Suche
 
Technische Analyse
In der Rubrik "Technische Analyse“, die gleichbedeutend mit der "Chartanalyse" ist, dienen historische Kursdaten und verschiedene Kennzahlen zur Herleitung von zukünftigen Kursverläufen von Wertpapiern, Rohstoffen und Börsenindizes.

Neben der klassischen Chartanalyse werden auch Analysen verwandter Techniken, wie Elliott-Waves, von verschiedenen Autoren und Analysten präsentiert.

  • Der Goldpreis hat in der vergangenen Woche das Hoch des Jahres 2012 bei 1.798,1 $ erreicht und konnte auch kurzzeitig die wichtige Chartmarke von 1.800 $ überschreiten. Zum Wochenschluss jedoch setzten Gewinnmitnahmen ein, wodurch der Gold Futures wieder deutlich schwächer notierte. Aus Sicht des langfristigen 3-Monats-Chart liegt ein langfristiger Aufwärtstrend vor und [...]
    04.07.2020
  • Unser Rechercheteam glaubt, dass die wilde Preisrotation nahe Mitte/Ende Juni - als die Märkte ein Spitzenniveau erreichten und dann eine tiefgreifende Abwärtspreiskorrektur erlebten - andeutet, dass die Märkte einen starken Widerstandspunkt nahe der Mitte des gelben Trendkanals erreicht haben - und nach unten abgeprallt sind. Wenn unsere Recherchen korrekt sind, dann deutet [...]
    03.07.2020
  • Das nordamerikanische Minenunternehmen Hecla Mining Company musste sich nunmehr und rückblickend betrachtet, doch am Widerstand bei rund 3,30 USD geschlagen geben. Zum Ausklang des Junis trat sogar eine sichtliche Schwäche auf, welches beinahe schon die bärische Variante der weiteren Tendenz auf den Plan rief. Glücklicherweise endete der Ausflug unter 3,00 USD zügig, sodass [...]
    02.07.2020
  • Das südafrikanische Minenunternehmen Gold Fields zeigt sich weiterhin äußerst beständig und klar als Profiteur diverse Marktgeschehnisse der letzten Monate. Somit überrascht es kaum, dass im heute auslaufenden Handelsmonat Juni immer neue Mehrjahreshochs markiert werden konnten. Erst gestern konnte dabei ein neuer Mehrjahreshöchststand bei 9,24 USD ausgebildet werden, bevor der [...]
    30.06.2020
  • Auch wenn Silber seit seinem Tief im März gestiegen ist, so hat es sich gegenüber Gold über die letzten 2 Jahre unterdurchschnittlich entwickelt. Doch dies ist in den Anfangsphasen eines großen Sektorbullenmarktes normal, wenn Gold gegenüber Silber bevorzugt wird. Im 20-Jahreschart können wir sehen, dass Silber innerhalb eines gigantischen Basismusters gefangen bleibt, das sich [...]
    29.06.2020
  • Zeitrelativitätsfehler treten typischerweise nach lange etablierten Seitwärtszonen auf. Das bedeutet, dass man zu früh aus dem Handel aussteigt. Sie haben lange gewartet, um endlich in Ihrem Wunschtrade zu sein, und obwohl alles perfekt läuft, wollen Sie wirklich dringend aussteigen. Die Hauptursache dafür ist, dass Sie zu diesem Verhalten vorprogrammiert sind. Ein Vogel fliegt [...]
    29.06.2020
  • Mit dem Hoch der gegenwärtigen mittelfristigen Aufwärtsbewegung ist der WTI-Future an einem Widerstandsbereich höchster Qualität angekommen: Resultierend aus wichtigen Marktwendepunkten aus dem August 2016 und dem Dezember 2018, sind die ehemaligen Unterstützungen zwischen 39 und 42,30 zu jetzigen Widerständen geworden. Derartige Widerstände sind keine sinnlosen in den Chart [...]
    29.06.2020
  • Der Goldpreis konnte in der vierten Juniwoche weiter Stärke zeigen und im Wochenverlauf ein neues Jahreshoch bei 1.796,1 $ erreichen. Wir blicken weiterhin auf eine große Konsolidierung bzw. Trading Range, die im Chart hellblau hinterlegt ist und in der zweiten Aprilwoche begonnen hat. Der Goldpreis notiert jetzt im oberen Bereich dieser großen Schiebezone und bewegt sich knapp [...]
    28.06.2020
  • Die Terminmarktdaten haben sich seit Mitte Februar schrittweise verbessert. Am 18. Februar hielten die kommerziellen Händler damals bei einem Goldpreis von ca. 1.601 USD eine gigantische Shortposition von 385.612 leerverkauften Terminkontrakten. Da ein Gold-Terminkontrakt an der COMEX 100 Papierunzen bewegt, hatte diese professionelle Händlergruppe kurz vor dem Corona-Crash [...]
    27.06.2020
  • Das kanadische Minenunternehmen Kinross arbeitete sich Schritt für Schritt weiter empor und konnte bereits im April, mit dem Anstieg über den Widerstand bei 5,20 USD, ein klares Signal setzen. Die Performance setzte sich gar weiter bis zum Hoch im Mai bei 7,67 USD fort und seither konsolidierte die Aktie bullisch auf hohem Niveau. Ein Monatsschluss über 6,34 USD wäre zu [...]
    26.06.2020



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"