Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Dimitri Speck - Stagflation drückt klassische Anlagen, Edelmetalle glänzen

Die, gemessen an verschiedenen Kennzahlen, größte Finanzblase aller Zeiten platzt seit 2021/22 wegen der Inflation und auch durch den Liquiditätsentzug aufgrund der Zinserhöhungen der Zentralbanken. Die Situation ähnelt laut Speck der von Ende der 60er Jahre, als Stagflation vorherrschte. Nach einer Verschnaufpause sollte die Inflation wieder zunehmen und in 10-15 Jahren sollten große Märkte real niedriger stehen als heute.

Anlegern drohen hohe Verluste. Im Gegensatz zu 2008 erwartet Speck keinen deflationären Kollaps, sondern zweistellige Inflationsschübe. Mit unfähigen Politikern wäre auch eine Katastrophe denkbar. Man sollte jetzt Aktien meiden und in Edelmetalle, fossile Rohstoffe und ausgewählte Emerging Markets investieren.




Eingestellt
am 28.11.2023,
Bewertung:
 
 (1),
Aufrufe: 880
« Zurück
   
Weitere Videos dieses Autors

weitere



Neueste Videos
Meistgeklickt (6 Monate)
Top Bewertungen
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2024.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"