Steht die Neue Drachme vor der Tür?

gestartet am 08.06.2012  -  abgelaufen am 15.06.2012
Am Sonntag, dem 17. Juni 2012, wählt Griechenland eine neue Regierung. Sollte die Wahl erneut keinen Wahlsieger bzw. keine tragfähige Koalition hervorbringen, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass es am Montag an den Börsen starke Ausschläge geben wird - selbst ein Börsen-Crash ist nicht auszuschließen.

Auch die eigentlichen Verursacher der Krise, unsere Herrn Politiker, hätten einen rabenschwarzen Montag, der alles bis dato Geschehene in den Schatten stellen würde. Für die wettbewerbsverzerrende Kunstwährung namens EURO wäre es der Anfang vom Ende.

Die zuletzt ausgestrahlte ARD-Sendung "Plusminus" (am Mittwoch, 06.06.2012) nahm sich diesem Thema an. Das Griechenland-Debakel gliederte man in zwei Beiträge. Im ersten Sendebeitrag analysierte man die Ursache der Misere. Im zweiten Teil wurde eine von Prof. Manfred Neumann vom Institut für internationale Wirtschaftspolitik an der Uni Bonn favorisierte Lösungsvariante aufgezeigt.

Herr Prof. Neumann möchte eine Parallelwährung zum Euro einführen. Der Vorteil der "Neuen Drachme" wäre u.a. der, dass keine neuen Münzen und Geldscheine benötigt werden, da die Zweitwährung nur als virtuelles Zahlungsmittel geführt würde.

Im Sendebeitrag bzw. im Online-Artikel ist ferner zu erfahren:
"Die Neue Drachme ist zwar gegenüber dem Euro die Hälfte wert, aber für die Hellenen ändert sich im Alltag gar nicht so viel."

Nun gut, es kommt immer auf die Betonung an. Die 25%- bzw. 50%-ige Abwertung ist ja nicht so wichtig ...

Weiterführende Links:
- Sendung: Griechenland: Was mit dem Euro schief lief und Warum es mit der Drachme besser geht
- Weitere: Die Drachme als Chance? und Was wäre, wenn Griechenland pleite ginge?

Was glauben Sie, wird es nach der Wahl in Griechenland eine Neue Drachme geben?
Endergebnis
600 Stimmen (75.4%)
168 Stimmen (21.1%)
28 Stimmen (3.5%)
Informationen
08.06.2012
15.06.2012
796
1908
Statistische Auswertung
Umfrageergebnis filtern

Erstellen Sie hier Diagramme mit den für Sie relevanten Parametern.

Teilnehmer*
  
Alter*
      
Wohnsitz*

Sie haben abgestimmt
Umfrage vorschlagen
Sie möchten uns selbst eine Umfrage vorschlagen?

Dann klicken Sie hier!
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"