Warenkorb
Der Warenkorb ist leer
Das Räderwerk der Freiheit

Das Räderwerk der Freiheit

Für einen radikalen Kapitalismus

Gebundene Ausgabe, 460 Seiten, 2., völlig überarbeitete und erweiterte Neuauflage
Erscheinungsdatum: 05.2016
ISBN-10: 3939562475 / ISBN-13: 978-3939562474
Kategorie: Wirtschaft
lieferbar
Preis: 24,90 €

Kurzbeschreibung
Der Staat erweist sich immer mehr als unfähig, die Probleme, zu deren Lösung er angeblich angetreten ist, annähernd in den Griff zu bekommen - sei es die Fürsorge für die Armen, die innere und äußere Sicherheit, Bildung, Rechtsprechung oder medizinische Versorgung. Stattdessen greift er immer schwerwiegender in die individuellen Rechte seiner Bürger ein, immer mehr werden sie enteignet, bevormundet und überwacht.

Immer mehr Menschen erkennen dies, dennoch setzen die meisten weiterhin auf staatliche Lösungen - denn ganz ohne Staat geht es ja nun mal nicht, oder? David D. Friedman hat in \"The Machinery of Freedom\" im Jahre 1973 gezeigt, wie es gehen kann: Immer orientiert an der praktischen Umsetzbarkeit, geht er auch schwierige Fragen wie den Aufbau einer nichtstaatlichen Gerichtsbarkeit und Landesverteidigung an und zeigt überraschende Lösungen auf.

Friedmans Klassiker wurde damit zum Kult für die Bewegung der Anarchokapitalisten. Das Buch wurde 2014 für die dritte Auflage von Friedman überarbeitet und ergänzt. Diese aktualisierte Fassung liegt dieser zweiten deutschen Übersetzung zugrunde.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
 
Anzahl der Kundenbewertungen: 2

andere Bücher vom Verlag

  • Worauf gründet sich die besondere Wertschätzung des Goldes?

    Woraus resultiert der seit Menschengedenken ungebrochene Mythos, dessen Sogwirkung Ökonomen, Politiker und Privatanleger in seinen Bann zieht?

    Mit diesem Buch wird der Versuch unternommen ...
    von Luis Pazos
    Gebundene Ausgabe, 1. Auflage, Preis: 19,99 €


Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"