Grexit - ja oder nein?

Umfrage gestartet am 27.04.2015  -  abgelaufen am 30.04.2015
Das Gezerre um Griechenland schleppt sich von Woche zu Woche. Griechenland ist insolvent und kann mit einer relativ harten Währung nicht wirtschaften. Trotzdem klammern sich die EU-Eliten verzweifelt an ihr Euro-Projekt. Wie soll es Ihrer Ansicht nach weitergehen?

1. Der Austritt Griechenlands aus der Eurozone sollte (geheim) vorbereitet und dann plötzlich durchgeführt werden. Die Hinhaltetaktik und die Beschönigungen der Bundesregierung und das Verhalten der Griechen sind nicht länger hinnehmbar. Kosten fallen so oder so an. Also lieber ein Ende mit Schrecken.

2. Wenn schon, dann richtig. Ich bin für den Grexit und würde bei der Gelegenheit die ganze Eurozone als gescheitertes Projekt auflösen.

3. Der Grexit sollte auf jeden Fall vermieden werden, denn das könnte ein Zerbrechen der gesamten Eurozone mit unkalkulierbaren Folgen haben. Deutschland muss sich damit abfinden, über Jahre oder sogar Jahrzehnte für Griechenland zu zahlen. Das ist es uns wert!

4. Griechenland soll eine letzte Chance haben, z.B. mit einem finalen Rettungspaket. Gelingt es dann nicht in einer absehbaren Zeit (z.B. 2-3 Jahre) eine grundlegende Sanierung und Herstellung der Wettbewerbsfähigkeit zu erreichen, soll das Land aus dem Euro austreten.

5. Ich habe eine andere/keine Meinung dazu.
Endergebnis
223 Stimmen (25.8%)
593 Stimmen (68.6%)
28 Stimmen (3.2%)
9 Stimmen (1.0%)
11 Stimmen (1.3%)
Informationen
27.04.2015
30.04.2015
864
4042
Statistische Auswertung
Umfrageergebnis filtern

Erstellen Sie hier Diagramme mit den für Sie relevanten Parametern.

Teilnehmer*
  
Alter*
      
Wohnsitz*

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"