Lexikon

Brakteaten

Brakteaten (lateinisch: bractea = dünnes Metallblech) sind Münzen oder Medaillen, die aus einem dünnen Metallblech (meist Silber oder Billon) einseitig und auf einer weichen Unterlage geprägt wurden, im Gegensatz z.B. zu den doppelseitig geprägten Denaren oder den Dünnpfennigen Halbbrakteaten.


Referenz: Wikipedia.org
Kategorie: Münzen
Diesen Eintrag Bookmarken: 

Aktuellste Einträge
Populäre Einträge
Zufälliger Begriff
  • Bürgel Wirtschaftsinformationen (zur Webseite) ist eine Wirtschaftsauskunftei, ein Dienstleister für Forderungsmanagement und ein Inkasso-Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg.Das Unternehmen wurde 1885 von Martin Bürgel gegründet. Bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts wurden über 300 Bürgel-Filialen in Deutschland eröffnet. 1903 erfolgte eine [...]
    Kategorie: Wirtschaft

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"