Folgen Sie uns auf:

Sprüche, Zitate und Weisheiten

D

  • Pierre van Dangen
    "Währungsspekulanten sind Leute, die fest an die Unfähigkeit von Regierungen glauben."
  • Demokrit (460/459 v. Chr. - 4. Jhdt. v. Chr.)), griechischer Philosoph
    "Das Glück wohnt nicht im Besitze und nicht im Golde, das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause."
  • Eugen Deps (1855-1926), US-amerikanischer Sozialist
    "Reichtum sind die Ersparnisse vieler, in den Händen eines Einzigen."
  • Ernst Deutsch (1890-1969), Kammerschauspieler
    "Wer vom Glück immer nur träumt, darf sich nicht wundern, wenn er es verschläft."
  • Charles Dickens (1812-1870), englischer Schriftsteller
    "Alle Betrüger der Welt sind nichts im Vergleich mit den Selbstbetrügern."
    "Gute Rechtsanwälte sind die Folge von schlechten Menschen."
    "Ich brauche Informationen. Eine Meinung bilde ich mir selbst."
    "Tu soviel Gutes, wie Du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber."
  • Benjamin Disraeli (1804-1881), Premierminister-England
    "Es ist viel einfacher, Kritik zu üben, als etwas anzuerkennen."
  • Wim Duisenberg (Jhg. 1935), niederländischer Politiker, 1. EZB-Präsident
    "Zentralbanker sind wie Sahne - je mehr man sie schlägt, umso steifer werden sie."
  • Alexandre Dumas (1802-1870), französischer Schriftsteller
    "Das große Geschäft ist das Geld der anderen!"
  • Jimmy Durante (1893-1980), amerikanischer Schauspieler
    "Die meisten Leute werden nur deswegen nicht reich, weil sie vor lauter Arbeit keine Zeit zum Geldverdienen haben."
  • Friedrich Dürrenmatt (1921-1990), schweizer Schriftsteller und Maler
    "Je planmäßiger die Menschen vorgehen, desto wirksamer vermag der Zufall treffen."

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"