Lexikon

Brakteaten

Brakteaten (lateinisch: bractea = dünnes Metallblech) sind Münzen oder Medaillen, die aus einem dünnen Metallblech (meist Silber oder Billon) einseitig und auf einer weichen Unterlage geprägt wurden, im Gegensatz z.B. zu den doppelseitig geprägten Denaren oder den Dünnpfennigen Halbbrakteaten.


Referenz: Wikipedia.org
Kategorie: Münzen

Aktuellste Einträge
Populäre Einträge
Zufälliger Begriff
  • Seit 1919 dient das tägliche Fixing des Silberkurses an der London Bullion Market der Kursermittlung eines Einheitskurses.Beim Silberfixing wird ein einheitlicher, außerbörslicher Silberpreis ermittelt. Im Gegensatz zu den anderen Edelmetallen findet nur ein Silberfixing pro Tag statt:Fixing: Montag bis Freitag, 12:00 Uhr, lokaler Zeit  (13:00 Uhr, [...]
    Kategorie: Rohstoffe

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"