Damit verzeichnete der Fonds im genannten Zeitraum Nettozuflüsse in Höhe von 13,06 Tonnen.
    10.03.2022
    Rubrik: Nachrichten
  • Der World Gold Council (WGC) veröffentlichte gestern die neusten Daten zu den physischen Goldbeständen der börsennotierten Fonds (ETF) weltweit. Diesen Angaben zufolge erhöhten sich die Bestände der Gold-ETFs im diesjährigen Februar um 35,3 Tonnen, nachdem bereits im Januar Zuflüsse in Höhe von 46,3 Tonnen verzeichnet worden waren. Die in Nordamerika gelisteten Fonds verbuchten im Februar Zuflüsse in Höhe von 21,3 Tonnen im Wert von 1,310 Mrd. USD. Die Bestände der europäischen Fonds erhöhten sich zeitgleich um 21,4 Tonnen im Wert von 1.285 Mrd. USD.
    08.03.2022
    Rubrik: Nachrichten
  • Der SPDR Gold Trust hat in den vergangenen Wochen wiederholt Anstiege seiner Bestände verbucht. Auch den vergangenen Tagen ergab sich beim weltweit größten Gold-ETF erneut ein deutlicher Zuwachs bei den Goldbeständen. Die Bestände beliefen sich am gestrigen Mittwoch nach Angaben auf der Website www.spdrgoldshares.com auf 1.050,22 Tonnen. Am Mittwoch der Vorwoche waren es 1.029,31 Tonnen Gold. Damit verzeichnete der Fonds im genannten Zeitraum Nettozuflüsse in Höhe von 20,91 Tonnen.
    03.03.2022
    Rubrik: Nachrichten


Hinweis und Info: Sämtliche Informationen und Aussagen auf dieser Website stellen keine Anlageberatung oder Handlungsempfehlungen dar, noch sind sie als Kauf- oder Verkaufsempfehlungen zu verstehen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit wie auch Aktualität der Daten und Angaben kann der Betreiber dieser Website keine Gewährleistung übernehmen. Aktuelle Infos oder Änderungen finden sind in den jeweiligen Prospektunterlagen, die direkt bei der Fondsgesellschaft oder über Ihren Anlageberater angefordert werden können. Beachten Sie bitte auch unsere AGB bzw. Disclaimer!

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"