Lexikon

Market Maker

Ein Market Maker ist die englischsprachige Bezeichung für einen Börsenmakler, der die Handelbarkeit (Marktliquidität) von Wertpapieren durch kontinuierliches Stellen von Geld- und Briefkursen sicher stellt und auch temporäre Ungleichgewichte zwischen Angebot und Nachfrage in weniger liquiden Werten ausgleicht.


Referenz: Wikipedia.org
Kategorie: Wirtschaft
Diesen Eintrag Bookmarken: 

Aktuellste Einträge
Populäre Einträge
Zufälliger Begriff
  • Randfontein ist eine Goldminenstadt am westlichen Witwatersrand, im Distrikt West Rand in der Provinz Gauteng. Sie liegt rund 45 Kilometer westlich von Johannesburg, die die größte Stadt Südafrikas ist. Im Zuge der Goldfunde wurde die Stadt in den 1880er Jahren gegründet. Heute leben dort rund 140.000 Menschen.Der [...]

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"