UBS Silberbarren

UBS Silberbarren

Silber
999
5.000 g, 1.000 g, 500 g, 250 g, 1 oz
DE: 19 %, AT: 20 %, CH: 8 %
k.A.
Die Schweizer Großbank UBS AG mit Hauptsitzen in Zürich und Basel, verfügt über eine mehr als 80-jährige Erfahrung im Handel, im Transport und in der Aufbewahrung von Edelmetallen.

In Kooperation mit den führenden Scheideanstalten des Landes vermarktet die Bank Anlagebarren unter eigenem Namen und Logo. Die Produktpalette umfasst die vier Edelmetalle: Gold, Silber, Platin und Palladium.
Feingewicht Bezeichnung Herstellungsart Feinheit Gesamt Abmaße
1 oz UBS Silberbarren gegossen 999 31,11 g 49,50 x 28,50 x 7,00 mm
250 g UBS Silberbarren gegossen 999 250,00 g ??,?? x ??,?? x ?,?? mm
500 g UBS Silberbarren gegossen 999 500,00 g ??,?? x ??,?? x ?,?? mm
1.000 g UBS Silberbarren gegossen 999 1.000,00 g ca. 122,00 x 55,50 x 15,50 mm
5.000 g UBS Silberbarren gegossen 999 5.000,00 g ??,?? x ??,?? x ?,?? mm

Produzent
  • Unter der Bezeichnung "Produzenten, diverse" führen wir Barrenproduzenten, Scheideanstalten, private wie auch staatliche Prägestätten, die im Auftrag Dritter Münzen, Medaillen und Barren in den vier Edelmetallen fertigen. In einigen Fällen handelt es sich dabei um Auftragsprägungen von Banken, die eine eigene Barrenreihe unter dem Logo der Bank vertreiben.
    Prägestätte


Hinweis und Info: Für die angezeigten Kurs-, Preis-, Chart- und Performanceangaben sowie Inhalte kann keine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Genauigkeit übernommen werden. Historische Daten stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Wertentwicklungen dar. Schwankende Wechselkurse können die Rendite zusätzlich positiv wie auch negativ beeinflussen. Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich der Information und stellt generell keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung eines Wertpapiers dar.

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"