Suche
 

De Grey Mining Ltd.: Neue hochgradige Goldzonen auf Mallina

27.09.2019  |  DGAP
De Grey Mining (ASX: DEG, "De Grey" oder "das Unternehmen") berichtet über den aktuellen Stand der ermutigenden Aircore-Bohrergebnisse aus der Lagerstätte Mallina. Basierend auf den Bohrungen bis Juli 2018 verfügt Mallina über eine definierte Goldressource von 3,83 Mio. Tonnen mit einem Gehalt von 1,3 g/t Gold für 160.700 oz* und ist in einem 7 km langen Abschnitt der großen regionalen Mallina-Scherzone beherbergt. Die Lagerstätte und die umliegenden Ziele weisen ein erhebliches Explorationspotenzial auf und befinden sich nur 15 km von der Lagerstätte Withnell entfernt. (*siehe Pressemitteilung vom 16. Juli 2019 "Zunahme der gesamten Goldressource um 21 % auf 1,7 Mio. Unzen im Jahr 2019").


Signifikante, in geringer Tiefe liegende Goldzonen wurden mittels Lufthebebohrungen (Aircore Drilling) durchteuft:

- 40 m mit 3,9 g/t Au ab 8 m Tiefe einschl. 8 m mit 9,2 g/t Au und 12 m mit 5,6 g/t Au in MLAC037

- 28 m mit 2,6 g/t Au ab 40 m Tiefe einschl. 4 m mit 5,4 g/t Au in MLAC052

- 32 m mit 1,6 g/t Au ab 16 m Tiefe einschl. 4 m mit 5,8 g/t Au in MLAC066

- 20 m mit 1,7 g/t Au ab 4 m Tiefe einschl. 8m mit 3,4 g/t Au in MLAC041


Entdeckung neuer Goldzone 3 km westlich:

- 8 m mit 1,1 g/t Au ab 20 m Tiefe in MLAC101
- 8 m mit 0,6 g/t Au ab 52 m Tiefe in MLAC098

Signifikante Steigerung des Ressourcenpotenzials - alle neuen Zonen liegen außerhalb der Ressourcenbereiche.

Der Goldkorridor wurde jetzt auf über 7 km Streichlänge erweitert und bleibt offen

RC- und Aircore-Folgebohrprogramme sind zurzeit im Laufen.

Andy Beckwith, technischer Direktor, kommentierte: "Die neuen Aircore-Bohrergebnisse sind sehr ermutigend und unterstützen unsere aggressive Bohrkampagne mit dem Ziel, die Ressourcen signifikant zu erhöhen.

Diese neuen Goldzonen stellen mächtige Zonen einer neuen Vererzung dar, die weit außerhalb der bestehenden Ressource und vor allem in geringen Tiefen liegen. Das Potenzial in Streichrichtung bleibt offen, und auf Mallina werden bereits nachfolgende für Aircore- und RC-Bohrprogramme durchgeführt, da sie die Kapazität haben, die Ressourcen erheblich zu erhöhen.

Die Bohrungen im Rest des Jahres 2019 konzentrieren sich auf die Ressourcenerweiterungen in Mallina, Withnell und Toweranna, was unsere oberste Priorität ist. Parallel dazu zielt ein umfangreiches Aircore-Bohrprogramm auf neue Entdeckungen entlang der vielversprechenden Scherzonen und auf Zielgebiete in Intrusionsgesteinen in unserem großen Landpaket in der Goldprovinz Pilbara."

Kürzlich wurde auf Mallina ein weiträumiges 104 Bohrungen (insgesamt 6.305 Bohrmeter) umfassendes Aircore-Bohrprogramm abgeschlossen. Die Bohrungen wurden auf Bohrlinien mit Abständen von 200 bis 400 m niedergebracht. Die einzelnen Bohrungen erfolgten in Abständen von 40 m zueinander. Die Bohrungen zielten auf neue geophysikalische SAM-Ziele und auf die strukturelle Interpretation unter der dünnen Flugsandüberdeckung. Basierend auf der Aeromagnetik wurden zwei Abschnitte 1,8 km und 3,0 km westlich des Ressourcengebiets Mallina in Abständen von 80 m entlang eines interpretierten Ausläufers des Mallina-Scherzonenkorridors abgebohrt.

Tabelle 1 in der originalen englischen Pressemitteilung enthält eine Auflistung aller Ergebnisse (> 2 g*m) und Abbildungen 1 und 2 zeigen eine Zusammenfassung der neuen Bohrergebnisse.


Neue Golderzgänge, die mittels weiträumiger Aircore-Bohrungen definiert wurden

Im Rahmen des kürzlich bis in geringe Tiefen durchgeführten Aircore-Bohrprogramm wurden mehrere neue Erzgänge entdeckt, die eine äußerst ermutigende mächtige und hochgradige Goldvererzung weit außerhalb der aktuellen Ressourcengebiete bieten. Die neuen Erzgänge zeigen das Potenzial, dass Mallina mehrere subparallele Erzgänge in einem 700 m breiten Korridor beherbergen kann.

Die Entdeckung der neuen Erzgänge ist ermutigend, da sie das Potenzial für eine erhebliche Steigerung der Ressourcen bieten. In vielen Fällen sind die neuen Aircore-Abschnitte über mindestens einige hundert Meter in Streichrichtung offen.

Die Ergebnisse der Sammelproben über vier Meter aus den Aircore-Bohrungen sind nachstehend aufgeführt.

- 40 m mit 3,9 g/t Au ab 8 m Tiefe einschl. 8 m mit 9,2 g/t Au und 12 m mit 5,6 g/t Au in MLAC037

- 28 m mit 2,6 g/t Au ab 40 m Tiefe einschl. 4 m mit 5,4 g/t Au in MLAC052

- 32 m mit 1,6 g/t Au ab 16 m Tiefe einschl. 4 m mit 5,8 g/t Au in MLAC066

- 20 m mit 1,7 g/t Au ab 4 m Tiefe einschl. 8m mit 3,4 g/t Au in MLAC041

- 24 m mit 0,9 g/t Au ab der Oberfläche in MLAC080


Entdeckung einer starken Goldvererzung 3 km westlich

Eine Linie mit Aircore-Bohrungen 1,8 km westlich und im Streichen aller vorherigen Bohrungen durchteufte 8 m mit 1,1 g/t Au. Dies ist laut Interpretation ein Ausläufer des vererzten Mallina-Korridors. Dieses Ergebnis wird durch andere anomale Bohrabschnitte im gleichen Bereich ergänzt (4 m mit 0,53 g/t Au ab 16 m Tiefe und 8 m mit 0,64 g/t Au ab 52 m Tiefe in MLAC098), zusätzlich zu 4 m mit 0,3 g/t weitere 1,2 km westlich davon. Diese neuen Ergebnisse erweitern die Goldvererzung um weitere 3 km nach Westen, was den aussichtsreichen vererzten Korridor auf 7 km Länge x 700 m Breite erweitert. Dieser bleibt in Streichrichtung noch offen.


Zunahme des Potenzials für eine Ressourcenerweiterung

Die Mallina-Ressource (3,83 Mio. Tonnen 1,3 g/t für 160.700 Unzen*) basiert auf bis Juli 2018 niedergebrachten Bohrungen, wobei die Bohrungen seit diesem Datum weiterhin neue Vererzungen in Streichrichtung und in der Tiefe der bekannten Erzgänge hervorheben, einschließlich der zuvor berichteten 56 m mit 3,0 g/t, 16 m mit 3,0 g/t und 13,4 m mit 5,1 g/t. Die Entdeckung mehrerer neuer Erzgänge mittels weiträumiger Aircore-Bohrungen ist sehr ermutigend. Zusätzliche Folgebohrungen wurden bereits in Auftrag gegeben, einschließlich ca. + 5.000 m Aircore- und 1.500 m RC-Bohrungen. Das RC-Bohrgerät hat bereits mit den detaillierten Bohrungen über den neu definierten Erzgängen begonnen. Das zusätzliche Aircore-Bohrprogramm wird voraussichtlich noch in dieser Woche beginnen, um den Trend der Erzgänge entlang des Streichens zu erweitern und besser zu definieren, bevor weitere nachfolgende RC-Bohrungen niedergebracht werden.

Abbildung1 in der originalen englischen Pressemitteilung zeigt: Mallina - neue Golderzgänge wurden mittels weiträumiger Aircore-Bohrungen definiert.

Abbildung 2 darin zeigt: Profilschnitt 609290E zeigt neue Goldzonen nördlich und südlich des bestehenden Ressourcengebietes.

Tabelle 1 in der originalen englischen Pressemitteilung zeigt: Signifikante Bohrabschnitte (>2 Gramm x m).



Für weitere Informationen:

Simon Lill (Executive Chairman) oder Andy Beckwith (Technischer Direktor u. Betriebsleiter)
De Grey Mining Ltd
Tel. +61-8-9381 4108
admin@degreymining.com.au

Im deutschsprachigen Raum:
AXINO GmbH
Fleischmannstraße, 73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.de
www.axino.de



Competent Persons Statement

Die Information in dieser Pressemitteilung, die sich auf die Explorationsergebnisse bezieht, basiert auf der von Herrn Philip Tornatora zusammengestellte Information und den Begleitunterlagen, die sie angemessen repräsentiert. Herr Philip Tornatora ist eine sachkundige Person und ein Mitglied des Australasian Institute of Mining and Metallurgy. Herr Tornatora ist ein Berater der De Grey Mining Ltd.. Herr Tornatora verfügt über ausreichendes Wissen und Erfahrung über diesen hier vorliegenden Vererzungs- und Lagerstättentyp. Seine Tätigkeiten qualifizieren ihn als sachkundige Person gemäß den Regeln der Fassung aus dem Jahr 2012 des "Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves". Herr Tornatora stimmt den hier gegebenen Informationen in der jeweiligen Form und im jeweiligen Kontext zu.

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
De Grey Mining Ltd.
Bergbau
633879
AU000000DEG6
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"