Lexikon

Osmium

Osmium (engl.: Osmium) ist ein chemisches Element im Periodensystem der Elemente mit dem Symbol „Os“, besitzt die Ordnungszahl 76 und steht in der Elementhäufigkeit an Stelle 73. Im Jahre 1803 wurde es durch Smithson Tennant (1761-1815) zusammen mit Iridium im Rückstand von in Königswasser (= Salzsäure und Salpetersäure) aufgelöstem Platin entdeckt. Seinem rettichartigen Geruch (griechisch: „osme“) verdankt das Element seinen Namen.

Weitere Informaionen erhalten Sie unter Basiswissen in der Rubrik Edelmetalle Osmium.


Kategorie: Rohstoffe
Diesen Eintrag Bookmarken: 

Aktuellste Einträge
Populäre Einträge
Zufälliger Begriff
  • Bullionbanken sind jene Banken, die für Gold und Silber an der LBMA (London Bullion Market Association) in London in einem täglichen Kursfeststellungsverfahren, dem sogenannten Goldfixing bzw. Silberfixing, festlegen.Die LBMA ist ein außerbörslicher Handelsplatz (englisch: Over-The-Counter, OTC), der seit 1919 der Weltmarktpreis für Gold und seit [...]
    Kategorie: Wirtschaft

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"