Warenkorb
Der Warenkorb ist leer
Gekaufte Journalisten

Gekaufte Journalisten

Wie Politiker, Geheimdienste und Hochfinanz Deutschlands Massenmedien lenken

Gebundene Ausgabe, 336 Seiten, 5. Auflage
Erscheinungsdatum: 12.2014
ISBN-10: 3864451434 / ISBN-13: 978-3864451430
Kategorie: Zeitgeschehen
lieferbar
Preis: 22,95 €

Kurzbeschreibung
Journalisten manipulieren uns im Interesse der Mächtigen

Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert.

Der Journalist Udo Ulfkotte schämt sich heute dafür, dass er 17 Jahre für die Frankfurter Allgemeine Zeitung gearbeitet hat. Bevor der Autor die geheimen Netzwerke der Macht enthüllt, übt er konsequent Selbstkritik. Er dokumentiert hier zum ersten Mal, wie er für seine Berichterstattung in der FAZ geschmiert und die Korruption gefördert wurde. Und er enthüllt, warum Meinungsführer tendenziös berichten und wie der verlängerte Arm der NATO-Pressestelle Kriege medial vorbereitet.

Wie selbstverständlich wurde auch der Autor in die Netzwerke amerikanischer Eliteorganisationen aufgenommen, erhielt im Gegenzug für positive Berichterstattung in den USA sogar eine Ehrenbürgerurkunde.

In diesem Buch erfahren Sie, in welchen Lobbyorganisationen welche Journalisten vertreten sind. Der Autor nennt Hunderte Namen und blickt auch hinter die Kulissen jener Organisationen, welche unsere Medien propagandistisch einseitig beeinflussen, etwa: Atlantik-Brücke, Trilaterale Kommission, German Marshall Fund, American Council on Germany, American Academy, Aspen Institute und Institut für Europäische Politik.

Enthüllt werden zudem die geheimdienstlichen Hintergründe zu Lobbygruppen, die Propagandatechniken und die Formulare, mit denen man etwa bei der US-Botschaft Fördergelder für Projekte zur gezielten Beeinflussung der öffentlichen Meinung in Deutschland abrufen kann.


Wenn die CIA vorgibt, was geschrieben wird

Können Sie sich vorstellen, dass Geheimdienstmitarbeiter in Redaktionen Texte verfassen, welche dann im redaktionellen Teil unter den Namen bekannter Journalisten veröffentlicht werden? Wissen Sie, welche Journalisten welcher Medien für ihre Berichterstattung geschmiert wurden? Und haben Sie eine ungefähre Vorstellung davon, wie renommierte »Journalistenpreise« vergeben werden? Da geht es im Hintergrund zu wie bei den einstigen Ehrungen der »Helden der Arbeit« in der früheren DDR - da wird Propagandaarbeit ausgezeichnet. Vom Journalisten zum Propagandisten ist es nicht weit.

Wenn Sie dieses Buch gelesen haben, werden Sie unsere Zeitungen mit ganz anderen Augen sehen, den Fernseher öfter einfach abschalten und auch wissen, was Sie dem Radio noch glauben können: fast nichts. Denn Ulfkotte schreibt auch penibel auf, welcher Sender welcher politischen Partei gehört und welche Journalisten wie beeinflusst werden. Sie erkennen, wie Sie manipuliert werden - und Sie wissen, von wem und warum. Am Ende wird klar: Meinungsvielfalt wird jetzt nur noch simuliert. Denn unsere »Nachrichten« sind häufig reine Gehirnwäsche.
Durchschnittliche Kundenbewertung: Keine Kundenbewertungen vorhanden

Weitere Bücher von Udo Ulfkotte

  • »Land sollte man kaufen, denn das Produkt wird nicht mehr hergestellt.«

    Diese Empfehlung an intelligente Investoren stammt von Henry Ford, dem legendären Gründer der gleichnamigen Automarke. Immer mehr Menschen sehen das heute wieder so.

    Wohin mit den Ersparnissen in Zeiten der globalen Wirtschaftskrise? In diesem Buch stehen nicht die hohen ...
    vergriffen
    von Udo Ulfkotte
    Gebundene Ausgabe, 1. Auflage, Preis: 19,95 €

  • Warum Sie dieses Gold-Kompendium wahrscheinlich dringender brauchen, als Sie ahnen: Das Weltfinanzsystem und die Weltwirtschaft wanken. Banken und Lebensversicherungen brechen zusammen, die Rezession steht vor der Tür und die Inflation treibt die Preise. Ganze Staaten stehen vor dem Bankrott und das Ende des Euro ist nur noch eine Frage der Zeit ...
    vergriffen
    von Udo Ulfkotte
    Gebundene Ausgabe, 1. Auflage, Preis: 12,95 €

  • So können Sie dem kommenden Sturm trotzen. Europa steht vor dem Zusammenbruch. Die ersten Vorboten haben sich bereits gezeigt. Wer hätte vor einem Jahr an einen Staatsbankrott von Griechenland und Irland geglaubt? Daran, dass Portugal, Spanien und sogar Großbritannien kurz davorstehen? Auch in Deutschland ist der Staatsbankrott bereits ...
    von Michael Grandt, Gerhard Spannbauer, Udo Ulfkotte
    Gebundene Ausgabe, 1. Auflage, Preis: 19,95 €

  • Jedes fünfte deutsche Unternehmen ist schon Opfer von Wirtschaftsspionage geworden - Tendenz stark steigend. Die industrielle Bespitzelung erlaubt es skrupellosen Unternehmen, durch Spionage zu profitieren, ohne die notwendigen Kosten für Forschung und Entwicklung tragen zu müssen.

    Unter so harmlos klingenden Wörtern wie »Informationsabfluss ...
    von Udo Ulfkotte
    Gebundene Ausgabe, 1. Auflage, Preis: 19,90 €

  • In diesem Buch lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet. Die Gründe dafür sind unterschiedlich: Finanzcrash und Massenarbeitslosigkeit, Werteverfall, zunehmende Kriminalität, Islamisierung, ständig steigende Steuern und Abgaben, der Zusammenbruch von Gesundheits- und ...
    von Udo Ulfkotte
    Gebundene Ausgabe, 1. Auflage, Preis: 24,95 €

  • Die Europäische Union entwickelt sich seit der Auflösung ihrer inneren Grenzen immer mehr zum beliebtesten Standort der Organisierten Kriminalität: Drogenhandel, Geldwäsche, Waffenschmuggel, illegale Einwanderung und Terrorismus machen vor den Schlagbäumen der EU schon lange nicht mehr Halt. Was wird kommen, wenn im Mai 2004 der erste Schritt der ...
    von Udo Ulfkotte
    Buch (Broschiert), 1. Auflage, Preis: 19,90 €


Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"