Warenkorb
Der Warenkorb ist leer
Deutschland, Zahlmeister der EU

Deutschland, Zahlmeister der EU

Abrechnung mit einer ungerechten Lastenverteilung

Buch (Broschiert), 158 Seiten, 1. Auflage
Erscheinungsdatum: 04.2011
ISBN-10: 3789283320 / ISBN-13: 978-3789283321
Kategorie: Wirtschaft
lieferbar
Preis: 19,90 €

Kurzbeschreibung
Dieses Buch ist eine Abrechnung mit der ungerechten finanziellen Lastenverteilung innerhalb der EU seit der deutschen Wiedervereinigung. Von da an hat Deutschland täglich im Durchschnitt 54 Millionen Euro als Beitrag zum EU-Haushalt nach Brüssel transferiert und es kann deshalb mit Recht den Titel "Zahlmeister der EU" für sich beanspruchen. In seiner politisch engagierten und empirisch abgesicherten Darstellung beantwortet der Autor konkret folgende Fragen:

Hat Deutschland als Zahlmeister der EU denn nicht wenigstens einen Vizezahlmeister gehabt? In welchem Umfang ist der Zahlmeister neben anderen Nettozahlern an der Finanzierung der Nettoempfänger beteiligt gewesen? Wie haben diese darauf reagiert? Wie viel ist dem Zahlmeister von dem aufgebürdet worden, was andere Nettozahler bei gerechter Lastenverteilung hätten tragen müssen? Und schließlich: Sind die Deutschen ausgeplündert worden?

Den Mitgliedern der EU wird im Rahmen der Lastenverteilung in hohem Maße Bereitschaft zur Solidarität abverlangt. Aber die aufgedeckten Ungerechtigkeiten lassen sich damit nicht rechtfertigen. Auch nicht, indem auf die deutschen Exporte auf dem Binnenmarkt hingewiesen wird. Doch für die Zukunft gibt es eine politische Lösung, mit der eine gerechte Lastenverteilung erreicht werden kann und zwar nachhaltig.
Durchschnittliche Kundenbewertung: Keine Kundenbewertungen vorhanden

andere Bücher vom Verlag

  • Noch rechnet unsere Wohlstandsgesellschaft nicht mit dem Crash, der sich längst abzeichnet.

    Wir sind in den Sozialsystemen, den Finanzmärkten, den öffentlichen Finanzen, dem Arbeitsmarkt, der inneren Sicherheit und unserer gesellschaftlichen ...
    von Eberhard Hamer, Eike Hamer
    Gebundene Ausgabe, 10., aktualisierte und überarbeitete Auflage, Preis: 29,90 €

  • Noch rechnet unsere Wohlstandsgesellschaft nicht mit dem Crash, der sich längst abzeichnet. Wir sind in den Sozialsystemen, den Finanzmärkten, den öffentlichen Finanzen, dem Arbeitsmarkt, der inneren Sicherheit und unserer gesellschaftlichen Ordnung ...
    von Eberhard Hamer, Eike Hamer
    Gebundene Ausgabe, 9. Auflage, Preis: 29,90 €

  • Im Zeitalter der Globalisierung und der Kapitalisierung gewinnt man in den Medien den Eindruck, die Gesellschaft werde von den großen Unternehmern oder den neuen Aktiengesellschaften getragen.

    Tatsächlich aber tragen selbständige Unternehmer (der ...
    von Eberhard Hamer
    Gebundene Ausgabe, 1. Auflage, Preis: 29,90 €

weitere


Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"