Lexikon

CPA

Certified Public Accountant, abgekürzt CPA, ist der Berufstitel für US-amerikanische Wirtschaftsprüfer.

Der staatlich verliehene "CPA"-Titel setzt ein entsprechendes Examen in einem der US-Bundesstaat  voraus, in dem der angehende Prüfer lizenziert wird. Nicht-Lizenzierte Prüfer tragen die Bezeichnung "CPA-inactive".

Die fortschreitenden Internationalisierung der Rechnungslegung führt dazu, dass von europäische Wirtschaftsprüfer oder Steuerberater den CPA-Titel in einer Zusatzqualifizierung anstreben.


Kategorie: Wirtschaft
Diesen Eintrag Bookmarken: 

Aktuellste Einträge
Populäre Einträge
Zufälliger Begriff
  • Das Bundesministerium der Finanzen (BMF, auch Bundesfinanzministerium) ist ein Ministerium der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Berlin und Bonn. Das Ministerium wird unterstützt von einem wissenschaftlichen Beirat. Erster Dienstsitz ist das Detlev-Rohwedder-Haus in der Wilhelmstraße in Berlin (das ehemalige [...]
    Kategorie: Organisationen

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"