Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Keith Neumeyer (First Majestic): Das Silver Institute verbreitet irreführende Zahlen

Die Märkte geraten in Bewegung, heute schlechte Arbeitsmarktzahlen aus den USA. Woher soll auch ein Wirtschaftsaufschwung kommen, wenn die Lieferketten zerbrechen und sabotiert werden. Jetzt rächen sich die seit vielen Jahren betriebenen Produktionsverlagerungen nach Asien. Mit dieser Problematik werden Zinserhöhungen immer unwahrscheinlicher.

In einer dermaßen gehebelten Welt sind sie gar ein Ding der Unmöglichkeit geworden. Damit droht eine endlose Periode negativer Realzinsen, was historisch sehr gut für Edelmetalle war.

Keith Neumeyer beklagt sich im Interview mit Kitco über das irreführende Zahlenwerk im World Silver Survey, bei dem ETF-Nachfrage nicht in die Gesamtnachfrage gerechnet wird. Weil es nur Papier ist oder schlicht zur Anlegertäuschung? Auch andere Zahlen sind rein fiktiv und haben nichts mit der Realität zu tun.




Eingestellt
am 08.05.2021,
Bewertung:
 
 (2),
Aufrufe: 1342
« Zurück
   
Weitere Videos dieses Autors

weitere



Neueste Videos
Meistgeklickt (6 Monate)
Top Bewertungen
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"