Warenkorb
Der Warenkorb ist leer
Zeitbombe Papierwährungen

Zeitbombe Papierwährungen

Der freie Fall von Euro & Dollar als Jahrhundertchance für Ihr Vermögen

Gebundene Ausgabe, 286 Seiten, 1. Auflage
Erscheinungsdatum: 06.2012
ISBN-10: 3932017951 / ISBN-13: 978-3932017957
0
lieferbar
Preis: 39,95 €

Kurzbeschreibung
Die Zeitbombe tickt: Wegen der hemmungslosen Geld- und Schuldenpolitik der USA und der Euro-Staaten werden die Weltwährungen US-Dollar und Euro früher oder später vollständig entwerten. Der Zeitpunkt für ein Zurück ist verstrichen, allein die Inflation ist die letzte Lösung. Für Anleger bedeutet dies: in Sachwerte investieren. Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück.

Diese Erkenntnis, die schon Voltaire im 18. Jahrhundert hatte, macht sich der Finanzautor und Analyst Friedrich Lange zu Eigen und setzt sie ins Zentrum seines neuen Buches Zeitbombe Papierwährung. Denn Friedrich Lange ist überzeugt: Die Zeit der Weltwährungen US-Dollar und Euro ist bald abgelaufen. Doch nicht nur der Währungsverfall ist eine Bedrohung für Anleger: Internationaler Terrorismus, Afghanistan, Pakistan und die Krisenregionen des sogenannten arabischen Frühlings machen Friedrich Lange noch mehr Sorgen.

Das merkt der Leser auch daran, wie gewissenhaft Friedrich Lange die Hintergrundfakten zu diesen geopolitischen Szenarien recherchiert und zusammengefügt hat. Dadurch werden Zusammenhänge deutlich, bei denen manchem Leser der Atem stocken wird. Das Faszinierende an dieser hochaktuellen Finanzmarktanalyse ist, dass Friedrich Lange seine Thesen mit teils überraschenden, aber immer fundierten Argumenten untermauert. Dabei bringt er auch wenig bekannte, zum Teil verheimlichte Fakten ans Tageslicht und deckt schonungslos die Fehler und Irrtümer von Politik und Finanzwelt auf.

Das liest sich manches Mal wie ein Krimi. Etwa wie US-Rating-Agenturen gegen den Euro manipulieren und die US-Schulden systematisch geschönt werden. Oder welche Fehler in Afghanistan gemacht wurden und wie Pakistan den Westen täuscht. Und wie soll sich der Anleger vor Papiergeldentwertung und geopolitischen Bedrohungen schützen? Durch Investments in Sachwerte, lautet die Antwort von Friedrich Lange. Allerdings nicht in beliebige Sachwerte, sondern nur in ganz bestimmte. Der Frage, welche Kriterien bei dieser Auswahl zu beachten sind, widmet sich Friedrich Lange im letzten Kapitel seines Buches. Und zwar ganz praktisch mit konkreten Vorschlägen und Empfehlungen.
Durchschnittliche Kundenbewertung: Keine Kundenbewertungen vorhanden


Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"