Folgen Sie uns auf:

Madagaskar Ariary

Madagaskar Ariary

Der Madagaskar Ariary (Malagasy Ariary) ist die offizielle Währung von Madagaskar. Madagaskar liegt im Indischen Ozean vor der Ostküste Mosambiks und ist von der Fläche der zweitgrößte Inselstaat weltweit.

Eingeführt wurde der Ariary am 1. August 2003 und löste den bis dahin gültigen Franc Malagasy ab. Grund hierfür ist die Einführung des Euro gewesen. Der Franc Malagasy hat in diesem Zusammenhang die entsprechende Währung in Frankreich verloren, da der Franc durch den Euro abgelöst wurde. Früher war der Ariary bereits schon einmal die Währung Madagaskars und zwar seit 1895 bis in die Kolonialzeit.

Die madagassische Währung ist unterteilt in Ariary (Ar) und Iraimbilanja, wobei 5 Iraimbilanja 1 Ariary ergeben. Die Währung ist somit eine der ganz wenigen, die nicht auf dem Dezimalsystem basiert. Münzen gibt es zu 1, 2, 4, 10, 20 und 50 Ariary. Banknoten sind im Wert von 100, 200, 500, 1.000, 2.000, 5.000 und 10.000 Ariary im Umlauf.

Madagaskar
Madagaskar
Ar
5 Iraimbilanja
von 08.2003
Hinweis und Info: Für die Richtigkeit, Vollständigkeit wie auch Aktualität der Kurs-, Preis-, Chart- und Performanceangaben kann der Betreiber dieser Website keine Gewährleistung übernehmen. Historische Daten stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Wertentwicklungen dar. Schwankende Wechselkurse können die Rendite zusätzlich positiv, wie auch negativ, beeinflussen. Sämtliche Informationen und Aussagen auf dieser Website stellen generell keine Anlageberatung oder Handlungsempfehlungen dar. Beachten Sie bitte auch unsere AGB bzw. Disclaimer!
Versenden

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"