Lexikon

Final Mintage

Der englischsprachige Fachausdruck "Final Mintage" gibt im Gegensatz zur "Mintage" die exakte Auflagenhöhe einer geprägten Münze oder eines Münzsatzes an. Der Begriff darf daher erst verwendet werden, wenn die Prägung einer Münze eingestellt oder die maximale Auflagenhöhe (Limit) errreicht wurde.

Das Wort "Final Sales" ist gleichbedeutend mit Final Mintage.

Allerdings bezieht sich Wort "Final Mintage" nicht auf die Gesamtauflage einer Münze, sondern nur auf die jeweilige (Teil-)Auflage, sofern diese beispielsweise in unterschiedlichen Prägequalitäten (Polierte Platte / Stempelglanz) geprägt wird. Gleiches gilt für zusätzliche Sonderprägungen mit einem Privy Mark oder der Fertigung in verschiedenen Prägestätten eines Landes oder für ein bestimmtes Prägejahr.


Kategorie: Münzen
Diesen Eintrag Bookmarken: 

Aktuellste Einträge
Populäre Einträge
Zufälliger Begriff
  • ...sind Fonds, bei denen die Zusammensetzung dem zugrundegelegten Wertpapierindexes entspricht. [...]
    Kategorie: Wirtschaft

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"