ESG Edelmetall-Service GmbH & Co. KG

Die ESG Edelmetall-Service GmbH & Co. KG mit dem Haupsitz in Rheinstetten (bei Karlsruhe) und der Niederlassung im schweizerischen Schänis (nahe Zürich) recycelt europaweit edelmetallhaltiges Scheidgut der Dental-, Schmuck-, Galvanik- und Elektronikindustrie.

Das Unternehmen ist sowohl für die edelmetallverarbeitende Industrie als auch im Bereich des privaten Edelmetallkaufs und -verkaufs als Recycling- und Handelsunternehmen europaweit tätig.

Eine Anlageinnovation sind die erstmalig 2012 präsentierten "Combi-Barren" oder "Tafelbarren", die es in Gold und Silber in Form von Anlagemünzen und -barren, sowie in Barrenform in Platin und Balladium gibt. CombiBars bestehen aus einem Verbund von 1 g Barren, welche über Sollbruchstellen zu einer Edelmetalltafel miteinander verbunden sind. Hergestellt werden die patentrechtlich geschützten Barren von Valcambi SA in der Schweiz. (In Deutschland und Österreich erfolgt der Großhandelsvertrieb über die ESG und über Heimerle+Meule.)

Scheideanstalt, Deutschland


Produkte
  • Gold

  • Silber

  • Platin

  • Palladium


Standorte


Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"