Warenkorb
Der Warenkorb ist leer
Mit Geld zur Weltherrschaft

Mit Geld zur Weltherrschaft

Warum unser Geld uns in einen dystopischen Weltstaat führt - und wie wir mit besserem Geld eine bessere Welt schaffen können

Gebundene Ausgabe, 224 Seiten, 1. Auflage
Erscheinungsdatum: 01.2020
ISBN-10: 3959723040 / ISBN-13: 978-3-95972-304-6
lieferbar
Preis: 17,99 €

Kurzbeschreibung
Geld regiert die Welt - Das war schon immer so, und hat seine Gültigkeit auch heute nicht verloren. In unserer Zeit ist allerdings die Möglichkeit, mit Geld zur Weltherrschaft zu gelangen, größer denn je. Thorsten Polleit legt in diesem Buch offen, dass weltweit etwas im Gange ist, das vielen Beobachtern vermutlich entgeht: Die heute international vorherrschende Politikideologie des demokratischen Sozialismus treibt die Staatengemeinschaft einem zentralen Weltstaat entgegen. Und das Schaffen einer staatlich kontrollierten Weltwährung ist der entscheidende Schritt auf diesem Weg.

Ein Weltstaat mit Weltwährung ist jedoch eine Dystopie, die Freiheit und Wohlstand auf dem Globus zerstören würde. Dieses Buch zeigt, dass diese Dystopie keine Zwangsläufigkeit ist und wie wir sie verhindern können.


Über den Autor:

Seit April 2012 ist Prof. Dr. Thorsten Polleit (geb. 1967) Chefvolkswirt der Degussa, Europas größtem Edelmetallhandelshaus. Davor war er 15 Jahre im internationalen Investment-Banking tätig. Seit 2014 ist er Honorarprofessor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Bayreuth. Thorsten Polleit ist Präsident des Ludwig von Mises Institut Deutschland und Fellow am Ludwig von Mises Institute, Auburn, US Alabama. 2012 erhielt er den The O.P. Alford III Prize in Political Economy. Zudem ist Thorsten Polleit Mitgründer eines 2012 aufgelegten Alternative Investment Fund (AIM).
Durchschnittliche Kundenbewertung: Keine Kundenbewertungen vorhanden

Weitere Bücher von Thorsten Polleit

  • Gibt es zeitlose Prinzipien für erfolgreiches Investieren? Thorsten Polleit - international erfahrener Ökonom und Universitätslehrer - sagt: Ja, es gibt sie! Wer sie verinnerlicht und konsequent anwendet, vermeidet unnötige Fehler und hat eine gute Ausgangsposition, um erfolgreich investieren zu können.

    Thorsten Polleit

    ...
    von Thorsten Polleit
    Gebundene Ausgabe, 1. Auflage, Preis: 14,99 €

  • Die nach wie vor ungelöste globale Finanz- & Schuldenkrise sowie der daraus folgende staatliche Aktionismus rücken einen Ökonomen ganz besonders ins Rampenlicht: den kompromisslosen liberalen Mahner Ludwig von Mises (1881 bis 1973). Mises wehrte sich zeitlebens gegen Sozialismus und staatlichen Interventionismus weil sie Freiheit und

    ...
    von Thorsten Polleit
    Taschenbuch, 1. Auflage, Preis: 17,90 €

  • Ludwig von Mises (1881-1973) gehört zusammen mit Friedrich August von Hayek zu den wichtigsten Vertretern der Österreichischen Schule der Nationalökonomie. Er gilt als bedeutendster Wirtschafts- und Geldtheoretiker des zwanzigsten Jahrhunderts.

    Erstmals geben vier profilierte und ausgewiesene Kenner der Arbeiten von Mises’ einen Einstieg in die ...
    von Thorsten Polleit, Jörg G. Hülsmann, Philipp Bagus
    Taschenbuch, 1. Auflage, Preis: 14,99 €

  • Weltweit pumpen die Staaten massiv Liquidität in den Wirtschaftskreislauf. Eine fataler Fehler, warnt Thorsten Polleit, Chefvolkswirt von Barclays Capital. Er befürchtet, dass unser Geld künftig deutlich an Wert verlieren wird. Wenn sich nichts ändert, drohe sogar eine Währungsreform. Als einen wichtigen Grund dafür benennt er das Papiergeldsystem ...
    von Thorsten Polleit
    Gebundene Ausgabe, 1. Auflage, Preis: 14,99 €

  • Ob US-Dollar, Euro, chinesischer Renminbi, japanischer Yen oder Britisches Pfund: Sie alle sind ungedecktes Papiergeld, genauer: staatliches Zwangsgeld.

    Das staatliche Zwangsgeld leidet unter schwerwiegenden ökonomischen und ethischen Defiziten. Es ist inflationär, es ist ein Fremd- und Störfaktor im Gefüge freier Märkte und verursacht Finanz- und ...
    von Thorsten Polleit, Michael von Prollius
    Gebundene Ausgabe, 2. stark erweiterte Auflage, Preis: 14,99 €


Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"