C. Hafner Goldbarren

© C.Hafner GmbH + Co. KG
0 1 2

C. Hafner Goldbarren

Deutschland
Gold
9999
400 oz, 1.000 g, 500 g, 250 g, 100 g, 50 g, 1 oz, 20 g, 10 g, 5 g, 1 g
DE: 0 %, AT: 0 %, CH: 0 %
k.A.
Seit Jahrtausenden hat Gold den Status eines sicheren Hafens inne. Es steht für Stabilität, da es sich, anders etwa als Papiergeld, nicht in beliebiger Weise vervielfältigen lässt. Seit jeher sind Goldinvestments die Nr. 1 im Edelmetallsektor.

Die Gold- und Silberscheideanstalt C.Hafner GmbH + Co. KG ist in der  "Goldstadt" Pforzheim, einer Stadt im Nordwesten Baden-Württembergs am Nordrand des Schwarzwalds, ansässig. Das Unternehmen blickt auf eine mehr als 160jährige Unternehmensgeschichte zurück.

C.HAFNER fertigt ausschließlich Goldbarren in der hauseigenen Manufaktur. Dabei legt das Unternehmen besondern Wert darauf, dass ausschließlich Sekundärmaterial (Altgold aus Schmuck, Uhren oder technischen Geräten und Produkten) für die Goldbarrenherstellung verwendet wird. Im  März 2013 wurde C.HAFNER in die LBMA Good Delivery Liste für Gold aufgenommen.

Die C.HAFNER Goldbarren sind in verschiedenen Gewichtseinheiten von einem Gramm bis hin zu einem Kilogramm erhältlich. Analog zu den anderen Barrenherstellern werden die Barren bis 100 Gramm in geprägter Form angeboten, darüber in gegossener.

Auf der Vorderseite der geprägten Goldbarren sind der Namenschriftzug "C.HAFNER" und das kreisförmige Logo des deutschen Herstellers aufgeprägt. Darunter ist das Firmengründungsjahr und der Schriftzug "Germany" zu finden. Die Gewichtsangabe in Gramm, die Materialart "Feingold" und die Feinheit in Höhe von 99,99% vervollständigen die Angaben.

Die inhaltlichen Angaben auf den gegossenen Goldbarren (250 g, 500 g und 1.000 g) sind identisch, werden jedoch um ein Schmelzer-Zeichen und eine eingestanzte sechsstellige Seriennummer ergänzt.

Alle im Prägeverfahren hergestellten Goldbarren werden in einer Blisterverpackung ausgeliefert, die ein nummeriertes Echtheitszertifikat mit einer Seriennummer beinhaltet. Gussbarren werden in eine durchsichtige Kunststofffolie eingeschweißt ausgeliefert.

Aktuelle Produkt-Übersicht: C. Hafner Goldbarren

Feingewicht Bezeichnung Herstellungsart Feinheit Gesamt Abmaße
1 g C. Hafner Goldbarren geprägt 9999 1,00 g 15,00 x 8,40 x 0,40 mm
5 g C. Hafner Goldbarren geprägt 9999 5,00 g 25,00 x 15,00 x 0,50 mm
10 g C. Hafner Goldbarren geprägt 9999 10,00 g 25,00 x 15,00 x 0,90 mm
20 g C. Hafner Goldbarren geprägt 9999 20,00 g 42,00 x 23,00 x 1,10 mm
1 oz C. Hafner Goldbarren geprägt 9999 31,11 g 42,00 x 23,00 x 1,70 mm
50 g C. Hafner Goldbarren geprägt 9999 50,00 g 55,00 x 30,00 x 1,80 mm
100 g C. Hafner Goldbarren geprägt 9999 100,00 g 55,00 x 30,00 x 3,60 mm
250 g C. Hafner Goldbarren gegossen 9999 250,00 g ca. 45,30 x 25,60 x 5,00 mm
500 g C. Hafner Goldbarren gegossen 9999 500,00 g ca. 89,30 x 40,00 x 5,00 mm
1.000 g C. Hafner Goldbarren gegossen 9999 1.000,00 g ca. 89,90 x 40,60 x 10,00 mm
400 oz C. Hafner Goldbarren gegossen 9999 12.441,20 g ca. 258,00 x 76,00 x 38,00 mm

Produzent
  • Die Geschichte der in Wimsheim ansässigen Firma C.HAFNER reicht weit in das 19. Jahrhundert zurück. Sie wird begleitet von epochalen Wirtschaftskrisen, zerstörerischen Kriegen und stetigen technologiebedingten Veränderungen. Heute kann das Unternehmen auf ein über 150 Jahre währendes Bestehen zurückblicken. In dieser Zeit hat es sich vergrößert und sich vollständig etabliert.
    Scheideanstalt, Deutschland


Hinweis und Info: Für die angezeigten Kurs-, Preis-, Chart- und Performanceangaben sowie Inhalte kann keine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Genauigkeit übernommen werden. Historische Daten stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Wertentwicklungen dar. Schwankende Wechselkurse können die Rendite zusätzlich positiv wie auch negativ beeinflussen. Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich der Information und stellt generell keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung eines Wertpapiers dar.

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"