Kinebar® - Heraeus

Kinebar® - Heraeus

Deutschland
Gold
9999
1 oz, 20 g, 10 g, 5 g, 2 g, 1 g
DE: 0 %, AT: 0 %, CH: 0 %
k.A.

Ein KINEGRAM® ist ein zweidimensionales, optisch variables Element. Grundlage dieses Effektes ist die Beugungsoptik, bei der die Lichtstrahlen auf sehr feine Oberflächenstrukturen treffen und abgelenkt werden. Die metallisch schimmernde Spezialfolie ist heute ein weit verbreitetes Sicherheitselement auf Banknoten, Tickets, Dokumenten, EC-Karten und in Ausweisen.

Das Verfahren wurde von der schweizerischen Firma Landis & Gyr Communications patentiert. Nach internen Umstrukturierungen wurde der Geschäftsbereich 1998 in die OVD Kinegram AG mit Sitz in Zug eingebracht (Optical Variable Devices, auf deutsch: optisch variables Grafiksystem). Das Unternehmen wurde schließlich von der Leonhard Kurz Gruppe in Fürth übernommen.

Eine Weiterentwicklung stellt die KINEGRAM®-Technologie auf Edelmetallbarren dar: der kinebar®. In Zusammenarbeit mit der schweizerischen Argor-Heraeus wurde für Goldbarren ein spezielles High-Tech-Verfahren entwickelt. Dabei wird auf die Unterseite eines geprägten Goldbarrens das Sicherheitselement in Form von feinen Mikrostrukturen direkt auf die Oberfläche geprägt. Genauere Angaben zur Technologie werden nicht publiziert.

Barren mit dem kinebar®-Sicherheitsmerkmal werden weltweit ausschließlich von Argor-Heraeus, unter eigenem Namen oder im Auftrag, seit 1994 produziert.

Das Sicherheitselement erstreckt sich über die komplette Barrenoberfläche eines geprägten Goldbarrens. Auf der anderen Seite sind die herkömmlichen Daten, wie das Emblem, die Beizeichnung "Fine Gold" nebst der Feinheitsangabe "999.9", das Prüfer- und Schmelzerzeichen sowie das Gewicht ersichtlich. Je nach Barrenart sind die gängigsten Stückelungen die 1, 2, 5, 10 und 20 Gramm. Es werden aber auch Einheiten in Tael (Hongkong = 37,429 g, Taiwan = 37,5 g) und in Unzen produziert, die offiziell jedoch nur für einzelne Länder bzw. Regionen bestimmt sind. Zur Auslieferung kommen die Goldbarren in einer Schutzfolie eingeschweißt inklusive Echtheitszertifikat und einer Produktionsnummer.

Die kinebar®-Goldbarren mit dem "Argor-Heraeus"-Logo werden neben Argor-Heraeus, auch von Heraeus aus Hanau (20, 10, 5, 2, 1 g und 1 oz) und von der Züricher Kantonalbank (10, 5 und 1 g) angeboten. Eigene Logos haben die Westdeutsche Landesbank (Sparkassen-Logo: 1.000, 500, 250, 100, 50, 20, 10, 5, 2 und 1 g, sowie 1 oz) und die UBS (wie zuvor, jedoch auch als 1 tael, 1/2 und 1/4 oz, 2,5 g) in der Schweiz. Die UBS bietet zudem ein weiteres kinebar®-Motiv an, das je nach Region in den Größen 1.000, 500 und 100 g vertrieben wird. Die Münze Österreich bietet nebst einem eigenen Motiv, dem "Lippizaner der Spanischen Hofreitschule" in drei Größen (10, 5 und 1 g), auch den MILLENNIUM-kinebar® an. Das einmalige "Feuerwerk"-Motiv wurde von Argor-Heraeus exklusiv zum Jahrtausendwechsel entwickelt. Für die Singapore Mint produzierte Argor-Heraeus weiterhin drei Tiermotive des Lunar-Kalenders auf 50g-(rund) und 10g-(rechteckig) Barren.

Feingewicht Bezeichnung Herstellungsart Feinheit Gesamt Abmaße
1 g Heraeus Kinebar-Goldbarren geprägt 9999 1,00 g 15,00 x 8,70 x 0,50 mm
2 g Heraeus Kinebar-Goldbarren geprägt 9999 2,00 g 19,10 x 11,50 x 0,50 mm
5 g Heraeus Kinebar-Goldbarren geprägt 9999 5,00 g 23,00 x 14,00 x 1,00 mm
10 g Heraeus Kinebar-Goldbarren geprägt 9999 10,00 g 31,50 x 18,50 x 1,10 mm
20 g Heraeus Kinebar-Goldbarren geprägt 9999 20,00 g 40,40 x 23,30 x 1,30 mm
1 oz Heraeus Kinebar-Goldbarren geprägt 9999 31,11 g 40,40 x 23,30 x 1,80 mm

Durchschnittliche Kauf- & Verkaufspreise

Fein Name Metall Ø Ankauf Ø Verkauf +/- Hoch / Tief H* Alarm Chart T&S
1 g Heraeus Kinebar-Goldbarren Gold 42,93 € 57,27 € 0,11 € 0,19 % 57,33 - 56,95 3 - 5
2 g Heraeus Kinebar-Goldbarren Gold 84,85 € 105,85 € 0,21 € 0,20 % 105,93 - 105,27 2 - 4
5 g Heraeus Kinebar-Goldbarren Gold 210,76 € 244,10 € 0,52 € 0,21 % 244,35 - 242,87 2 - 4
10 g Heraeus Kinebar-Goldbarren Gold 423,30 € 460,27 € 0,98 € 0,21 % 460,59 - 458,01 3 - 5
20 g Heraeus Kinebar-Goldbarren Gold 844,72 € 891,92 € 1,88 € 0,21 % 892,81 - 887,38 3 - 4
1 oz Heraeus Kinebar-Goldbarren Gold 1.312,70 € 1.370,52 € 2,50 € 0,18 % 1.371,90 - 1.363,84 3 - 5

Stand: 19.11.2019, 22:10:01 Uhr

*) Anzahl der Händler, deren Daten in die Ermittlung des Durchschnittspreises eingeflossen sind. (z.B.: "4-8" = 4 Ankaufs- bzw. 8 Verkaufspreise)

Produzent
  • Der Ursprung des heutigen Weltkonzerns Heraeus Metals Germany GmbH & Co. KG geht auf den Apotheker und Chemiker Wilhelm Carl Heraeus zurück, der 1851 die väterliche Einhorn-Apotheke im hessischen Hanau übernahm. Heute sind die Edelmetalle einer von sechs Unternehmensbereichen der Heraeus Holding, die weltweit knapp 10.000 Menschen beschäftigt.
    Barrenproduzent, Deutschland


Hinweis und Info: Für die angezeigten Kurs-, Preis-, Chart- und Performanceangaben sowie Inhalte kann keine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Genauigkeit übernommen werden. Historische Daten stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Wertentwicklungen dar. Schwankende Wechselkurse können die Rendite zusätzlich positiv wie auch negativ beeinflussen. Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich der Information und stellt generell keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung eines Wertpapiers dar.

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"